System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
ColleLupi
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2008, 09:26

System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von ColleLupi » 11.11.2018, 17:59

Hallo,
Bisher bin ich bei dem Runterregeln der Heizung mit FS20-Geräten bei offene Fenster und keinen HM-Fenster-Kontakten mit dem Cuxd -Systen-Timer gut gefahren.
Mit einem Programm und folgendem in der CMD_EXEC Zeile z.B.:
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl CUxD.CUX0802023:2.SETPOINT 12.0 | wget -q -O - 'http://192.168.XXX.93:50000/tts~3dHeizung Piano wird runter gefahren'
..wurde runter geschaltet und der Text angesagt.
Jetzt haben wir die Heizung auf Homematic HM-CC-RT-DN-Thermostate + HM-TC-IT-WM-W-EU-Wandregler umgerüstet.
Da dachte ich, ersetze einfach die alte Zeile gegen:
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1720596:4.SET_TEMPERATURE.value 12.0 | wget -q -O - 'http://192.168.XXX.93:50000/tts~3dHeizung Piano wird runter gefahren'

Bei den Temperaturreglern passiert nix. (Mit Thermostaten + Wandregler ausprobiert). Die Sprachansage funktioniert.
Was mache ich falsch? Oder geht das nicht?
Über den dafür zuständigen Datenpunkt lassen sich die Thermostate schalten z.B.:
http://192.168.XXX.60/config/xmlapi/sta ... value=12.0
Gruß
Stefan
375 Kanäle in 96 Geräten:
3x HM-LC-Sw1-Pl, 4x HM-LC-Sw1-FM, 2x HM-LC-Dim1L-Pl, 4x HM-LC-Dim1L-CV, 1x HMW-WSE-SM, 8x HM-CC-TC, 1x HM-RC-19, 8x HM-LC-Sw4-SM, 8x HM-CC-VD, 1x HMW-IO-4-FM, 1x HM-CCU-1, 1x HMW-IO-12-Sw7-DR, 5x HM-PB-2-WM, 2x HM-WDS30-T-O, 3x HM-Sec-MDIR, 1x HM-Sen-MDIR-SM, 4x HMW-IO-12-Sw14-DR, 1x HM-LC-Sw2-FM, 3x HM-Sec-SD, 1x HM-Sec-WDS, 4x HM-SCI-3-FM, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 3x HMW-Sen-SC-12-DR, 2x HM-PB-4Dis-WM, 2x HM-Sen-EP, 4x HM-WS550STH-I, 1x HM-WDS40-TH-I, 1x HM-WDS10-TH-O, 6x HM-Sec-SC, 2x HM-WDS100-C6-O, 1x HM-WDC7000 und vieles mehr.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3740
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von uwe111 » 12.11.2018, 13:49

Hallo Stefan,

Dieser Datenpunkt BidCos-RF.OEQ1720596:4.SET_TEMPERATURE.value ist mir nicht bekannt.
Wahrscheinlich meintest Du BidCos-RF.OEQ1720596:4.SET_TEMPERATURE?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

ColleLupi
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2008, 09:26

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von ColleLupi » 13.11.2018, 19:42

Hallo Uwe,

sorry war unterwegs.
Ja natürlich diesen Datenpunkt. Nur wie plaziere ich dieses Value?
Oder schreib ich einfach:
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1720596:4.SET_TEMPERATURE 12.0 ?
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1720596:4.SET_TEMPERATURE State(12.0) ?
Gemacht, passiert aber nix.Ich stehe scheinbar auf dem Schlauch.
Nachtrag:
Über den Datenpunkt läßt sich ein Ventil( nicht das Wandthermostat!!??) direkt ansteuern:
http://192.168.X.X0/config/xmlapi/state ... value=20.0
Werte werden sofort geändert.
Ich habe dann versucht das in den Timer zu schreiben:
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl wget -q -O - 'http://192.168.X.X0/config/xmlapi/state ... lue~3d20.0'
Der Eintrag funktioniert nach dem gute Laune Prinzip: Runter auf 12.0 ja sonst nix. Aber vielleicht geht es etwas professioneller....
Ich gebe es

Gruß Stefan
Zuletzt geändert von ColleLupi am 14.11.2018, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
375 Kanäle in 96 Geräten:
3x HM-LC-Sw1-Pl, 4x HM-LC-Sw1-FM, 2x HM-LC-Dim1L-Pl, 4x HM-LC-Dim1L-CV, 1x HMW-WSE-SM, 8x HM-CC-TC, 1x HM-RC-19, 8x HM-LC-Sw4-SM, 8x HM-CC-VD, 1x HMW-IO-4-FM, 1x HM-CCU-1, 1x HMW-IO-12-Sw7-DR, 5x HM-PB-2-WM, 2x HM-WDS30-T-O, 3x HM-Sec-MDIR, 1x HM-Sen-MDIR-SM, 4x HMW-IO-12-Sw14-DR, 1x HM-LC-Sw2-FM, 3x HM-Sec-SD, 1x HM-Sec-WDS, 4x HM-SCI-3-FM, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 3x HMW-Sen-SC-12-DR, 2x HM-PB-4Dis-WM, 2x HM-Sen-EP, 4x HM-WS550STH-I, 1x HM-WDS40-TH-I, 1x HM-WDS10-TH-O, 6x HM-Sec-SC, 2x HM-WDS100-C6-O, 1x HM-WDC7000 und vieles mehr.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3740
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von uwe111 » 14.11.2018, 11:41

Hallo Stefan,

wenn die Seriennummer Deines Gerätes stimmt, dann sollte es so funktionieren:

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1720596:4.SET_TEMPERATURE 12.0
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

ColleLupi
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2008, 09:26

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von ColleLupi » 14.11.2018, 12:59

Hallo Uwe,
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1720596:4.SET_TEMPERATURE 12.0
damit funktioniert es natürlich heute :D .
Aber komischerweise nur mit Einzelthermostaten. Wandthermostat zeigt sich unbeeindruckt.
Über den Datenpunkt
[url]ttp://192.168.1.60/config/xmlapi/statechange.cgi?ise_id=13857&new_value=20.0[/url]
funktioniert es perfekt, aber auch nur Thermostate
Also schalte ich die einzelnen Thermostate runter und hoch. Fertig
Eigentlich muß ich ja auf den alten Wert zurück kommen...
Ergo müßte ich über Auto oder Boost wider die alte temperatur hoch stellen können.
Der datenpunkt dafür ist BidCos-RF.OEQ1703749:4.AUTO_MODE
Mit BidCos-RF.OEQ1703749:4.AUTO_MODE.state 1 tut sich nix.



Danke und Gruß
Stefan
Zuletzt geändert von ColleLupi am 14.11.2018, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
375 Kanäle in 96 Geräten:
3x HM-LC-Sw1-Pl, 4x HM-LC-Sw1-FM, 2x HM-LC-Dim1L-Pl, 4x HM-LC-Dim1L-CV, 1x HMW-WSE-SM, 8x HM-CC-TC, 1x HM-RC-19, 8x HM-LC-Sw4-SM, 8x HM-CC-VD, 1x HMW-IO-4-FM, 1x HM-CCU-1, 1x HMW-IO-12-Sw7-DR, 5x HM-PB-2-WM, 2x HM-WDS30-T-O, 3x HM-Sec-MDIR, 1x HM-Sen-MDIR-SM, 4x HMW-IO-12-Sw14-DR, 1x HM-LC-Sw2-FM, 3x HM-Sec-SD, 1x HM-Sec-WDS, 4x HM-SCI-3-FM, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 3x HMW-Sen-SC-12-DR, 2x HM-PB-4Dis-WM, 2x HM-Sen-EP, 4x HM-WS550STH-I, 1x HM-WDS40-TH-I, 1x HM-WDS10-TH-O, 6x HM-Sec-SC, 2x HM-WDS100-C6-O, 1x HM-WDC7000 und vieles mehr.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3740
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von uwe111 » 14.11.2018, 13:06

Hallo Stefan,
ColleLupi hat geschrieben:
14.11.2018, 12:59
Aber komischerweise nur mit Einzelthermostaten. Wandthermostat zeigt sich unbeeindruckt.
Über den Datenpunkt
Ich habe gerade keinen Wandthermostaten zum Testen. Könnte es da ein anderer Kanal sein?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

ColleLupi
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2008, 09:26

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von ColleLupi » 14.11.2018, 13:30

Hi,
punkte geändert, ausprobiert.
Wandthermo:
<datapoint name="BidCos-RF.OEQ1669113:2.SET_TEMPERATURE" type="SET_TEMPERATURE" ise_id="14230" value="14.000000" valuetype="4" valueunit="°C" timestamp="1542188359" operations="7"/>
Thermostat:
<datapoint name="BidCos-RF.OEQ1703749:4.SET_TEMPERATURE" type="SET_TEMPERATURE" ise_id="13857" value="14.000000" valuetype="4" valueunit="°C" timestamp="1542188257" operations="7"/>

Wandtherm. schaltet aber korrekt die Thermostate.

Mit
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1669113:2.SET_TEMPERATURE 12.0 | wget -q -O - 'http://192.168.1.93:50000/tts~3dHeizung Piano wird runter gefahren' = geht nicht
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1703749:4.SET_TEMPERATURE 12.0 | wget -q -O - 'http://192.168.1.93:50000/tts~3dHeizung Piano wird runter gefahren' = geht

aber vielleicht hast Du noch die kleine Hilfe für Auto / Boostmode:
Wie schreibe ich die in den Timer:
<datapoint name="BidCos-RF.OEQ1703749:4.AUTO_MODE" type="AUTO_MODE" ise_id="13817" value="" valuetype="2" valueunit="" timestamp="0" operations="2"/> (boost gleich)
um sie zu schalten.

gruß
Stefan
375 Kanäle in 96 Geräten:
3x HM-LC-Sw1-Pl, 4x HM-LC-Sw1-FM, 2x HM-LC-Dim1L-Pl, 4x HM-LC-Dim1L-CV, 1x HMW-WSE-SM, 8x HM-CC-TC, 1x HM-RC-19, 8x HM-LC-Sw4-SM, 8x HM-CC-VD, 1x HMW-IO-4-FM, 1x HM-CCU-1, 1x HMW-IO-12-Sw7-DR, 5x HM-PB-2-WM, 2x HM-WDS30-T-O, 3x HM-Sec-MDIR, 1x HM-Sen-MDIR-SM, 4x HMW-IO-12-Sw14-DR, 1x HM-LC-Sw2-FM, 3x HM-Sec-SD, 1x HM-Sec-WDS, 4x HM-SCI-3-FM, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 3x HMW-Sen-SC-12-DR, 2x HM-PB-4Dis-WM, 2x HM-Sen-EP, 4x HM-WS550STH-I, 1x HM-WDS40-TH-I, 1x HM-WDS10-TH-O, 6x HM-Sec-SC, 2x HM-WDS100-C6-O, 1x HM-WDC7000 und vieles mehr.

ColleLupi
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2008, 09:26

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von ColleLupi » 14.11.2018, 16:25

Hi,

Nachtrag:
Nach Neustart der CCU3 (??????) geht auch Schaltung über Wandthermostate.
375 Kanäle in 96 Geräten:
3x HM-LC-Sw1-Pl, 4x HM-LC-Sw1-FM, 2x HM-LC-Dim1L-Pl, 4x HM-LC-Dim1L-CV, 1x HMW-WSE-SM, 8x HM-CC-TC, 1x HM-RC-19, 8x HM-LC-Sw4-SM, 8x HM-CC-VD, 1x HMW-IO-4-FM, 1x HM-CCU-1, 1x HMW-IO-12-Sw7-DR, 5x HM-PB-2-WM, 2x HM-WDS30-T-O, 3x HM-Sec-MDIR, 1x HM-Sen-MDIR-SM, 4x HMW-IO-12-Sw14-DR, 1x HM-LC-Sw2-FM, 3x HM-Sec-SD, 1x HM-Sec-WDS, 4x HM-SCI-3-FM, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 3x HMW-Sen-SC-12-DR, 2x HM-PB-4Dis-WM, 2x HM-Sen-EP, 4x HM-WS550STH-I, 1x HM-WDS40-TH-I, 1x HM-WDS10-TH-O, 6x HM-Sec-SC, 2x HM-WDS100-C6-O, 1x HM-WDC7000 und vieles mehr.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3740
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von uwe111 » 14.11.2018, 16:32

ColleLupi hat geschrieben:
14.11.2018, 13:30
aber vielleicht hast Du noch die kleine Hilfe für Auto / Boostmode:
Das würde ich genau so machen:

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1703749:4.AUTO_MODE 1
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1703749:4.BOOST_MODE 1
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1703749:4.COMFORT_MODE 1
/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.OEQ1703749:4.LOWERING_MODE 1
Noch ein Hinweis:
Wenn Du mehrere Befehle nacheinander ausführen möchtest, dann solltest Du ; anstelle von | als Trennzeichen verwenden.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

ColleLupi
Beiträge: 226
Registriert: 10.12.2008, 09:26

Re: System.Timer nach Umstellung auf HM ohne Funktion

Beitrag von ColleLupi » 14.11.2018, 18:24

Danke!

Danke für den tollen Service. Klappt.
Nur habe ich folgendes bemerkt:
Manchmal brauchen die Wandthermostate 1 Minute, manchmal Sekunden, manchmal machen Sie nix.
Ok, scheint der Funkverkehr zu sein. Cuxd funktioniert natürlich wieder mal perfekt.

Das Andere:
Bediene ich die Thermostate/Wandthermo direkt, werden bei zurück in den Automode die alten Werte übernommen.
Mache ich das über Timer.tcl oder auch Scriptprogramm bleibt bei Auto die vorher runtergesetzte Temperatur stehen.
Also meine Einfachlogik: Tür auf, setze Temperatur runter auf 12.00 - Tür zu, gehe zurück auf Auto und übernehme Autotemp (20.0) -geht nicht.
Vielleicht hat ja jemand dazu eine bessere Logik oder Lösung.
Gruß
Stefan
375 Kanäle in 96 Geräten:
3x HM-LC-Sw1-Pl, 4x HM-LC-Sw1-FM, 2x HM-LC-Dim1L-Pl, 4x HM-LC-Dim1L-CV, 1x HMW-WSE-SM, 8x HM-CC-TC, 1x HM-RC-19, 8x HM-LC-Sw4-SM, 8x HM-CC-VD, 1x HMW-IO-4-FM, 1x HM-CCU-1, 1x HMW-IO-12-Sw7-DR, 5x HM-PB-2-WM, 2x HM-WDS30-T-O, 3x HM-Sec-MDIR, 1x HM-Sen-MDIR-SM, 4x HMW-IO-12-Sw14-DR, 1x HM-LC-Sw2-FM, 3x HM-Sec-SD, 1x HM-Sec-WDS, 4x HM-SCI-3-FM, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 3x HMW-Sen-SC-12-DR, 2x HM-PB-4Dis-WM, 2x HM-Sen-EP, 4x HM-WS550STH-I, 1x HM-WDS40-TH-I, 1x HM-WDS10-TH-O, 6x HM-Sec-SC, 2x HM-WDS100-C6-O, 1x HM-WDC7000 und vieles mehr.

Antworten

Zurück zu „CUxD“