CCU2 - CUxD Gateway Software

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

CCU2 - CUxD Gateway Software

Beitrag von mpcc » 06.09.2018, 12:06

Piotek-Smarthome und die CUXD-Entwicklung kündigen CUXD-Gateway auf CCU2 Basis an

Mit der immer stärkeren Nutzung von Raspberry Pi's, Tinkerboards oder anderen, aber auch mit der Lieferung
der neuen CCU3 im Herbst 2018 werden sicher viele Anwender Ihre CCU2 in den Ruhestand schicken.

Ärgerlich dabei ist sicher, dass davon dann auch die zahlreich verkauften EnOcean-CCU2 von Piotek-Smarthome
betroffen sind und nicht nur die EnOcean-Gateways, sondern auch deren Lizenzen verloren gehen.

PioTek und die CUXD-Entwicklung haben sich daher Gedanken gemacht und ermöglichen allen Anwendern,
die bis dato eine EnOcean CCU2 mit internem Addon-Board im Einsatz haben, diese einfach zu behalten
und als EnOcean/USB LAN-Gateway weiter zu nutzen. Dieses Gateway funktioniert zusätzlich auch als Gateway für alle
angeschlossenen USB-Sticks, wie Nano-CULs, WMBus Sticks, EnOcean USB Sticks oder EnOcean USB Gateways ! Damit
können die Anwender eine CCU3 erwerben und an diese die an der alten CCU2 angeschlossenen Module per LAN anbinden.

Wie funktioniert das Ganze nun ?

Ihr erwerbt z.B. eine CCU3. Der erste Schritt ist wie immer das Erstellen des Backups auf Eurer alten CCU2 welches ihr dann später in die
CCU3 importiert. Bevor ihr dieses in die CCU3 importiert müsst ihr natürlich den Funkverkehr auf der alten CCU2 abschalten. Das passiert
ganz einfach indem ihr das CUxD-Gateway Addon auf der CCU2 installiert. Das Addon ist hier auf unserer Website erhältlich.

Nachdem ihr das Addon installiert habt und die CCU2 neu gebootet wurde ist kein Zugang auf die WEBUI der CCU2 mehr möglich. Ihr habt
dann nur noch Zugriff auf das CUxD-Gateway Menue. Die CCU2 funkt nun auch nicht mehr HomeMatic oder Homematic IP Geräte an oder
empfängt von diesen ! Nur noch die Fremdanbindungen (siehe oben) werden in Betrieb sein.

Jetzt ist es an der Zeit die CCU3 in Betrieb zu nehmen und das Backup für Eure HomeMatic und Homematic IP Geräte einzuspielen. Bleibt als
letzter Schritt auf der CCU3 ein aktuelles CUXD Addon (nicht das CUxD-Gateway Addon !) zu installieren und die Verbindung zu konfigurieren.
Wie das genau geht könnt ihr auch hier als PDF Anleitung im Reiter PDF downloaden.

Noch mal als wichtige Information: Das CUxD CCU2 Gateway ist keine Funkverlängerung oder Gateway für HomeMatic oder Homematic IP Funk !

Viele Grüße vom PioTek-Smarthome Team und der CUXD Entwicklung
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

MartinBr
Beiträge: 160
Registriert: 25.01.2017, 10:51
Wohnort: Bei Berlin

Re: Ankündigung CCU2 - CUxD Gateway Software

Beitrag von MartinBr » 07.09.2018, 13:08

Hallo,
ich habe eine Frage zu CUxD. Ich setze das EnOceam Gateway mit dem USB FAM auf einer CCU2 ein. Die Lizenz ist eingespielt und das System rennt gut.
Nun plane ich den Umstieg auf eine RaspberryMatic Version mit dem Asus Tinker S Board und dem neuen Funkmodul.

Hier die Frage (mich hat die Mail irritiert, ich hoffe, dass ich sie richtig verstanden habe und es nur die Benutzer mit dem in der CCU2 integrierten EnOcean Modulk betrifft :wink: ):
Lässt sich der USB Stick am Tinker Board mit aktuellen RaspberryMatic betreiben? Bleiben meine vielen EnOcean Geräte erhalten?

Mit der Hoffung auf eine großes "Ja, natürlich" verbleibe ich.

Gruß
Martin
RaspberryMatic 3.41.11.20181124 auf TinderBoard S, CUxD 2.10, XML-1.19, ioBroker unter Debian 9, Alexa mit ioBroker, VitoComfort 200

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ankündigung CCU2 - CUxD Gateway Software

Beitrag von mpcc » 07.09.2018, 13:23

MartinBr hat geschrieben:
07.09.2018, 13:08

Hier die Frage (mich hat die Mail irritiert, ich hoffe, dass ich sie richtig verstanden habe und es nur die Benutzer mit dem in der CCU2 integrierten EnOcean Modulk betrifft :wink: ):
Lässt sich der USB Stick am Tinker Board mit aktuellen RaspberryMatic betreiben? Bleiben meine vielen EnOcean Geräte erhalten?

Mit der Hoffung auf eine großes "Ja, natürlich" verbleibe ich.

Gruß
Martin
- Ja zum Eltako FAM USB am Tinkerboard
- Ja zu den Geräten wenn du ein Backup einspielst und dann natürlich die Raspi/Tinkerversion des CUXD installierst
- Nein wenn du den Beitrag vorher meinst. Die CUXD Gateway Software ist zwar primär für die CCU2 mit Enocean Platine
gedacht, geht aber auch als LAN Gateway mit anderen USB Sticks an der CCU2 wie z.b. CULV3 ec.ec.
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

MartinBr
Beiträge: 160
Registriert: 25.01.2017, 10:51
Wohnort: Bei Berlin

Re: Ankündigung CCU2 - CUxD Gateway Software

Beitrag von MartinBr » 07.09.2018, 19:17

Danke für die Info. Da bin ich beruhigt. Die Gateway Lösung si auch interessant. Mein Thermostat im Bad hat ja einige Kommunikationsstörungen gehabt. Auch das Abschalten des zyklischen Verbindungsaufbaus läuft das Teil nun störungsfrei. Danke nochmal für den Tipp.
Bei weiteren Problem kann mir dann ein Gateway auf halber Strecke hinstellen.
Gute Sache.
Danke und Gruß
Martin
RaspberryMatic 3.41.11.20181124 auf TinderBoard S, CUxD 2.10, XML-1.19, ioBroker unter Debian 9, Alexa mit ioBroker, VitoComfort 200

bm@clone.ch
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2018, 14:24

Re: CCU2 - CUxD Gateway Software

Beitrag von bm@clone.ch » 27.11.2018, 14:17


Antworten

Zurück zu „CUxD“