CUxD - mapleCUL Lacrosse

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
chris1284
Beiträge: 24
Registriert: 11.05.2017, 06:56

CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von chris1284 » 26.11.2017, 19:10

Hallo ihr lieben,
kann mir einer sagen ob der CUxD mit einem mapleCUL klar kommt und ihn in raw NR2 versetzen kann so das man mit ihm Lacrosse-Tempsensoren auf der CCU darstellen kann?

Der mapleCUL ist eine Entwicklung aus dem FHEM-Forum der 1-x Funkmodule aufnehmen kann. Ich habe hier einen mit 868 MHz und 433 MHz als usb CUL https://forum.fhem.de/index.php/topic,6 ... #msg621959
Die Erweiterung der Firmware für Lacrosse wird hier beschrieben https://forum.fhem.de/index.php/topic,36565.0.html
Ich lese damit erfolgreich in Fhem einen Technoline Tempsensor aus und würde das nun gerne über die CCU direkt machen.

Hat jemand Erfahrung damit?
Gruß
Chris

chris1284
Beiträge: 24
Registriert: 11.05.2017, 06:56

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von chris1284 » 27.07.2018, 22:42

Niemand hier eine Idee?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3679
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von uwe111 » 29.07.2018, 14:38

Hallo Chris,
chris1284 hat geschrieben:
26.11.2017, 19:10
Ich lese damit erfolgreich in Fhem einen Technoline Tempsensor aus und würde das nun gerne über die CCU direkt machen.
Warum probierst Du es nicht einfach aus, wo Du das Gerät doch bereits in Betrieb hast?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

chris1284
Beiträge: 24
Registriert: 11.05.2017, 06:56

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von chris1284 » 05.08.2018, 13:24

Gerade mal den mapleCUL angesteckt:
USB 1-1 - MapleCUL [0A] - no driver - Sun Aug 5 13:19:27 2018
Kein TTY-Device connected!
Der Cul sollte eigentlich definierbar sein / als /dev/ttyACM0 erkannt werden

log
<6>[664755.260000] usb 1-1: new full-speed USB device number 2 using mxs-ehci
<6>[664755.410000] usb 1-1: New USB device found, idVendor=0483, idProduct=5743
<6>[664755.420000] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
<6>[664755.430000] usb 1-1: Product: MapleCUL
<6>[664755.430000] usb 1-1: Manufacturer: STM32
<6>[664755.440000] usb 1-1: SerialNumber: 1b8456e3

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3679
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von uwe111 » 05.08.2018, 22:21

chris1284 hat geschrieben:
05.08.2018, 13:24
Der Cul sollte eigentlich definierbar sein / als /dev/ttyACM0 erkannt werden
Dazu muss zuerst das Linux Kernel-Modul vorhanden und geladen sein.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

mpcc
Beiträge: 472
Registriert: 09.03.2007, 17:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von mpcc » 06.08.2018, 10:58

oder anders gesagt : auf der CCU2 oder dem Raspi fehlt der passende
Treiber für diesen CUL/CUN .... was aber jetzt nicht Sache des CUxD wäre ....
Nimm einen normalen CUL und geht ....
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

chris1284
Beiträge: 24
Registriert: 11.05.2017, 06:56

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von chris1284 » 06.08.2018, 18:10

Hab ja FHEM von daher kein Beinbruch. Wäre nur cool gewesen den einen Port für 2 CULs (433/868) ohne HUB nutzen zu können. Was sich ja eh erledigt hat wenn die CCU3 hier ist. Ist es denn möglich einen zusätzlichen Treiber auf die CCU zu bekommen?

mpcc
Beiträge: 472
Registriert: 09.03.2007, 17:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von mpcc » 08.08.2018, 10:44

chris1284 hat geschrieben:
06.08.2018, 18:10
Ist es denn möglich einen zusätzlichen Treiber auf die CCU zu bekommen?
Das musst du die Entwickler der entsprechenden Versionen (Raspberrymatic, piVCCU , eQ-3) mal fragen, denn CUxD nutzt
nur das im Basis-System zur Verfügung gestellte ....

Aber richtig , die CCU3 würde deinen Wunsch ja erledigen so alles drin ist was bisher in der CCU2 lief.
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

chris1284
Beiträge: 24
Registriert: 11.05.2017, 06:56

Re: CUxD - mapleCUL Lacrosse

Beitrag von chris1284 » 05.09.2018, 19:40

Auf der CCU3 sieht es glaube ich schon besser aus:
Sep 5 19:37:15 CCU02 daemon.info cuxd[1133]: USB(1-1.5/ttyACM0) MapleCUL connect(9600:8N1)
Sep 5 19:37:15 CCU02 daemon.info cuxd[1133]: USB(1-1.5+2/ttyACM1) MapleCUL connect(9600:8N1)
Sep 5 19:37:15 CCU02 daemon.info cuxd[1133]: USB(1-1.5+4/ttyACM2) MapleCUL connect(9600:8N1)
<6>[ 201.812478] usb 1-1.5: new full-speed USB device number 4 using dwc_otg
<6>[ 201.949976] usb 1-1.5: New USB device found, idVendor=0483, idProduct=5743
<6>[ 201.949990] usb 1-1.5: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
<6>[ 201.950001] usb 1-1.5: Product: MapleCUL
<6>[ 201.950010] usb 1-1.5: Manufacturer: STM32
<6>[ 201.950020] usb 1-1.5: SerialNumber: 1b8456e3
<6>[ 201.973354] cdc_acm 1-1.5:1.0: ttyACM0: USB ACM device
<6>[ 201.975200] cdc_acm 1-1.5:1.2: ttyACM1: USB ACM device
<6>[ 201.976714] cdc_acm 1-1.5:1.4: ttyACM2: USB ACM device
19:48:31 [ttyACM0] --> V 1.26.01 a-culfw Build: private build (unknown) MapleCULx4_03 (F-Band: 868MHz)

Antworten

Zurück zu „CUxD“