HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Werbung


CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Beitragvon DocJosh » 02.05.2018, 19:10

Hallo zusammen,

ich suche mir nen Wolf! Kann mir mal jemand erklären, wie ich einen Piotek Tracker in die Homematic CCU2 bringe?
Überall sehe ich, dass in CuxD bereits bekannte Geräte gelistet werden. Die Sache mit Geräten anlegen und in die CCU2 importieren etc ist klar. Kann ich!

Mir ist nur nicht klar wie ich den Tracker an die CuxD bringe? Würde der automatisch erkannt ? Muss statt der Firmware (Version 1.67) da irgendwas anderes drauf? Muss ich ne Terminalbefehl eingeben um den Tracker anzulernen?

Hat der Tracker neben der blauen Taste eine LED? Da blinkt so garnichts (wenn es eine ist- dann wäre es kein Wunder)

Beste Grüße
Thorsten
DocJosh
 
Beiträge: 17
Registriert: 06.07.2014, 11:35

Re: CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Beitragvon mpcc » 02.05.2018, 19:13

Wo hast du den Tracker her ?

Wenn du unseren Tracker von uns hast war da defintiv eine Anleitung dabei ...

Die funktioniert aber nur wenn du ein passendes Gateway (Enocean Gateway) hast und das
hast du mit dem CUL leider nicht ....

Du kannst gerne anrufen bei uns ...
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....
mpcc
 
Beiträge: 388
Registriert: 09.03.2007, 17:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin

Re: CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Beitragvon DocJosh » 02.05.2018, 19:43

Oh, das ging ja fix.
Danke für die schnelle Antwort.

Habe ich vom Mitbewerber :-) (Tandmore.de).
Eine Anleitung war auch mit dabei aber vergessen wir mal. :-(

Vorher habe ich ja auch ein wenig gelesen und nicht auf blauen Dunst gekauft.
Soweit ich da weiß kann der CUL_V3 Enocean auslesen an der CCU2 mit CuxD. Es kommt da nur nichts an und ich bin nicht sicher ob der Tracker überhaupt funktioniert.
LRN usw. zeigen keinerlei Reaktion.
Daher wäre eine Anleitung dazu (eine Echte :-) schon recht hilfreich)
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dazu ein Gateway benötigt wird.... wozu dann der CUL?
DocJosh
 
Beiträge: 17
Registriert: 06.07.2014, 11:35

Re: CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Beitragvon dondaik » 02.05.2018, 19:54

"...Ich kann mir nicht vorstellen, dass dazu ein Gateway benötigt wird.... wozu dann der CUL?..." - du nicht :mrgreen:

andere schon.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 8737
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Beitragvon DocJosh » 02.05.2018, 19:59

dondaik hat geschrieben:"...Ich kann mir nicht vorstellen, dass dazu ein Gateway benötigt wird.... wozu dann der CUL?..." - du nicht :mrgreen:

andere schon.


:-) Lesen bildet.... ich weiß.... manchmal bildet mehr lesen auch mehr :-)
DocJosh
 
Beiträge: 17
Registriert: 06.07.2014, 11:35

Re: CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Beitragvon mpcc » 02.05.2018, 20:05

Also der Tracker ist eine Entwicklung von uns und wird jetzt durch eine Zusammenarbeit mit uns von Eltako produziert.
Im Ausliefgerungszustand von Eltako trackt er erst einmal gar nicht so das du so oder so nichts empfangen könntest außer
du drückst die blaue Taste. Da der Eltako-Lieferung nur die Eltako Anleitung beiliegt kannst du Ihn auch nicht so einstellen
dass er trackt und du fragst am besten mal bei Tandmore nach wie das Teil denn nach Ihrer Meinung funktioniert ....
Tandmore bietet das Teil zum Dumping-Einkaufspreis vieler anderer Fach-Händler an .... Dafür sollten sie dann aber auch
den Support leisten können.

Zum CUL - Ja ich glaube diesen kann man so konfigurieren dass er EnOcean versteht. Wie das aber geht musst du bei den Leuten
rausbekommen die die CUL Firmware machen ....Da gibts auch keinen Fachhändlersupport da das ja alles reengineert ist.

Und nein : "Ich kann mir nicht vorstellen, dass dazu ein Gateway benötigt wird.... wozu dann der CUL?"
Ein echtes EnOcean-Gateway ist der CUL eben wie ich gerade geschrieben hatte nicht (kein EnOcean Chip im Stick).
Echte EnOcean Gateways findest du im Netz oder bei uns im Shop.

Und Ja : "Es kommt da nur nichts an und ich bin nicht sicher ob der Tracker überhaupt funktioniert."
Du siehst erst etwas wenn du ein funktionierendes Gateway oder einen CUL Stick konfiguriert für EnOcean hast.
Dann aber wie gesagt bestimmt nur den Tastendruck.

Und wenn du auf unsere Seiten gehst kannst du das vielleicht doch selbst hinbekommen (außer CUL Stick) wenn du ein
bischen mehr liest .... denn eigentlich steht da alles
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....
mpcc
 
Beiträge: 388
Registriert: 09.03.2007, 17:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin

Re: CCU2 +CuxD + CUL + PioTek Tracker

Beitragvon uwe111 » 02.05.2018, 20:25

Könnt ihr mir bitte verraten, wo ihr gelesen habt, dass der CUL EnOcean kann?
DocJosh hat geschrieben:Soweit ich da weiß kann der CUL_V3 Enocean auslesen an der CCU2 mit CuxD. Es kommt da nur nichts an und ich bin nicht sicher ob der Tracker überhaupt funktioniert. LRN usw. zeigen keinerlei Reaktion.

Das kann ich mir nicht vorstellen. Wo hast Du das gelesen?

Ich kenne nur diese Aussage hier: https://forum.fhem.de/index.php?topic=57864.0

Ohne EnOcean Gateway wird das nichts.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.0.1, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir
Benutzeravatar
uwe111
 
Beiträge: 3564
Registriert: 26.02.2011, 23:22


Zurück zu CUxD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.