mediola

Probleme mit CUxD Timern Raspberrymatic 2.31.25.20180120

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


Probleme mit CUxD Timern Raspberrymatic 2.31.25.20180120

Beitragvon Gerti » 31.01.2018, 18:23

Hallo,

seit dem Update auf Raspberrymatic auf Version 2.31.25.20180120 habe ich ein Problem mit den CUxD Timern.
Ich habe diverse Programme, die auf einen Fensterkontakt triggern.
Wird dieser geöffnet, wird der CUxD Timer über ein Skript befüllt:
Code: Alles auswählen
var temp_a = dom.GetObject("BidCos-RF.MEQ0832174:1.TEMPERATURE");
var temp_b = temp_a.Value();
var temp_c = temp_b*180;
string temp_d = "";
temp_c= temp_c.ToInteger();
if (temp_c < 600) { temp_c = 600; }
if (temp_c > 900) { temp_d = 900; }
else { temp_d = temp_c; }
string temp_e = "/" # temp_c # "//" # temp_d # "//" # (temp_d*2) # "//" # (temp_d*2) # "//" # (temp_d*4) # "//" # (temp_d*4);
dom.GetObject("CUxD.CUX2800001:12.STATE").State(0);
dom.GetObject("CUxD.CUX2800001:12.TIMER_SET").State(temp_e);


Wird das Fenster wieder geschlossen, wird der Timer über TIMER_STOP wieder beendet.

In einem weiteren Programm triggere ich auf den Schaltzustand "EIN" dieses Timers und gebe eine Meldung aus.
Das hat immer völlig problemlos funktioniert, seit dem Update wird der Timer aber immer mal wieder unwillkürlich ausgelöst, bzw. auf Schaltzustand EIN gesetzt (teilweise, ohne dass es dadurch zu einer Triggerung kommt).

Mir wurde heute morgen z.B. ein offenes Fenster angesagt, dass aber nicht offen war und auch bestimmt 24 Stunden oder länger nicht geöffnet wurde.
Kürzlich wurden mir fast alle Fenster der Reihe nach als Offen angesagt.
Da diese alle in einem Programm angesagt werden, dieses aber nur durch den Timer eines wirklich offenes Fenster getriggert wurde, müssen die anderen Timer ebenfalls den Schaltzustand "EIN" gehabt haben (ohne aber das Programm dabei auszulösen).

Das Problem tritt - wie gesagt - erst seit der neuesten Version von Raspberrymatic auf.

Gruß,
Gerti
Gerti
 
Beiträge: 624
Registriert: 28.01.2016, 18:06

Re: Probleme mit CUxD Timern Raspberrymatic 2.31.25.20180120

Beitragvon uwe111 » 31.01.2018, 20:08

Hallo Gerti,

Gerti hat geschrieben:Das hat immer völlig problemlos funktioniert, seit dem Update wird der Timer aber immer mal wieder unwillkürlich ausgelöst, bzw. auf Schaltzustand EIN gesetzt (teilweise, ohne dass es dadurch zu einer Triggerung kommt).

In Deinem HM-Script prüfst Du auch nicht den Zustand des Fensterkontaktes.
Das Triggern von Programmverknüpfungen erfolgt durch die ReGaHss.
Vielleicht hat sich da mit dem Versionsupdate was geändert?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3500
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: Probleme mit CUxD Timern Raspberrymatic 2.31.25.20180120

Beitragvon Gerti » 31.01.2018, 21:40

Hallo Uwe,

getriggert wird durch eine normale "bei Änderung auslösen" Bedingung. Im Dann-Zweig wird dann das Skript ausgeführt, das abhängig von der Außentemperatur in gewissen Abständen den CUxD Timer auf Schaltzustand "Ein" setzt. Wird das Fenster geschlossen, beende ich es über Timer_Stop.
Wie gesagt, kam z.B. heute Morgen um 7.13 Uhr eine Meldung, die durch einen dieser Timer ausgelöst wurde. Der Timer wurde aber definitiv durch keines meiner Programme gesetzt. Unter Status und Bedienung tauchte bei dem CUxD Timer ebenfalls die Zeit als Zeitpunkt für die letzte Aktivität auf.
Das Problem tritt erst seit dem Update auf, vorher lief es über ein Jahr völlig ohne Probleme.

Gruß
Gerti

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gerti
 
Beiträge: 624
Registriert: 28.01.2016, 18:06

Re: Probleme mit CUxD Timern Raspberrymatic 2.31.25.20180120

Beitragvon uwe111 » 01.02.2018, 14:13

Hallo Gerti,

Gerti hat geschrieben:Der Timer wurde aber definitiv durch keines meiner Programme gesetzt.

Da wäre ich mir jetzt nicht so sicher, denn von alleine starten die Timer nicht.
Hast Du den Aufruf Deiner Programme/HM-Scripts schon mal geloggt?

Gerti hat geschrieben:Das Problem tritt - wie gesagt - erst seit der neuesten Version von Raspberrymatic auf.

So hatte ich das auch verstanden.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3500
Registriert: 26.02.2011, 22:22

Re: Probleme mit CUxD Timern Raspberrymatic 2.31.25.20180120

Beitragvon Gerti » 01.02.2018, 17:02

Hi!

Ich kenne meine Programme sehr genau und jeder Timer ist bei mir einem bestimmten Gerät zugeordnet. Ich werde meine Programme jetzt mal dahingehend abändern, den Schaltzustand auf Ausgeschaltet zu setzen, nachdem ich Timer_Stop gesetzt habe und weiter beobachten.

Gruß
Gerti
Gerti
 
Beiträge: 624
Registriert: 28.01.2016, 18:06

Re: Probleme mit CUxD Timern Raspberrymatic 2.31.25.20180120

Beitragvon uwe111 » 01.02.2018, 18:17

Ich würde einfach die Aufrufe der entsprechenden Programme loggen.
Dann sieht man sofort, welches Programm wann aufgerufen wurde.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 1.12, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
211 Kanäle in 118 Geräten und 101 CUxD-Kanäle in 47 CUxD-Geräten:
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3500
Registriert: 26.02.2011, 22:22


Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.