HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Beitragvon justusbernold » 02.09.2017, 21:06

Liebe Leute

ich bin auf der Suche nach der richtigen Kanalbezeichnung um die Lux Werte eines Funk Lichtsensors (HM-Sen-LI-O) mittels CUxD und dem Eintrag LOGIT im Menu Setup des CUxD auf der SD Karte aufzuzeichnen.
Aktuell logge ich alle Tür- und Fenstersensoren mit
Code: Alles auswählen
LOGIT=NEQ0757967 STATE Haustuere
LOGIT=NEQ0757098 STATE Garderobe


Die Temperaturen mit
Code: Alles auswählen
LOGIT=NEQ0531151:1 TEMPERATURE TempImGlas
LOGIT=NEQ0531151:2 TEMPERATURE Aussentemperatur

Das heisst, der Log-Mechanismus funktioniert...

Meine bisherigen Versuche für die Helligkeit schlugen jedoch leider fehl und ich weiss nicht, wo ich das nachschauen kann.
Der aktuelle Eintrag im CUxD Setup-Fenster lautet
Code: Alles auswählen
LOGIT=OEQ0229046:1 BRIGHTNESS Helligkeit


Gibt es irgendwo eine Dokumentation wo die Kanäle und Datenpunkte der verschiedenen Sensoren nachgeschaut werden können?

Viele Grüsse
Justus
justusbernold
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.08.2017, 19:38

Re: Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Beitragvon alchy » 02.09.2017, 21:47

ja, das gibt es.
In meiner Signatur findest du eine Link zur Scriptdoku.
Teil 4 sollte deine gewünschten Informationen enthalten.

Außerdem bestände noch die Möglichkeit mittels Script oder xmlapi usw. "nachzuschauen".
Beispielsweise >> Abfrage von Datenpunkten per HM-Script <<



Alchy

Nuvole Bianche - il Mondo È Nostro - one last ride - I Will Return - salud, mi familia


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 5727
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Beitragvon justusbernold » 02.09.2017, 22:06

Hallo Alchy

Danke für die rasche Hilfe! Eine super Zusammenstellung der Suchmöglichkeiten für die Datenpunkte hast Du da erstellt. Hut ab.
Hat auf Anhieb funktioniert. (Zusatzsoftware xml api und natürlich auch per Script ausprobiert.)

Beim Helligkeitssensor heisst der interessante Datenpunkt "LUX"... wer kommt wohl auf die Idee den Datenpunkt mit der Masseinheit als Name zu bezeichnen?
Dann wird wohl bei einem Windsensor der Name des Geschwindigkeitssensors MPERS (Meter pro Sekunde) sein. :-) oder vielleicht doch eher KMPH?

Nun denn - unterdessen ist es dunkel bzw. 0.0 LUX - Danke nochmals für den Hint.

Gruss Justus
justusbernold
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.08.2017, 19:38

Re: Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Beitragvon alchy » 02.09.2017, 22:20

justusbernold hat geschrieben:Beim Helligkeitssensor heisst der interessante Datenpunkt "LUX"...


Ich weiß, aber das hätte dir nichts gebracht wenn ich es dir mitgeteilt hätte. :wink:
So hast du was gelernt.

justusbernold hat geschrieben:Danke nochmals für den Hint.


Keine Ursache.

Alchy

Nuvole Bianche - il Mondo È Nostro - one last ride - I Will Return - salud, mi familia


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 5727
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Beitragvon justusbernold » 03.09.2017, 11:33

alchy hat geschrieben:So hast du was gelernt.

Genau. Und was ich unterdessen sehr schön vergleichen kann ist die Korrelation der heutigen PV Anlagen und deren Energieerzeugung versus der Helligkeit.
chart.png

Meine 10kWp Anlage erzeugt (und das ist nun wirklich Zufall) praktisch deckungsgleich den Watt-Wert, den der Helligkeitssensor in Lux misst...
Mindestens stimmt diese Aussage für bedeckten Himmel.

Da könnte ich nun wohl die Rolladensteuerung von der Energieerzeugung abhängig machen. ;-)

Gruss Justus
justusbernold
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.08.2017, 19:38

Re: Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Beitragvon alchy » 05.09.2017, 09:15

Nur mal der Vollständigkeit halber. Wenn du den Parameter

Code: Alles auswählen
LOGIT=:


verwendest loggt CUxD zuverlässig alle Geräte Datenpunkte der CCU.

Alchy

Nuvole Bianche - il Mondo È Nostro - one last ride - I Will Return - salud, mi familia


Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.
alchy
 
Beiträge: 5727
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: Loggen von Helligkeitswerten mit CUxD und LOGIT

Beitragvon justusbernold » 07.09.2017, 08:12

Danke für den Hinweis.

Gruss J.
justusbernold
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.08.2017, 19:38


Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.