HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Einbinden der FS20 S6A

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon dondaik » 27.11.2017, 16:46

ups.. dann ist es anders ... dann gibt es keine gleiche adresse in s6A und cuxd-FB..
wie war das damals: in der cuxd . bei cmd-resive_short / long die adresse eingeben die der s6A sendet....
und den aktor selber in cuxd als sagen wir steckdose anlegen und in hm aus dem posteingang holen mit einer eigenen adresse zb 37371F ( switch -code ) versehen!!!
dann ein prg anlegen welches auf die cuxd-FB reagiert und dann die "steckdose" schaltet.... ( klar beim ersten mal das gerät mit der adresse programmieren )
wegen des toogel-befehles dabei repeat = 0 !
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 8759
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon uwe111 » 27.11.2017, 17:00

LoGu hat geschrieben:ich glaube wir reden die gnaze Zeit aneinander vorbei :-( Oder ich drücke mich falsch aus .... Ich stecke an der Stelle fest, wie und wo ich den S6A einbinde!! Ich möchte ja das der Tastendruck am S6A etwas über CuxD im HM auslöst...

Wenn Du nur ein Ereignis auf der CCU zum Auslösen einer Programmverknüpfung generieren möchtest, dann lege CUxD (40) als Taster an und konfiguriere nur die RCV_SHORT und RCV_LONG Parameter. (wie in meinem Beispiel)
Code: Alles auswählen
RCV_SHORT=F51520500
RCV_LONG=F51520511

Das ist schon alles.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3580
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon LoGu » 12.12.2017, 16:36

Hallo Uwe111,

bitte entschuldige das ich mit dem Thema noch einmal um die Ecke komme aber ich bekomme es nicht hin mit den S6A und hoffe du kannst mir noch mal weiterhelfen...

Ich habe es bisher zwar hin bekommen meine Rolladenschalter (FS20 - RSU) über CCU einzubinden und diese auch zu bedienen. Funktioniert super... Was ich allerdings nicht hin bekomme ist diese, wie bei meinem alten System, über die S6A zu bedienen.

Bedeutet... Bedienung des S6A (Rollo runter) soll über die CCU an den FS20 - RSU gesendet werden.... hier bekomme ich einfach die Kurve nicht :-( Wenn du mir hier vieleicht noch einmal (für Dummis) helfen könntest .....


LoGu
LoGu
 
Beiträge: 41
Registriert: 22.11.2017, 18:39

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon uwe111 » 12.12.2017, 17:41

LoGu hat geschrieben:bitte entschuldige das ich mit dem Thema noch einmal um die Ecke komme aber ich bekomme es nicht hin mit den S6A und hoffe du kannst mir noch mal weiterhelfen...

Das Einbinden Deines FS20 S6A in die CCU hatte ich mit Beispiel im letzten Beitrag beschrieben.
Da keine Rückmeldung kam, nehme ich mal an, dass es funktioniert hat.
Nun kannst Du natürlich den bereits eingebundenen FS20 RSU mittels Programmverknüpfung steuern.

Allerdings macht es hier m.E. mehr Sinn, Deinen FS20 S6A direkt an Deinen FS20 RSU anzulernen. Wie das funktioniert, ist in der FS20 Dokumentation vom FS20 RSU beschrieben.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3580
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon LoGu » 12.12.2017, 20:16

Nein funktionierte nicht da ich aus Zeitgründen nicht oft daran arbeiten kann... Hatte es versucht aber hab wohl ein Verständnis Problem bei dem ganzen...

Wie ich schon einmal sagte, komme ich von einem anderen System (XS1) und möchte es 1:1 auf Homematic abbilden damit ich von dem alten System runter kann... Daher möchte ich die S6A auch nicht direkt an die RSU anmelden.
LoGu
 
Beiträge: 41
Registriert: 22.11.2017, 18:39

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon dondaik » 12.12.2017, 20:58

schade, ich kann dir nur sagen das es geht , doch leider ist es so lange her das ich nicht mehr sagen kann was ich da in der ccu1 gezaubert habe. der s6a wurde in der ccu empfangen.. dann kam ein prg welches einen befehl ohne repeat an den rsu gesendet hat und der war eigentlich eine fs20-steckdose - meine der trick war der befehlestyp: toogel statt ein/aus und repeat aus war ..... einfach war es nicht :-) doch das handbuch und das terminal hatte mich auf die lösung gebracht - der rsu war schon "speziell" :-)
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 8759
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon LoGu » 12.12.2017, 21:06

hey dondaik, echt schade das du es nicht mehr genau weist... ich finde aktuell echt keine Lösung :-( Ich hab leider mehrere dieser S6A hier im Haus im Einsatz... kann nicht alles auf einmal ersetzen sodass ich die Dinger ans laufen bekommen muss...

Hoffe Uwe fällt noch etwas ein... Kann aber auch sein das ich es einfach nur nicht raffe
LoGu
 
Beiträge: 41
Registriert: 22.11.2017, 18:39

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon dondaik » 12.12.2017, 21:15

ja leider - habe es auch gelöscht da der rsu nicht mehr vor ort ist ... versuche es einfach mal mit dem toogelbefehl.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 8759
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon LoGu » 12.12.2017, 22:25

sodele....

ich habe jetzt einmal im Terminal nachgeschaut was so passiert....

Ich habe derzeit den S6A so Programiert dass beim Betätigen der Taste 1 zwei Rollos runter, Taste 2 beide Rollos wieder rauf fahren. Drücke ich die Taste kommt in Terminal folgendes an:

Taste 1 runter:

21:13:56 [ttyACM0] --> F54540111EF (Tastendruck S6A)
21:13:57 [ttyACM0] --> F515202000F (Rollo1)
21:13:57 [ttyACM0] --> F565701000F (Rolo2)

Taste 2 rauf:

21:15:15 [ttyACM0] --> F54540100F0 (Tastendruck S6A)
21:15:15 [ttyACM0] --> F515202110F (Rollo1)
21:15:16 [ttyACM0] --> F5657011110 (Rollo2)

Im Moment übernimmt das runter/ rauf fahren natürlich noch der XS1 der den Befehl vom S6A bekommt und an die beiden RSU (die beiden Rollos) weiterleitet. Dies soll dann ab jetzt aber eben die CCU übernehmen.
LoGu
 
Beiträge: 41
Registriert: 22.11.2017, 18:39

Re: Einbinden der FS20 S6A

Beitragvon dondaik » 13.12.2017, 05:16

was wird den im terminal aufgezeichnet wenn der xs1 arbeitet - oder ist das vom x1 ? es sieht so aus das die rollos auch keine gemeinsame gruppenadresse haben oder ?
ich werde doch mal am abend suchen ob ich da nicht noch schnippsel auf der ccu habe ... irgendwie ist der weg bei die falsch angegangen :-(
ist nur eine "FB" in cuxd angelegt oder 2 ... ich habe 2 - eine empfängt und auf der anderen liegen sendebefehle ( mag ggf anders gehen aber....:-) )
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 8759
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

VorherigeNächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 4 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.