Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
shamen7777
Beiträge: 50
Registriert: 01.06.2015, 19:27
Wohnort: Bergheim, Großraum Köln

Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von shamen7777 » 16.12.2017, 10:57

Hallo zusammen,

ich habe jetzt mehrfach versucht eine Weihnachtsbeleuchtung zu erstellen. Es ist eine Außenbeleuchtung vorhanden sowie zwei Innenbeleuchtungen. Ich schalte jede Beleuchtung über das HM-ES-PMSw1-Pl. Dazu habe ich einen CUxD-Timer erstellt.
CUxD_Weihnachtstimer.JPG
Dieser läuft soweit.

Die Programme sind wie folgt ersetllt:
Pgm_Weihnachtsbeleuchtung_Außen_Morgens.JPG
Außenbeleuchtung nur morgens
und das:
Pgm_Weihnachtsbeleuchtung_Außen_Innen_Nachmittags.JPG
Innen und Außenbeleuchtung nachmittags
Jetzt ist es so, das morgens alle Beleuchtungen an sind und diese dann 5 Stunden an sind. Um 16:30 geht dann nur die Außenbeleuchtung an und bleibt für 1 Stunde an und geht aus. Ich weiß nicht weiter, wie ich dies nun so programmieren kann, dass morgens nur die Außenbeleuchtung für 1 Stunde angeht und um 16:30 dann alle für 5 Stunden an sind. HAbe mich auch mit dem CUxD Handbuch befasst und es auch so eingestellt und denke auch verstanden, aber funktioniert nicht so wie ich mir das vorstelle.

Vielen Dank für eure Hilfe.
MfG

Mirko

Homematic Komponenten:
CCU2 FW 2.29.23, geplant Homeputer; CuxD 1.12; CuxD Highcharts 1.4.5; XML-API 1.15; HQ WebUI 2.5.4; Programme drucken 1.2a; E-Mail 1.6.7c
Rolladenaktor: komplett (8 Stück)
Funkschaltaktor: bisher 16, geplant zusätzlich 6
6-Tasten-Wandsender: bisher 0, geplant zusätzlich 1
Funkwandsender: bisher 7, geplant zusätzlich 4
Funkwandthermostat: bisher 0, geplant zusätzlich 9
Funk-Fenster-Drehgriff-Kontakt: bisher 0, geplant zusätzlich 10
Funk-Tür-/Festerkontakt: bisher 5, geplant zusätzlich 3
Differenz-Temperatursensor: komplett (1 Stück)
Funk-Zwischenstecker: bisher 3, geplant zusätzlich 2

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 7711
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau

Re: Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von robbi77 » 16.12.2017, 11:08

Warum mit Cuxd?


Gruß
Roberto
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3741
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von JRiemann » 16.12.2017, 11:28

Ich halte die doppelte Verwendung eines Timers, "TIMER_NUM" und "TIMER_EVENT" mit einer UND-Verknüpfung für extrem Überflüssig und fehlerbehaftet. Was soll diese Umsetzung bewirken?
Außerdem hast Du einen Fehler im Timer!
/7:15///16:30
Dort ist 3x / enthalten. Vorgesehen sind aber maximal 2 Trennungen. Wie sich das auf den Ablauf auswirkt kann ich gerade nicht sagen weil ich keine Gelegenheit zum testen habe.

Auch bei richtiger Verwendung (/7:15//16:30) gäbe es TIMER_NUM 4 in Deiner Umsetzung nicht. /7:15 =(NUM1)//16:30 =(NUM3)
NUM 0 und NUM 2 werden dabei übersprungen.


Warum gehst Du nicht den einfachen Weg??
Timereinstellung: /7:15/16:30 (repeat)
Programm morgens:
WENN - Timer - Schaltzustand EIN - bei Aktualisierung auslösen
DANN - Lichter morgens .....

Programm abends:
WENN - Timer - Schaltzustand AUS - bei Aktualisierung auslösen
DANN - Lichter abends .....
Viele Grüße!
Jörg

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3750
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von uwe111 » 16.12.2017, 17:05

Die Verwendung von TIMER_NUM und STATE bei Mehrfach-Timern habe ich hier (viewtopic.php?f=37&t=33302&start=20#p406273) noch einmal erklärt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Benutzeravatar
shamen7777
Beiträge: 50
Registriert: 01.06.2015, 19:27
Wohnort: Bergheim, Großraum Köln

Re: Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von shamen7777 » 17.12.2017, 11:27

@JRiemann

Das habe ich ja so versucht, aber es sind trotzdem die beiden Beleuchtungen zusammen angegangen und am Nachmittag nur die Außenbeleuchtung. Es soll ja genau anders herum sein. Morgens nur Außen für 1 Std. und Nachmittags dann beide für 5,5 Std.

Ich kann das gerne so nochmal versuchen. Vielleicht geht es ja jetzt. Die HM ist ja dafür bekannt :D

@robbi77
Weil der CUxD eine Multitimer Funktion hat und ich mit einem Timer zweimal was schalten kann.
MfG

Mirko

Homematic Komponenten:
CCU2 FW 2.29.23, geplant Homeputer; CuxD 1.12; CuxD Highcharts 1.4.5; XML-API 1.15; HQ WebUI 2.5.4; Programme drucken 1.2a; E-Mail 1.6.7c
Rolladenaktor: komplett (8 Stück)
Funkschaltaktor: bisher 16, geplant zusätzlich 6
6-Tasten-Wandsender: bisher 0, geplant zusätzlich 1
Funkwandsender: bisher 7, geplant zusätzlich 4
Funkwandthermostat: bisher 0, geplant zusätzlich 9
Funk-Fenster-Drehgriff-Kontakt: bisher 0, geplant zusätzlich 10
Funk-Tür-/Festerkontakt: bisher 5, geplant zusätzlich 3
Differenz-Temperatursensor: komplett (1 Stück)
Funk-Zwischenstecker: bisher 3, geplant zusätzlich 2

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3741
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von JRiemann » 17.12.2017, 19:07

Wenn Du einen neuen Timer mit: /7:15:00/16:30:00 befüllst dann sollte der Timer um 7:15 das Event Schaltzustand EIN ausgeben und um 16:30 zu AUS wechseln.
Also morgens ist der Auslöser EIN und abends AUS.
Wenn es aus irgendwelchen Gründen anders sein sollte dann vertausche doch einfach die Auslöser!
Also morgens AUS und abends EIN.
Viele Grüße!
Jörg

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3750
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von uwe111 » 17.12.2017, 20:07

JRiemann hat geschrieben:Wenn Du einen neuen Timer mit: /7:15:00/16:30:00 befüllst dann sollte der Timer um 7:15 das Event Schaltzustand EIN ausgeben und um 16:30 zu AUS wechseln.
Dafür muss der Timer-String aber so aussehen: 7:15:00/16:30:00

Bei /7:15:00/16:30:00 wird der Status zuerst (also um 7:15 Uhr) auf AUS und um 16:30 Uhr auf EIN gesetzt.

Hier viewtopic.php?f=37&t=33302&start=20#p406273 habe ich das noch einmal an Beispielen erklärt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3741
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Weihnachtsbeleuchtung mit CUxD Timer

Beitrag von JRiemann » 17.12.2017, 20:26

Sorry, Uwe hat natürlich recht, ich habe es verdreht... Das fällt wohl unter „Betriebsblind“. :mrgreen:
Viele Grüße!
Jörg

Antworten

Zurück zu „CUxD“