mediola

CUxD Wrapper-Device Reset

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon DJDieter » 20.03.2018, 16:58

Hallo Zusammen,

ich habe ein Wrapper-Device, dessen History-Buffer ich über ein WebUI-Script zu bestimmten Zeiten zurücksetzen will. Lt. CUxD-Handbuch gibt es dafür den Datenpunkt "Reset". Leider schlugen alle bisherigen Versuche fehl. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie der Script-Befehl aussehen muß?
DJDieter
 
Beiträge: 113
Registriert: 11.01.2008, 15:41

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon uwe111 » 20.03.2018, 17:27

DJDieter hat geschrieben:Leider schlugen alle bisherigen Versuche fehl. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie der Script-Befehl aussehen muß?

Leider hast Du uns Deine Versuche nicht gepostet, aber per HM-Script sollte der Befehl in etwa so aussehen:
Code: Alles auswählen
dom.GetObject("CUxD.CUX9000001:1.RESET").State(1);

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3564
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon DJDieter » 20.03.2018, 17:37

Vielen Dank für die Hilfe. Mein Fehler war die (1) nach "State". Ich habe es immer mit
Code: Alles auswählen
.State(true)

versucht.
Zuletzt geändert von alchy am 21.03.2018, 13:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: sinnloses Fullquote entfernt
DJDieter
 
Beiträge: 113
Registriert: 11.01.2008, 15:41

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon Georgee » 03.05.2018, 08:51

Hallo,

ich habe das gleiche Problem, aber derzeit keine Lösung. Habe ich etwas übersehen? Reset setzt den Mittelwert nicht zurück.

Der Code

real p = dom.GetObject("CUxD.CUX9000002:1.MEAN").Value();
WriteLine("vor Reset "#p);
dom.GetObject("CUxD.CUX9000002:1.RESET").State(1);
real p = dom.GetObject("CUxD.CUX9000002:1.MEAN").Value();
WriteLine("nach Reset "#p);

führt zum Ergebnis:

vor Reset 75.000000
nach Reset 75.000000

USE_HMDATAPT in der Geräteeinstellung ist NICHT aktiviert.

Hat jemand einen Tipp?

Viele Grüße
Georgee
Raspberrymatic auf PI 3, aktuelle Version, ca. 30 Geräte, CUxD, Mail, Programme drucken, Highcharts, rmupdate
Georgee
 
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2017, 11:58

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon uwe111 » 03.05.2018, 11:40

Hallo Georgee,

Georgee hat geschrieben:ich habe das gleiche Problem, aber derzeit keine Lösung. Habe ich etwas übersehen? Reset setzt den Mittelwert nicht zurück.

Auf welchen Wert sollte denn Deiner Meinung nach der Mittelwert zurückgesetzt werden?
Welchen Wert hat der Datenpunkt zu diesem Zeitpunkt?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3564
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon Georgee » 03.05.2018, 12:27

Hallo Uwe,

danke für die Antwort.

MEAN sollte meiner Erwartung nach zu "0" gesetzt werden.

Der Datenpunkt selbst wird alle 30 Sekunden mit SET_STATE auf einen Messwert gesetzt. Ich kann das mit der Computeruhr überprüfen: ein RESET zwischen Sekunde 1 und 29 ändert den MEAN-Wert nicht, obwohl doch der History-buffer mit RESET gelöscht werden sollte, also der Mittelwert 0 sein sollte.

Versuchsweise habe ich nach dem RESET ein SET_STATE mit 0 eingefügt. Dann wird korrekt MEAN 0 angezeigt und nach Sekunde 0/30 wieder der aktuelle Datenpunkt.

Übersehe ich etwas, verstehe ich etwas falsch?

Viele Grüße
Georgee
Raspberrymatic auf PI 3, aktuelle Version, ca. 30 Geräte, CUxD, Mail, Programme drucken, Highcharts, rmupdate
Georgee
 
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2017, 11:58

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon Xel66 » 03.05.2018, 13:24

Georgee hat geschrieben:Übersehe ich etwas, verstehe ich etwas falsch?

Ein Mittelwert ist immer mindestens ein arithmetisches Mittel zwischen zwei Werten (im Normalfall das Mittel zwischen den erfassten Datenpunkten ggf. innerhalb eines bestimmten Zeitintervalls). Und wenn weniger als zwei Werte vorhanden sind, dann ist dieses der letzte gültige Wert. So würde ich es erwarten und so ist es vermutlich umgesetzt.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
235 Kanäle in 84 Geräten und 128 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten
---------------------------------------------------------------------------------
Xel66
 
Beiträge: 3496
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon uwe111 » 03.05.2018, 13:25

Georgee hat geschrieben:Übersehe ich etwas, verstehe ich etwas falsch?

Ja, bei RESET werden MEAN und MEDIAN nicht auf 0, sondern auf den aktuellen Wert des Datenpunktes gesetzt.
Das macht m.E. für Automatisierungsaufgaben mehr Sinn, als ihn fest auf 0 zu setzen.
Bei RESET wird der History-Buffer gelöscht, also entsprechen MEAN und MEDIAN dem aktuellen Wert des Datenpunktes.

Für welche Aufgabe nutzt Du das Gerät?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3564
Registriert: 26.02.2011, 23:22

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon Georgee » 03.05.2018, 14:06

Hallo Uwe, hallo xel66,

ich nutze den Wrapper, um per Script Daten für eine Mittelwertbildung zu sammeln - Erfassung der mittleren Leistung bei verschiedenen Zuständen der Heizung/Solaranlage. Für mich ist daher ein Mittelwert 0 am Anfang wichtig. Ich habe ihn ja jetzt mit SET_STATE (0) erzwungen, der Test läuft noch. Ich melde mich.

Den Mittelwert einer Reihe mit NULL Werten mit dem letzt gültigen Wert zu besetzen, halte ich mathematisch für fragwürdig. Ich übersehe aber nicht die Folgen für eine Automatisierung.

Viele Grüße
Georgee
Raspberrymatic auf PI 3, aktuelle Version, ca. 30 Geräte, CUxD, Mail, Programme drucken, Highcharts, rmupdate
Georgee
 
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2017, 11:58

Re: CUxD Wrapper-Device Reset

Beitragvon Georgee » 03.05.2018, 14:38

Zwischenstand: SET_ STATE (0) hat wohl nur geklappt, weil ich gerade so oft probiert hatte wie Werte im history-buffer erwartet wurden: ist also keine Lösung.

Kann ich die Zahl de Werte im history-buffer als Variable im Script nutzen?

Der buffer ist ein Ringbuffer?
Raspberrymatic auf PI 3, aktuelle Version, ca. 30 Geräte, CUxD, Mail, Programme drucken, Highcharts, rmupdate
Georgee
 
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2017, 11:58

Nächste

Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.