HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Enocean, Eltako, Piotek CCU2, Rolloaktor

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Enocean, Eltako, Piotek CCU2, Rolloaktor

Beitragvon jhoffmann » 11.09.2017, 10:00

Hallo zusammen.

Wenn die CCU2 seit einiger Zei, von 20 angelernten und schon einmal funktionierenden Eltako FSB61SP Aktoren nur mehr 1/3 regelmässig bedienen kann, wie kann ich den Funkverkehr sinnvoll analysieren, verbessern oder umbauen ?
Im Cuxd werden die Sendebefehle angezeigt aber dann gibts nur wenig Reaktion.

Mit fehlt ein wenig der Plan für die Fehlersuche.
Ein Repeater im Level 1 hat nichts verändert.

Eigenartigerweise sind entfernte Aktoren ansprechbar und tw. werden nähere ausgelassen ?
Funktechnisch hat sich im Haus nichts verändert?

Gibt es die Möglichkeit das Funkprotokoll in seiner Signalqualität auf einfache Weise mitzumessen - Spektrumanalysator oder eine ander Idee ?

Danke für jede Hilfe.
jhoffmann
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.07.2013, 19:13

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.