HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

HM-OU-LED16 als CUxD-Device

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


HM-OU-LED16 als CUxD-Device

Beitragvon 66er » 10.09.2017, 11:38

Hallo zusammen,

ich nutze bislang schon virtuelle Schalter um mit CUxD Zustände zu virtualisieren (für Bilder bitte den 3.Link in der Signatur nutzen). Das klappt auch ganz prima, hat aber den Nachteil, dass nur 2 Zustände visualisierbar sind:

Ein / Aus bzw. Zustand rot / grün (was meiner eigenen Definition entspricht)

Nun möchte ich mittels der verbauten Wandthermostate die Luftfeuchtigkeit überwachen, insbesondere in den kritischen Räumen (Keller, Bad).

Dafür würde sich hardwaretechnisch die Anzeige HM-OU-LED16 anbieten:

grün = i.O.
orange = kritisch
rot = zu hoch

Falls überhaupt möglich, mit welchen CUxD-Geräteeinstellungen kann ich das virtuell realisieren
:?:

Danke und schönen Sonntag
Stefan
Computer erleichtern die Arbeit, die wir ohne sie nicht hätten!
Homematic in Betrieb seit 15.08.2015
Zentrale: 1x CCU2 (2.25.15) mit USV APC ES400
Programme: 120 ; direkte Verknüpfungen: 10 ; Systemvariablen: 47
addons: CUx-Daemon 1.8a / eMail-Addon 1.6.0 / Programme drucken 1.1 / XML-API 1.10 /
153 Kanäle in 43 Geräten und 146 CUxD-Kanäle in 19 CUxD-Geräten
Fremdprodukte: AVM-DECT200, Energenie EG-PM2-LAN, Bosch Ferion 5000 OW
Last Boot: 07.09.2017 | Grund: Kommunikationsstörungen
längste Zeit ohne Reboot: 121 Tage | letzte Uptime: 63 Tage | durchschnittliche Uptime: 81 Tage

Stand: 19.09.2017
__________________________________________________________________________________________________
--> Meine Infrarot-Heizungssteuerung | individuelle Batterielaufzeitberechnung | Mein Multfunktionssystem
66er
 
Beiträge: 943
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: HM-OU-LED16 als CUxD-Device

Beitragvon uwe111 » 11.09.2017, 20:29

Hallo Stefan,

hast Du Dir mal die WebUI Darstellung eines original HM-OU-LED16 angesehen?
Werden Dir da Farben angezeigt? Oder ich habe die Frage jetzt nicht verstanden...

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3244
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: HM-OU-LED16 als CUxD-Device

Beitragvon 66er » 12.09.2017, 19:28

Hallo Uwe,

Ich habe eine im Einsatz und da kann ich im Programm auswählen, welche Farbe pro Kanal gesetzt wird.

Nur mit einem CUxD habe ich keine Möglichkeit gefunden. :(

LG
Stefan
66er
 
Beiträge: 943
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: HM-OU-LED16 als CUxD-Device

Beitragvon uwe111 » 12.09.2017, 21:03

Hallo Stefan,

einen HM-OU-LED16 gibt es im CUxD noch nicht.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.11a, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3244
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: HM-OU-LED16 als CUxD-Device

Beitragvon robsdobs » 12.09.2017, 22:38

Ich wäre auch daran interessiert, wenn ich mit einem virtuellen HM-OU-LED16 einen Arduino steuern könnte :)
--------------------------------------------
RPI2 + YAHM, 112 Kanäle in 52 Geräten und 54 CUxD-Kanäle in 5 CUxD-Geräten
--------------------------------------------
Benutzeravatar
robsdobs
 
Beiträge: 254
Registriert: 08.08.2015, 22:52
Wohnort: Dresden

Re: HM-OU-LED16 als CUxD-Device

Beitragvon 66er » 13.09.2017, 08:05

Hallo Uwe,

Danke für die Info.

Schade, da werde ich wohl auf die Vorwarnung verzichten müssen. :(

LG
Stefan
66er
 
Beiträge: 943
Registriert: 23.08.2015, 11:06


Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ostseereiter und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.