sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

manolo
Beiträge: 35
Registriert: 04.12.2018, 11:23

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von manolo » 28.12.2018, 23:27

garfield2412 hat geschrieben:
28.12.2018, 23:14
Ja, so Zwischenfarben oder gemischte Farben zu treffen ist net so prickelnd bei der Lösung...
Für mich ist es okay, hab mir für bestimmte Programme die Szenen mit den Farbwerten einmalig ermittelt und dann passt das zum schalten. Oder bestimmte Regler manuell (oder per Alexa) 100% aufdrehen.

So oft verstell ich das bei mir nicht, da ich damit nur die Glasscheiben vom Treppengeländer in einen bestimmten Farbton färbe, je nach Aufgabe des Programms.
Vorteil der kleinen Module war halt das ich die direkt ins Profil versenken könnte ohne das man was sieht :)
Bei Einfarbigen Ideen kann ich das verstehen, klar. Sobald es "bunt" werden soll wird es echt gefrickel... Mich stört halt die Kombination aus Schaltaktor und RGBW Controller nur um das Ding ein mal einzustellen und dann ein / auszuschalten.
Da ist dann halt wirklich fraglich ob ich hier die 25 Euro pro Aktor (bei den SonOffs dann ja noch weniger) spare nur um hier ein Gerät aus der Kombination zu nehmen.
Aber die Ideen im Kopf sind jetzt da :D Ggf. kann man den Aktor auch mit URL Sets ansteuern um verschiedene Farbideen umzusetzen. Na mal schauen. Erst mal wissen das es geht ist doch schon mal was wert ;)

Antworten

Zurück zu „CUxD“