CUxD Timer: TIME_ON_SUM beschreiben

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
EckartS
Beiträge: 197
Registriert: 13.11.2012, 23:11
Wohnort: Nürnberg

CUxD Timer: TIME_ON_SUM beschreiben

Beitrag von EckartS » 24.08.2018, 17:24

Hallo,

ich habe einen elektronischen Betriebsstundenzähler mit einem per CUxD ergänzt: State-Monitor-Device, weil dann die Überwachung aus der Ferne einfacher geht.

Jetzt würde ich gerne den Startwert von TIME_ON_SUM im CUxD-Timer auf den Wert des elektronischen Betriebsstundenzählers setzen, damit das gleich läuft. Geht das?

Mit [dom.GetObject("CUxD.CUX9001006:1.TIME_ON_SUM").State(12345);] geht es schon mal nicht, egal, ob USE_HMDATAPT gesetzt ist oder nicht. Weiß denn jemand, ob es da andere Wege gibt?

Viele Grüße,
EckartS
480 Kanäle in 90 Geräten und 35 CUxD-Kanäle in 10 CUxD-Geräten

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3784
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD Timer: TIME_ON_SUM beschreiben

Beitrag von uwe111 » 24.08.2018, 18:27

EckartS hat geschrieben:
24.08.2018, 17:24
Mit [dom.GetObject("CUxD.CUX9001006:1.TIME_ON_SUM").State(12345);] geht es schon mal nicht, egal, ob USE_HMDATAPT gesetzt ist oder nicht. Weiß denn jemand, ob es da andere Wege gibt?
Das kann auch nicht funktionieren, da der Datenpunkt laut CUxD-Dokumentation nur lesbar ist.

Mittels SUM_RESET kannst Du ihn auf 0 setzen. Mehr ist momentan nicht möglich. Da hilft aktuell nur eine dem Kanal zugeordnete Systemvariable, die Du bei Änderungen entsprechend updatest.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

EckartS
Beiträge: 197
Registriert: 13.11.2012, 23:11
Wohnort: Nürnberg

Re: CUxD Timer: TIME_ON_SUM beschreiben

Beitrag von EckartS » 24.08.2018, 20:34

Guten Abend, Uwe,

Danke für die schnelle Auskunft.
Die SV ist eine Idee. Da addiere ich TIME_ON_SUM auf einen Offset-Wert des bisherigen Hardware-Zählers.

Aber gleich noch eine Frage: Ich habe den Timer auf einen Kanal des wired 12-fach-Kontaktsensors eingestellt. Und da zeigt der CUxD-Zähler stur "Schaltzustand: ein" an, wenn der Kontakt offen ist und "aus", wenn geschlossen. Egal, was ich TRIGGER_SET und TRIGGER_CMP eingebe. Wie kann ich das umdrehen? Ein, wenn Kontakt geschlossen?

Grüße, EckartS

(CUxD-Version 2.1)
480 Kanäle in 90 Geräten und 35 CUxD-Kanäle in 10 CUxD-Geräten

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3784
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD Timer: TIME_ON_SUM beschreiben

Beitrag von uwe111 » 24.08.2018, 22:19

EckartS hat geschrieben:
24.08.2018, 20:34
Egal, was ich TRIGGER_SET und TRIGGER_CMP eingebe. Wie kann ich das umdrehen? Ein, wenn Kontakt geschlossen?
Was hast Du denn da genau eingegeben und wie hast Du getestet?
Der Status ändert sich erst nach einer Statusänderung des Aktors.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

EckartS
Beiträge: 197
Registriert: 13.11.2012, 23:11
Wohnort: Nürnberg

Re: CUxD Timer: TIME_ON_SUM beschreiben

Beitrag von EckartS » 25.08.2018, 00:48

Eingabe: TRIGGER_SET = 0.0; TRIGGER_CMP = EQ
Aber vielen Dank für den Hinweis. Daran lag es. Ich war zu ungeduldig. Jetzt geht alles.

Nochmal eine Nachfrage zum Ausgangspunkt. Nicht dass das sehr wichtig wäre, aber wenn in einer kommenden CUxD-Version schreibend ein Startwert für TIME_ON_SUM oder getrennt ein Offset-Wert gesetzt werden könnte, könnte man mechanische Zähler einfacher fortführen oder nach Änderungen am CUxD Device mit Reset die alten Werte wieder eintragen.

Grüße, EckartS
480 Kanäle in 90 Geräten und 35 CUxD-Kanäle in 10 CUxD-Geräten

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3784
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUxD Timer: TIME_ON_SUM beschreiben

Beitrag von uwe111 » 13.12.2018, 13:31

EckartS hat geschrieben:
24.08.2018, 17:24
Jetzt würde ich gerne den Startwert von TIME_ON_SUM im CUxD-Timer auf den Wert des elektronischen Betriebsstundenzählers setzen, damit das gleich läuft. Geht das?
Das geht jetzt mit der aktuellen CUxD Version.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“