HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

FS20 S6A korrekt einbinden

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon mschulte » 01.09.2017, 11:15

Hallo,

ich versuche gerade einen FS20 S6A (6 Tasten AP Wandsender) einzubinden.
Das scheint aber nicht wirklich sinnvoll zu funktionieren.

Bis jetzt habe ich den Sender so beterieben, daß ich 3 Kanäle hatte und jede der drei Tastenreihen schaltet eine Lampe (rechts ein, links aus).
Welche Konfiguration im CUxD muß ich wählen, damit nachher in der CCU2 ich eine entsprechende Funktion habe.
Muß ich dann jede Taste einzeln einfügen oder kann ich die Kanäle auch in einem Device zusammenfassen ?

Vergleichbar habe ich einen FS20 S4A eingebunden.
Das funktionierte problemlos und ich kann alle 4 Tasten separat nutzen.

Vielen Dank schon einmal für Eure Unterstützung.

Viele Grüße

Michael
mschulte
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2017, 11:10

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon uwe111 » 01.09.2017, 13:04

Hallo Michael,

mschulte hat geschrieben:ich versuche gerade einen FS20 S6A (6 Tasten AP Wandsender) einzubinden.
Das scheint aber nicht wirklich sinnvoll zu funktionieren.

mschulte hat geschrieben:Vergleichbar habe ich einen FS20 S4A eingebunden.
Das funktionierte problemlos und ich kann alle 4 Tasten separat nutzen.

Beschreibe bitte, über welche CUxD-Geräte Du die Taster in beiden Fällen angebunden hast.

mschulte hat geschrieben:Bis jetzt habe ich den Sender so beterieben, daß ich 3 Kanäle hatte und jede der drei Tastenreihen schaltet eine Lampe (rechts ein, links aus).
Welche Konfiguration im CUxD muß ich wählen, damit nachher in der CCU2 ich eine entsprechende Funktion habe.

Dafür würde ich ein CUxD-Gerät (40) Universalsteuerung, Control: Schalter mit 3 Kanälen anlegen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3244
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon mschulte » 02.09.2017, 17:10

Hallo Uwe,

ich habe folgende Hardware im Einsatz :

PIGATOR PIM CC1101 (CUL868MHz) Modul für PioTek Multigateway

und natürlich noch das passende Multigateway.

Die Anbindung aller FS20-Komponenten funktioniert ja auch problemlos.
Alle Komponenten, die ich bisher mit anderen Mitteln betrieben habe, habe ich problemlos auf die CCU2 umswitchen können.
Nur die beiden Schalter (ich habe davon zwei Stück im Einsatz !!) funktioniert nicht.

Danke und viele Grüße

Michael
mschulte
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2017, 11:10

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon uwe111 » 03.09.2017, 17:32

Hallo Michael,

uwe111 hat geschrieben:Beschreibe bitte, über welche CUxD-Geräte Du die Taster in beiden Fällen angebunden hast.

Ich meinte damit über welche virtuellen CUxD-Geräte hast Du die Taster angebunden?

mschulte hat geschrieben:Nur die beiden Schalter (ich habe davon zwei Stück im Einsatz !!) funktioniert nicht.

Funktioniert es denn als CUxD-Gerät (40) Universalsteuerung, Control: Schalter mit 3 Kanälen?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3244
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon mschulte » 04.09.2017, 17:56

Hallo Uwe,

ich bin noch nicht dazu gekommen. mich mit dem Problem weiter zu beschäftigen.
Es war erst einmal wichtiger das Thema EnOcen Tracker sauber zu lösen, da ich einen Tracker für meine Tochter benötige.
Dadurch wird jetzt sichergestellt, daß keine überflüssigen elektrischen Verbraucher an sind, wenn Sie unterwegs ist.

Ich hoffe, daß ich im Laufe der nächsten Tage Zeit finde, mich mit der Thematik zu beschäftigen.

Viele Grüße

Michael
mschulte
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2017, 11:10

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon mschulte » 05.09.2017, 00:23

Hallo Uwe,

die EInbindung des Schalters als CUxD (40) Universlsteuerung Control: Schalter mit 3 Kanälen funktioniert überhaupt nicht.
Ich vermute, daß es mit der Anordnung der Kanäle auf dem Geräte und der logischen Anordnung der Kanäle zu tun hat.
Bei den Schaltern habe ich ja pro Kanal 2 Tasten und ich kann nicht wirklich nachvollziehen, ob dies auch in den virtuellen Schaltern abgebildet wird.
Ich könnte zwar die doppelte Kanalzahl einstellen, so daß für jede Taste auch ein Kanal existiert.

Ich müßte dann entsprechend die Kanäle mit anderen Adressen definieren und versuchen, ob sich diese dann einbinden lassen.

Im Grunde genommen kein Schritt weiter gekommen.

Falls Du noch eine Idee hast, dann bin ich auf jeden Fall daran interessiert, damit das Problem kurzfristig gelöst werden kann

Danke und viele Grüße

Michael
mschulte
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2017, 11:10

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon mschulte » 05.09.2017, 00:33

Und die Schalter haben bis letzte Woche ja im FHEM noch funktioniert !!
Ich bekomme die Teile über den CUxD nicht zum Laufen.
Die virtuellen Schalter in der WebUI funktionieren !!
Es sieht so aus, als ob die Verbindugn zwischen der Logik in der CCU und der Hardware Probleme macht !!

Ich muß mal prüfen, ob überhaupt die richtigen Adressen eingestellt sind.

Viele Grüße

Michael
mschulte
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2017, 11:10

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon uwe111 » 05.09.2017, 06:02

Hallo Michael,

mschulte hat geschrieben:Falls Du noch eine Idee hast, dann bin ich auf jeden Fall daran interessiert, damit das Problem kurzfristig gelöst werden kann

So lange Du hier nicht die Konfiguration Deiner CUxD-Geräte beschreibst (Screenshot usw.), kann ich Dir leider nicht helfen. :twisted:

mschulte hat geschrieben:Ich muß mal prüfen, ob überhaupt die richtigen Adressen eingestellt sind.

Das macht Sinn.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3244
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon mschulte » 05.09.2017, 22:37

Hallo Uwe,

sorry, aber aktuell komme ich nur sporadisch dazu mich mit dem Thema zu beschäftigen.
Ich hoffe, daß ich am Wochenende etwas mehr Zeit habe und mich mit dem Problem beschäftigen kann.
Dann werde ich Dir entsprechende Infos zusenden.

Vielen Dank für die Unterstützung

Viele Grüße

Michael
mschulte
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2017, 11:10

Re: FS20 S6A korrekt einbinden

Beitragvon mschulte » 10.09.2017, 17:23

Hallo,

anbei Screenshots von der Konfiguration der Geräte und zusätzliche Infos :

Status-CUxD.png


Statusinformationen zu CUxD.

CUxD-Geräteübersicht.png


In CUxD eingerichtete Geräte

Konfigurstion-FS20-S4A.png


Konfiguration eines FS20-S4A Senders in der CCU.
Der Sender/Schalter wird als 4 Kanal-Sender betrieben.
Das bedeutet, daß pro Taste ein Kanal genutzt wird (=> toggle)

Konfiguration-FS20ST-3.png


Das ist der Aktor, der mit dem obigen Sender über ein Programm verknüpft ist.

Verknüpfung-FS20S4A mit  FS20ST3.png


Für jede Taste wurde eine Komponente in der CCU angelegt.
Das Schalten funktioniert problemlos.
Man muß die Taste nur zweimal betätigen.

Gibt es hierfür eine Erklärung und gegebenenfalls eine Lösung ?

Konfiguration-Sender-FS20S6A.png


Konfiguration des FS20 S6A Senders.

Verknüpfung-FS20S6A-FS20UP-Aktor.png


Das ist das zugehörige Programm zur Verknüpfung eines der Kanäle des Senders mit dem Aktor.
Der Aktor ist ein FS20 1-Kanal UP Aktor.
Ich habe testweise eine HM Fernbedienung mit dem Aktor verknüpft.
Die Verknüpfung funktioniert problemlos und das Licht läßt sich schalten.

Der einzige Unterschied zwischen dem FS20 S4A und FS20 S6A ist die Tatsache, daß der S4A mit doppelter Kanalzahl (4 Kanäle => pro Taste 1 Kanal) konfiguriert ist im Gegensatz zum FS20 S6A , der mit einfacher Kanalzahl (3 Kanäle => pro Tastentreihe ein Kanal) konfiguriert ist

Ich hoffe, daß die Infos jetzt reichen.
Falls nein, dann bitte genaue Angabe, welche Konfiguration noch fehlt.

Danke und viele Grüße

Michael
Dateianhänge
Konfiguration-FS20-UPAktoren.png
mschulte
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.09.2017, 11:10


Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.