Eltako FSG71/1 korrekt einbinden ?

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Jeims
Beiträge: 30
Registriert: 26.07.2015, 14:40

Eltako FSG71/1 korrekt einbinden ?

Beitrag von Jeims » 17.02.2018, 12:50

Hallo,
Ich habe heute meinen FSG71 bekommen den ich über CUxD und Piotek EnOcean USB Gateway FAM-USB an die CCU2 anbinden möchte.
Das Gateway war einfach anzubinden und läuft
Nun komme ich allerdings mit dem FSG71 noch nicht wirklich klar...Im CUxDEnOcean manual ist der FSG71 nicht aufgeführt, also habe ich mal Folgendes versucht.

Ich habe im CUxD Gerätesetup einen EnOcean Aktor, Dimmer, 1Kanal angelegt, im WebUI das Gerät konfiguriert, COMMAND=4BS Eltako und den entsprechenden Code des FSG71 eingegeben.
Sieht soweit ich das sehe gut aus
10:25:30 [X] ttyUSB1 EnOcean-4BS(84340230) '0506EE06' (-73dBm)

Wenn ich nun im WebUI über Geräte den Dimmer Ein bzw Ausschalten wird zwar im Terminal des CUxD das gesendete Kommando sichtbar
11:28:24 [ttyUSB1] <-- 01|A502640009FFD1408000
11:28:28 [ttyUSB1] <-- 01|A502000008FFD1408000
Der Dimmer tut aber nichts und die Gerätekommunikation wird im WebUi als gestört gemeldet
Die Bestätigungs Telegramme im FSG habe ich aktiviert.

Wenn ich per Terminal den Aktor ein- oder aussschalte sieht das so aus
11:45:26 [ttyUSB1] <-T 01|F6100506EE0630
11:45:26 [ttyUSB1] --> 02|00
11:45:30 [ttyUSB1] <-T 01|F6300506EE0630
11:45:30 [ttyUSB1] --> 02|00

Hat jemand von Euch den FSG71 schon am Laufen?

Gruss Karl-Heinz
CCU2 FW 2.31.25, CUXD V1.12

mpcc
Beiträge: 460
Registriert: 09.03.2007, 17:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eltako FSG71/1 korrekt einbinden ?

Beitrag von mpcc » 17.02.2018, 13:09

Das ist so nicht ganz richtig ....

Gerät anlegen im CUXD und dann musst du den Aktor in den Anlernmodus
versetzen und dann den Aktor in der WEBUI "bedienen"
Die Adresse die du eingetragen hast ist sicher die Rücksendeadresse. Die würde
da aber nicht hingehören.
Schaue zu erst in die Anleitung ob du das "Rückmelden" erst am Aktor einschalten
musst ...
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

Jeims
Beiträge: 30
Registriert: 26.07.2015, 14:40

Re: Eltako FSG71/1 korrekt einbinden ?

Beitrag von Jeims » 19.02.2018, 18:22

Hallo, ich nochmal
Nach zig Versuchen hat es nun endlich geklappt :)

Finaler Ablauf:
Eventuelle Programmierungen des FSG71 im Gerät selbst löschen
Bestätigungs Telegramme im FSG71 gemäss Manual aktivieren
Neues Gerät im CUxD anglegen, als Dimmaktor, 1 Kanal (kein BIDI)
Im WebUI bei Gerät / Command "4BS-Eltako" einstellen und speichern. Erst dann (nach dem Abspeichern) erscheint im WebUI die Option "Learn", die dann auch aktiviert und nochmal gespeichert werden muss.
Den FSG71 auf Konfig "4" (Zentral Ein) einstellen
Den Lernmodus des FSG71 starten
Per WebUI den FSG71 bedienen
Die grüne LED blinkt kurz, die rote erlischt - das wars

Der FSG hängt bei mir nun hinter dem vorhandenen Stromstoßschalter, d.h. er wird per konventionellem Taster mit Strom versorgt, oder vom Netz genommen.
Beim Einschalten geht er immer auf die zuletzt gespeicherte Helligkeitsstufe, gedimmt wird per NEO App.

Wer mit dem Wandtaster Dimmen will, kommt soweit ich das gesehen habe um einen Funktaster nicht herum.

Karl-Heinz
CCU2 FW 2.31.25, CUXD V1.12

Antworten

Zurück zu „CUxD“