CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
thoelens
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2017, 13:21

CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von thoelens » 06.09.2018, 09:56

Seit gestern habe ich auf eine CCU3 migriert. Leider lässt sich auf CUxD nicht installieren. Nach der Installation leuchtet die CCU3 dauerhaft rot.

Welche Schritte habe ich unternommen:

1. Umstieg von RaspberryMatic-2.31.25.20180625-rpi3. Die Schaltaktoren (HmIP-BSM) habe ich vorher abgelernt und anschließend das Backup erstellt.
2. CCU3 gestartet und zu Beginn das CCU3-Update 3.37.8 installiert (mit Neustart)
3. das Backup aus der RaspberryMatic eingespielt (mit Neustart)
4. (15x) HmIP-BSM neu an CCU3 angelernt
5. Add-On XML-API 1.18 eingespielt (mit Neustart)
6. (1.) Versuch cuxd_2.1.0_ccurm einzuspielen (rot). CCU3 steht, Stromlos mit anschließendem Neustart (CUxD steht nicht zur Verfügung)
7. einige Stunden Nachtruhe
8. E-Mail Add-On 1.6.8 eingespielt (mit Neustart)
9. (2.) Versuch cuxd_2.1.0_ccurm einzuspielen (rot)

Mir ist klar, dass die Erfahrungen mit der CCU3 allesamt neu sein dürften. Hat trotzdem jemand eine Idee, wie ich die CUxD installiert bekomme?
Frank
CCU3, 92 HmIP Geräte

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von mpcc » 06.09.2018, 11:01

Hmmmmm

sieht so aus als würde das am Backup von der Raspberrymatic liegen.

Wir haben, wie viele andere Entwickler von Addons, unsere Test CCU3 gestern bekommen !!!! :x :x :x
und ich habe das gleich mal getestet:

1. Inbetriebnahme
2. Update CCU3
3. CUXD 2.1.0 eingespielt

Reboot hat etwas länger gedauert aber dann keine Probleme und blaue LED - CUxD OK

Bei der Gelegenheit haben wir auch gleich mal das rmupdate Addon installiert. Auch hier dauerte der Reboot sehr lange
aber danach funktionierte alles.
Jetzt via rmupdate das XML-API 1.17 ohne CCU Restart installiert und folgend im rmupdate auf XML-API 1.18 geupdatet auch wieder
ohne Restart der CCU

Da die CCU3 ja nun doch wider erwarten mit einer SD Karte daher kommt kann man also problemlos (aber noch zu testen) /usr/local
via rmupdate z.b. auf einen USB Stick auslagern und macht die SD Karte etwas sicherer ...
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

thoelens
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2017, 13:21

Re: CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von thoelens » 06.09.2018, 11:40

Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Nachdem ich diese gelesen habe, wollte ich es einfach nochmal versuchen und habe die Installation erneut vorgenommen.

Keine Ahnung warum, aber jetzt ist die Installation problemlos innerhalb von 7 Minuten durchgelaufen. CUxD ist sauber installiert worden.

Tja, Thema ist erledigt!
Frank
CCU3, 92 HmIP Geräte

NickHM
Beiträge: 1922
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von NickHM » 06.09.2018, 12:05

Hallo

ich vermute, dass Du einfach nicht lange genug gewartet hast. Der Reboot nach der AddOn Installation dauert im Gegensatz zur CCU2 extrem lange. Ich hatte CuxD und noch ein anderes AddOn, das jeweils bis zu 10 min bis zum Reboot gebraucht hat. Bei CuxD hatte ich auch den Fall mit der roten LED. Ich habe einfach 30 min später nachgesehen und zum Glück war die CCU3 wieder online.

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von mpcc » 06.09.2018, 12:16

Weshalb die Addon Installation via rmupdate ohne Restart der CCU eben doch super ist.
Warum Raspberrymatic und eQ-3 solche Sachen nicht integrieren ist uns ein Rätsel ....

WLAN konfigurieren für die CCU3 ging übrigens auch problemlos via rmupdate

https://github.com/j-a-n/raspberrymatic-addon-rmupdate
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

thoelens
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2017, 13:21

Re: CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von thoelens » 06.09.2018, 12:28

NickHM hat geschrieben:
06.09.2018, 12:05
Hallo

ich vermute, dass Du einfach nicht lange genug gewartet hast. Der Reboot nach der AddOn Installation dauert im Gegensatz zur CCU2 extrem lange. Ich hatte CuxD und noch ein anderes AddOn, das jeweils bis zu 10 min bis zum Reboot gebraucht hat. Bei CuxD hatte ich auch den Fall mit der roten LED. Ich habe einfach 30 min später nachgesehen und zum Glück war die CCU3 wieder online.
Das kann ich bestätigen. :(
Bei einem roten Signallicht geht man ja meistens gleich am Stock und reagiert panisch bis hysterisch. Da habe ich dann den Stecker gezogen!
Bei meinem dritten Versuch habe ich aber keine rote Leuchte mehr gehabt.
Frank
CCU3, 92 HmIP Geräte

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3717
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von jmaus » 06.09.2018, 12:33

mpcc hat geschrieben:
06.09.2018, 12:16
Weshalb die Addon Installation via rmupdate ohne Restart der CCU eben doch super ist.
Warum Raspberrymatic und eQ-3 solche Sachen nicht integrieren ist uns ein Rätsel ....
Alles schon auf der TODO liste.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

dtp
Beiträge: 5419
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: CUxD lässt sich auf CCU3 nicht installieren

Beitrag von dtp » 06.09.2018, 12:51

thoelens hat geschrieben:
06.09.2018, 12:28
Bei einem roten Signallicht geht man ja meistens gleich am Stock und reagiert panisch bis hysterisch. Da habe ich dann den Stecker gezogen!
Wenn ich eines beim Umgang mit der CCU gelernt habe, dann ist es, Geduld zu haben. 8)

Nachdem ich den rot leuchtenden Knopf an meiner CCU3 gesehen hatte, kam natürlich auch ein wenig Hektik auf, aber dann erinnerte ich mich an die gute alte Devise "Abwarten und Tee trinken" und machte mir erst mal eine Tasse Kaffee. Und siehe da, irgendwann verwandelte sich das rote Dauerleuchten in ein blaues Blinken und ein blaues Dauerleuchten und die Welt war wieder grün. 8)

Antworten

Zurück zu „CUxD“