Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Knallochse
Beiträge: 99
Registriert: 19.05.2016, 09:42

Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von Knallochse » 17.11.2017, 09:53

Ich hatte schon versucht unter Projektvorstellung was zu erreichen, passt aber meiner Meinung nach besser hier her.

Ich bin auf folgenden Funkmotor für Doppelrollos gestoßen.
https://www.siro-antrieb.de/shop/elektr ... jalousien/

Es wird auch eine Einbindung per FHEM beworben.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,77167.0.html
Ich bin schon so weit vorgedrungen, das die Steuerung per Eigenbau Cul-Stick (Arduino Nano mit CC1101 433MHz Transceiver mit SIGNALduino-Firmware (>= V 3.3.1-dev)) steuern lässt.
Lässt sich dieser Stick in CUxD einbinden?
Wenn ja, wäre es denn möglich die Steuerbefehler an den Motor direkt über CUxD zu senden?

Meine Fähigkeiten auf diesem Gebiet sind leider sehr begrenzt und ich würde ungern eine neue Steuersoftware (FHEM) dafür einsetzen.

Ich halte wenig von „Geiz ist Geil“. Sollte hierfür Softwareentwicklung nötig sein, wäre ich gern bereit dafür zu bezahlen.

Würde mich freuen, wenn sich hier weitere Interessenten melden würden.

Grüße
Heiko

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3627
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von uwe111 » 17.11.2017, 11:17

Hallo Heiko,

ich habe mir mal den SIGNALduino angesehen. Das ganze sollte sich über die CUxD (40) 16-Kanal Universalsteuerung einbinden lassen.
Wenn Du die Befehle herausbekommen hast, kannst Du damit dann Steuerbefehle direkt an den Motor senden.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Benutzeravatar
Knallochse
Beiträge: 99
Registriert: 19.05.2016, 09:42

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von Knallochse » 17.11.2017, 11:56

Hallo Uwe,
Danke für die aufmunternde Antwort.
Werde mal eine Bestellung auslösen. (Motor, Fernbedienung und Stick)
Ich hoffe ich komm irgendwie an die Cods.
Falls jemand sowas schon hinbekommen hat wäre ich natürlich für Tipps dankbar.
Bei Erfolg werde ich hier gern eine Anleitung posten.

Grüße
Heiko

Stefan_TR96
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2017, 12:16

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von Stefan_TR96 » 30.11.2017, 01:45

Hallo,

bin auch auf die Rollomotren aufmerksam geworden.

Habe CCU2 mit Mediola AIO Creator und V4+ Gateway im Einsatz.

Hoffe es lässt sich alles über die 433mHz des Mediola Gateways steuern ;)

Werde über Erfahrungen berichten wenn es soweit ist ;)

LG

S

Keichi
Beiträge: 49
Registriert: 28.01.2018, 17:23

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von Keichi » 28.01.2018, 17:35

Gibt's hier schon irgendwas neues zu?

Weil so wies laut dem FHEM Forum aussieht https://forum.fhem.de/index.php/topic,77167.0.html ist deren Plugin dazu bereits fertig und auch auf der Seite von Siro selbst wird bereits damit geworben.

Nur ich bin mir immer noch unsicher wie man das ganze über RaspberryMatic dann einbindet.

Weil so wie ich es verstehe, muss man wegen der Frequenz ja zwigend noch nen Gerät haben.. Allerdings blicke ich da selbst gerade nich wirklich durch, wo man nen Signalesp oder Radino bekommt.. Google spuckt dazu irgendwie nur müll aus X__x

PhantomXY
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2017, 19:49

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von PhantomXY » 13.02.2018, 10:57

Moin,
mich würde auch interessieren ob jemand den siro Motor direkt an der CCu2 am laufen hat ohne Fhem zu nutzen!

Kann der Cul mit der signalduino FW direkt angesteuert werden?

Benutzeravatar
Knallochse
Beiträge: 99
Registriert: 19.05.2016, 09:42

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von Knallochse » 25.02.2018, 21:39

Hallo Gemeinde,
ich habe mir inzwischen einen dieser Motoren gekauft.
Mit der SIGNALDuino Software auf einem NanoCul mit cc1101 Sender läuft die Sache schon mal über FHEM.
Der NanoCul lässt sich aber nicht an der CCU/RaspberryMatic betreiben.

Code: Alles auswählen

Feb 25 11:22:15 homematic-raspi user.info kernel: [3787219.646240] usb 1-1.4: new full-speed USB device number 17 using dwc_otg
Feb 25 11:22:15 homematic-raspi user.err kernel: [3787219.776227] usb 1-1.4: device descriptor read/64, error -71
Feb 25 11:22:16 homematic-raspi user.err kernel: [3787219.996226] usb 1-1.4: device descriptor read/64, error -71
Wollte das Ganze über FHEM über CUxD fernsteuern und scheitere an meiner Unfähigkeit :mrgreen:
Über den http-Befehl „http://192.168.178.58:8083/fhem?cmd=set ... XXXXXXXXXX“ (XXX... =Token)
lässt sich das schon über den Browser steuern.
Wenn ich jetzt wüsste, wie ich dass in Cuxd verarbeiten kann.

PhantomXY
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2017, 19:49

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von PhantomXY » 26.02.2018, 13:37

Hi Knallochse,
mir geht's ähnlich Hab einen Motor zum testen bestellt und den Nano Cul mit SIGNALduino. Bei mir wird der CUL mit der SIGNALduino Fw allerdings einwandfrei erkannt, er Sendet und Empfängt auch im Terminal Daten. Aber ein Pairing bzw das der Siro reagiert hab ich auch nicht mit CuxD hinbekommen.

Hab Fhem auf dem IObroker Ras. installiert, Mit Fhem ist es auch kein Problem den Motor zu steuern.. Jetzt steh ich da was ich gern verhindert hätte. In Fhem einlesen und irgendwie alles unter einen Hut bekommen.. wird wohl noch etwas Zeit in Anspruch nehemn!!

Keichi
Beiträge: 49
Registriert: 28.01.2018, 17:23

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von Keichi » 26.02.2018, 15:24

Mir kommt es langsam so vor als kann FHEM irgendwie deutlich mehr als RM... Was ich allerdings recht komisch finde weil einige Sachen normal doch genau so auch mit RM gehen müssten :/ (Also alles Hardware bezogene her nicht Software Technisch.)

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

Keichi
Beiträge: 49
Registriert: 28.01.2018, 17:23

Re: Rolladenmotor Steuerung der Firma Siro

Beitrag von Keichi » 08.03.2018, 14:44

Sehr geehrter Hr.

besten Dank für Ihr Interesse an unserer Antriebstechnik und Ihre
informative Nachricht!

Sie sind wie Sie erahnen nicht der erste Kunde, der nach einer
Kompatibilität zu Homematic-Komponenten wie die z.B. CCU2 hat. Wir arbeiten
aktuell an einer Eigenentwicklung und an den Kommunikationswegen.

Unsere smarte Steuerungszentrale interagiert zum aktuellen Zeitpunkt nach
internen Test mit Google Home und Alexa. Weitere Protokolle werden dann noch
folgen. Wir werden die zugrundliegenden Daten der Zentrale CCU2 auf Github
verwenden, um erste Integrationstest durchzuführen, jedoch kann ich Ihnen
zum aktuellen Zeitpunkt nur diese Informationen mitteilen. Alles Weitere
wird sich im Laufe der nächsten Monate zeigen.

Unsere eigene smarte Steuerungszentrale wird in voraussichtlich 4 Monaten
auf den Markt kommen.
So, dann warten wir doch mal ab, läuft dann zwar über nen zusätzliches Gerät aber nun gut, was solls, kann man mit Leben.

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

Antworten

Zurück zu „CUxD“