CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
MrFreezer
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2018, 01:08

CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Beitrag von MrFreezer » 21.03.2018, 11:54

Moin,

bei meinem Versuch (ja ich weiß, gleich wird es euch gruseln ^^) meine nagelneuen HmIP-STH bzw. STHD mit meinen steinalten FHT-8v zu verheiraten bin ich nach langer Suche unweigerlich auf Paul53's PI-Regler-Script und das Thermostat-Wrapperdevice von CUxD gestoßen.

EDIT: Das PI-Script funktioniert so weit, ich würde allerdings lieber den PID-Regler aus CUxD nutzen.

Was bislang geklappt hat:
  • FHT-8v als emulierte HM-CC-VD einbinden (auch wenn die immer mal wieder die Fnkverbindung verlieren, aber das ist ja leider ein bekanntes Leiden)
  • Thermostatwrapper anlegen, erscheint auch als HM-TC-IT-WM-W-EU in der Geräteliste.
  • Kanal 1 konfigurieren (augenscheinlich)
Augenscheinlich deshalb, weil hier fangen die Probleme bereits an. Scheinbar sind die Datenpunkte der HmIP-Geräte anders benannt als die der HM-Sensoren, ich bekomme mit

WEATHER|USE_HMDATAPT x
WEATHER|HMSERIAL 000E5709xxxxxx:1
WEATHER|HSS_TYPE HEATING_CLIMATECONTROL_TRANSCEIVER

bei Fehler ein OK! angezeigt aber es werden offenbar keine Temperaturdaten ausgelesen, zumindest kommen bei mir keine an bzw. das WebUI zeigt für das Device immer 0°C an. :?

Des weiteren heißen offenbar die SETPOINTs die unter Channel2 verwendet werden (die soll-temperatur, wenn ich das richtig verstanden habe?) bei den HmIP-Sensoren anders, laut xmlapi/statelist SET_POINT (bzw genauer gesagt SET_POINT_TEMPERATURE)

Ist das ein Anwenderfehler, ein beschränkter Wahrnehmungshorizont meinerseits oder wirklich ein "Problem" auf CUxD-Seite? Und wenn ja, ist geplant, dort Abhilfe zu schaffen oder gibt es irgendeinen Workaround, wie ich die Werte von SET_POINT auf SETPOINT mappen kann?

Das ich noch nicht weiß, wie ich die Werte dann in die HM-CC-VD schieben kann ist da eher ein nachgelagertes Problem, ich vermute aber einfach über das Feld CLIMATECONTROL_REGULATOR|CMD_EXEC und das extra/timer.tcl wie in der Doku erwähnt?

Nachtrag: Falls wichtig, das ganze läuft auf einer Raspimatic

Gruß
Ingo

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3677
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Beitrag von uwe111 » 21.03.2018, 13:56

Hallo Ingo,
MrFreezer hat geschrieben:bei Fehler ein OK! angezeigt aber es werden offenbar keine Temperaturdaten ausgelesen, zumindest kommen bei mir keine an bzw. das WebUI zeigt für das Device immer 0°C an. :?
Um die Daten von HMIP Geräte im CUxD verarbeiten zu können, müssen diese aktuell noch in einer Programmverknüpfung in ein CUxD-System.Exec Gerät (.POSTIT Datenpunkt) geschrieben werden. Das ganze ist in Kapitel 9 der CUxD-Doku: "Ankopplung von HomeMatic-IP Geräten" beschrieben.
MrFreezer hat geschrieben:Des weiteren heißen offenbar die SETPOINTs die unter Channel2 verwendet werden (die soll-temperatur, wenn ich das richtig verstanden habe?) bei den HmIP-Sensoren anders, laut xmlapi/statelist SET_POINT (bzw genauer gesagt SET_POINT_TEMPERATURE)
Das werde ich mir mal ansehen.
MrFreezer hat geschrieben:Das ich noch nicht weiß, wie ich die Werte dann in die HM-CC-VD schieben kann ist da eher ein nachgelagertes Problem, ich vermute aber einfach über das Feld CLIMATECONTROL_REGULATOR|CMD_EXEC und das extra/timer.tcl wie in der Doku erwähnt?
Ja, kannst Du machen.
MrFreezer hat geschrieben:Nachtrag: Falls wichtig, das ganze läuft auf einer Raspimatic
Welche CUxD-Version?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

MrFreezer
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2018, 01:08

Re: CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Beitrag von MrFreezer » 21.03.2018, 14:35

uwe111 hat geschrieben:Das ganze ist in Kapitel 9 der CUxD-Doku: "Ankopplung von HomeMatic-IP Geräten" beschrieben.
übersehen :oops: war ja schon froh, dass ich, nachdem ich schon beschlossen hatte die heizungsregelung selbst zu scripten (google gab rein gar nichts her) den thermostatwrapper gefunden habe :roll:
uwe111 hat geschrieben:(anders benannte setpoints) Das werde ich mir mal ansehen.
wenn du einen dump aus der xml-api brauchst, den kann ich dir gerne schicken.

aktueller release, sprich 1.12, auf RaspMatic 2.31.25.20180120

Gruß

Ingo

MrFreezer
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2018, 01:08

Re: CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Beitrag von MrFreezer » 21.03.2018, 15:40

So, Werte kommen, dafür schon mal vielen Dank.

Allerdings denke ich eine Dokumentationslücke :mrgreen: gefunden zu haben.

Beim Kanal 3 (PWM-Controller) steht entsprechende Doku für SWITCH|CMD_EXEC_TRUE, speziell was die möglichen Umgebungvariablen angeht ($STATE$, $ONTIME$) , beim Kanal 2 bzw. CLIMATECONTROL_REGULATOR|CMD_EXEC ist raten angesagt (oder ein Besuch beim Optiker, falls es doch irgendwo steht :shock: ) - aber ich habe mal auf $LEVEL$ spekuliert und probiere das jetzt aus.

Ingo

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3677
Registriert: 26.02.2011, 23:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Beitrag von uwe111 » 21.03.2018, 17:33

MrFreezer hat geschrieben:Allerdings denke ich eine Dokumentationslücke :mrgreen: gefunden zu haben.

Beim Kanal 3 (PWM-Controller) steht entsprechende Doku für SWITCH|CMD_EXEC_TRUE, speziell was die möglichen Umgebungvariablen angeht ($STATE$, $ONTIME$) , beim Kanal 2 bzw. CLIMATECONTROL_REGULATOR|CMD_EXEC ist raten angesagt (oder ein Besuch beim Optiker, falls es doch irgendwo steht :shock: ) - aber ich habe mal auf $LEVEL$ spekuliert und probiere das jetzt aus.
Nein, das steht direkt unter dem Einleitungstext in Kapitel "5.7.3 (3) Thermostat Device". Du hattest hier nur die zusätzlichen Parameter für Kanal 3 ganz am Ende gefunden.
MrFreezer hat geschrieben:wenn du einen dump aus der xml-api brauchst, den kann ich dir gerne schicken.
Danke, aber ich habe den Fehler schon gefunden. In der nächsten Version sollte es funktionieren.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

MrFreezer
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2018, 01:08

Re: CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Beitrag von MrFreezer » 21.03.2018, 17:38

ich sollte dringend mehr schlafen.

oder weniger gipstaub inhalieren.

oder beides.

:cry:

MrFreezer
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2018, 01:08

Re: CUxD Thermo Wrapper mit HmIP-Thermostaten

Beitrag von MrFreezer » 03.04.2018, 19:58

uwe111 hat geschrieben: Danke, aber ich habe den Fehler schon gefunden. In der nächsten Version sollte es funktionieren.
tut es... vielen dank.


ingo

Antworten

Zurück zu „CUxD“