Anregung für kleine Erweiterung System.Timer

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
EckartS
Beiträge: 190
Registriert: 13.11.2012, 23:11
Wohnort: Nürnberg

Anregung für kleine Erweiterung System.Timer

Beitrag von EckartS » 04.04.2018, 17:14

Hallo Uwe,

in einem anderen Thread viewtopic.php?f=19&t=36172&start=40#p417315 hast du einen Umweg gezeigt, mit dem CUxD-System.Timer den Inhalt von CMD_EXEC aus einem Skript zuweisen kann.
uwe111 hat geschrieben:
EckartS hat geschrieben:Noch einmal die Frage aber: Kann man einem CUxD-System.Timer den Inhalt von CMD_EXEC aus einem Skript zuweisen?
Ja, das kann man. Auch wenn es vom Entwickler ursprünglich nicht so gedacht war.

Code: Alles auswählen

object i1 = dom.GetObject("CUxD");
xmlrpc.PutParamset(i1,"CUX2800001:8","MASTER","CMD_EXEC","\"extra/timer.tcl BidCos-Wired.JEQ0713135:17.STATE $STATE$\"");
Wozu soll das gut sein?
Viele Grüße
Uwe
Das nutze ich jetzt erfolgreich, um für das MP3-Modul verschiedene Ansagen mit unterschiedlichen Parametern zu komponieren und sie einem Timer zuzuweisen, der periodisch Hinweise ausgibt, solange ein bestimmter Status anhält (z. B. Ansage des auslösenden Rauchmelders oder offener Fenster mit Zimmerbezeichnung), ohne dass für jede unterschiedliche Ansage ein Timer verbraucht wird.

Könnte man diese Zuweisungsmöglichkeit nicht einer künftigen CUxD-Version als Einstellungs-Parameter des System.Timers nicht nur im Einstellungs-Menue sondern auch als Datenpunkt CMD_EXEC oder CMD_TIMER vorsehen? Das machte die Sache einfacher.

Viele Grüße,
EckartS
480 Kanäle in 90 Geräten und 35 CUxD-Kanäle in 10 CUxD-Geräten

Antworten

Zurück zu „CUxD“