Betriebsstundenzähler für Schaltplatine

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
janklug
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2018, 10:54

Betriebsstundenzähler für Schaltplatine

Beitrag von janklug » 18.11.2018, 11:20

Hallo,

ich möchte für einen Kanal der HomematicIP Schaltplatine einen Betriebsstundenzähler mit der CUxD state monitoring device erstellen, der registrieren soll, wie lange meine Heizung eigentlich auf "heizen" steht.
Dafür waren verschieden Forum-Beiträge zwar sehr hilfreich, nur leider... klappt es nicht!

Ausprobiert habe ich Kanal 3: "Statusmitteilung LED" und Kanal 4: "Schaltaktor"; beide geben mir bei Skript-Abfrage entweder 'true' oder 'false' an, so wie man das erwartet. Bloß das triggern der state monitor device passiert nie.

Alle Minuten werden als 'aus' gezählt, und Schalt-events werden nicht erkannt..
Im Systemprotokoll gibt der state monitor unabhängig vom Zustand des Aktors "Schaltzustand Aus" an.

Das Feld HSS_TYPE gibt bei Kanal 3 "SWITCH_TRANSMITTER" an, bei Kanal 4 "SWITCH_VIRTUAL_RECEIVER". Beide sollten STATE anzeigen können..
Habe ich da vielleicht was fundamental falsch verstanden?
screenshot_monitor.jpg
Mit freundlichem Gruß,

Jan

(RaspberryMatic mit CCU-Firmware: 3.37.8.20181026; CUxD 2.1.0)

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3740
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Betriebsstundenzähler für Schaltplatine

Beitrag von uwe111 » 18.11.2018, 20:18

Hallo Jan,

in der CUxD Doku habe ich in Kapitel 9 die HM-IP Ankopplung an CUxD an einem Beispiel beschrieben.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

janklug
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2018, 10:54

Re: Betriebsstundenzähler für Schaltplatine

Beitrag von janklug » 18.11.2018, 22:44

Hallo Uwe,

vielen Dank - damit hat's auf Anhieb geklappt! Super!

Beste Grüße,

Jan

Antworten

Zurück zu „CUxD“