Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

bm@clone.ch
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2018, 14:24

Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von bm@clone.ch » 26.11.2018, 15:15

Hallo,

nachdem ich meine CCU2 erfolgreich zur CCU3 migriert habe funktionieren zwar die enocean Taster einwandfrei, aber die Aktoren nicht mehr. Ich nehme mal an, dass die CCU3 eine neue Base-ID hat und somit jeder Aktor neu angelernt werden müsste.

Kann ich das verhindern, indem ich die alte Base-ID einspiele? Wo mach ich das?

Danke im Voraus
Beny

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von mpcc » 26.11.2018, 16:57

Die CCUs egal ob 1, 2 oder 3 oder Raspis haben keine Base ID.
Die Base ID hat nur das USB Gateway von dem ich ausgehe , dass du eines hast.
Das hast du von der CCU2 zur CCU3 mitgenommen also bleibt auch die Base ID
gleich, wenn du sie nicht aktiv verändert hast.

Es muss also eher etwas anderes sein. Hast du denn dieselben Switch ID Einstellungen
wie auf der CCU2 eingetragen ?
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

bm@clone.ch
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2018, 14:24

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von bm@clone.ch » 27.11.2018, 08:55

Die CCU2 hatte das Piotek Modul. An der CCU3 benutze ich ein neues EnOcean USB 300 DB Stick.

In der CUXD Doku finde ich den Hinweis, dass die BaseID maximal 10 mal geändert werden kann. Nun also die Frage: wo kann ich die BaseID ändern?

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von mpcc » 27.11.2018, 09:39

Anmerkungen :

auch wenn du die Base ID ändern würdest , würdest du für das USB GW eine neue Lizenz brauchen ....
Wenn du das trotzdem machen willst schreib uns bitte eine Mail und ich schicke dir den Befehl
zum Base ID ändern ...

Alternativ und extra so von uns vorgesehen ist die Nutzung der CCU2 mit unserer Piotek Platine
als LAN Gateway. https://www.piotek.de/CUxD-Gateway-Soft ... berrymatic
Kostet tzzwar auch etwas aber CCU2 und Platine bleiben in Nutzung ...
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

bm@clone.ch
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2018, 14:24

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von bm@clone.ch » 27.11.2018, 09:44

kannst Du mir den Befehl senden?

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von mpcc » 27.11.2018, 10:01

Ok ... heute Nachmittag ...
Dann darfst du aber deine CCU2 nicht wieder hochfahren . Zuvor musst du natürlich die Base ID der CCU2 auslesen ....
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

deimos
Beiträge: 1988
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von deimos » 27.11.2018, 10:07

Hi,

ich würde darauf tippen, dass die Settings von CUxD nicht komplett übernommen wurden:

Die Gerätedefinitionen sind teilweise in der Rega und werden beim Einspielen eines CCU2 Backups auch auf die CCU3 übernommen. Die cuxd.ini und die cuxd.ps werden aber nicht übernommen. Und wenn da jetzt etwas drin steht, was man braucht (wie z.B. die Lizenznummer), dann wird das erstmal fehlen.

Lösung ist es, die cuxd.ini und cuxd.ps manuell auf die CCU3 zu bringen (Während CUxD gestoppt ist).

Viele Grüße
Alex

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von mpcc » 27.11.2018, 10:42

Nein !

er will die bereits angelernten Geräte weiter benutzen und nicht alle neu anlernen !

Dazu braucht er die selbe Base ID und Geräte ID und die hat nix mit der Lizenz oder der Seriennummer zu tun ...
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

deimos
Beiträge: 1988
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von deimos » 27.11.2018, 10:53

Hi,
mpcc hat geschrieben:
27.11.2018, 10:42
er will die bereits angelernten Geräte weiter benutzen und nicht alle neu anlernen !
Das ist mir klar. Aber es ist nun mal so, dass bei einer Migration von CCU2 zu CCU3 rein durch ein Einspielen des Backups nicht alle Daten übernommen werden, weil nur eine von eQ-3 definierte, sehr kleine Liste von Dateien eingespielt wird und die cuxd.ini und cuxd.ps sind nicht dabei. Und das führt (völlig von oncean unabhängig) dazu, dass eben nur ein Teil der Einstellungen aus der Rega vorhanden sind und ein Teil fehlt, was wiederum dazu führt, dass die Geräte zwar alle in der CCU3 vorhanden sind, aber möglicherweise nicht so funktionieren können, wie sie sollten (wieder völlig unabhängig von enocean betrachtet). Der Lizenzkey war nur ein Beispiel.

Viele Grüße
Alex

bm@clone.ch
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2018, 14:24

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von bm@clone.ch » 27.11.2018, 12:30

natürlich haben beide Recht. Nach der Migration zur CCU3 müssen die Dateien cuxd.ini und cuxd.ps mit z.B. Winscp auf die CCU3 kopiert werden, da sonst alle EnOcean Geräte den Key Code 00000000 haben.

Dose aufschrauben und den Learn-Button am EnOcean Aktor drücken funktioniert leider nicht, da das Anlernen nur bis ca. 5 Meter Abstand zur CCU funktioniert. Also müssten die Aktoren sogar ausgebaut werden (oder die CCU von Dose zu Dose gezügelt werden....).

Ich denke BaseID änderen ist das einfachste.

Antworten

Zurück zu „CUxD“