Einrichtung von "manuellem CUxD SystemExec Aufruf"

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
greenius
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2017, 23:00

Einrichtung von "manuellem CUxD SystemExec Aufruf"

Beitrag von greenius » 26.01.2018, 18:19

Ich nutze die Anwesenheitsüberprüfung via hm_pdetect.

Die Einrichtung ging dank einer sehr gut verständlichen und nachvollziehbaren Schritt für Schritt Anleitung locker von der Hand und es klappt alles super.

Anstatt jedoch alle xy Sekunden die Fritz.Box nach W-Lan eingeloggten Geräte zu checken würde ich die Anwesehenheitsabfrage (also den Start der W-Lansuche) an die Fritzbox gern an einen optischen Türkontakt an der Haustür koppeln wollen. In Kurz: Tür auf/zu = starte hm_pdetect.

Also quasi wie dass nachfolgend auch in der Anleitung beschrieben wurde:

"Manueller CUxD SystemExec Aufruf

Zusätzlich zum automatischen, intervallbasierten Aufrufen von hm_pdetect ist es auch möglich mittels CUxD-basierter SystemExec Aufrufe (http://www.cuxd.de/) in der CCU-basierten Programmierumgebung eine Ausführung von hm_pdetect zu bestimmten Zeiten (z.B. bei Außentüröffnung) durchführen zu lassen. Hierzu kann man in HomeMatic-Programmen die folgende beispielhafte Anweisung hinzufügen:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("/usr/local/addons/hm_pdetect/run.sh <iterations> <waittime> &");
Ich weiss zwar um die Existenz con CUxD und das man da eine System28 Exec anlegen kann,.. nur weiss ich leider nicht wo ich nun was mit welchen Einstellung vornehmen muss um das zum Laufen zu bekommen,... Die Anleitung ist hier ein wenig zu kurz für mich ;-)

Kann mir hier jemand eine kurze Step by Step Anleitung zur Vorgehensweise geben.

Danke!
Zuletzt geändert von alchy am 26.01.2018, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code in Codetags posten
CCU2 v 2.31.23 | Mediola AIO Neo Creator | HM-RCV-50 | HM-WDS10-TH-O | HM-Sec-SCo | HmIP-BWTH | HmIP-Broll | HM-Sen-MDIR-O-2 | HM-LC-Dim1T-FM | HM-LC-Dim1T-DR | HM-RC-8 |

Antworten

Zurück zu „CUxD“