Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von mpcc » 27.11.2018, 13:30

bm@clone.ch hat geschrieben:
27.11.2018, 12:30

Dose aufschrauben und den Learn-Button am EnOcean Aktor drücken funktioniert leider nicht, da das Anlernen nur bis ca. 5 Meter Abstand zur CCU funktioniert.
abgesehen davon dass Base ID einfacher wäre in deinem Fall - Wieso nur bis 5 m ?????
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

bm@clone.ch
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2018, 14:24

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von bm@clone.ch » 27.11.2018, 13:56

ich denke, dass sich die Omnio Enocean Aktoren nur mit einer definierten minimaler Signalstärke anlernen lassen. Evtl. soll das verhindern, dass diese im Anlernmodus zufällig andere Schalter im Gebäude einlernen...

Der Tipp kam von Uwe, als ich ihn um Rat fragte, warum ich die Aktoren nicht anlernen kann. Dann habe ich die Aktoren im Raum, wo die CCU2 installiert war, angelernt - das funktionierte dann immer problemlos.

mpcc
Beiträge: 493
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von mpcc » 27.11.2018, 14:03

ahhhhh

ja das stimmt - wir arbeiten gerade an den Omnios und ja die haben so eine Funktion !

passt ... Dann weiter viel Erfolg
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

bm@clone.ch
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2018, 14:24

Re: Nach migration zur CCU3 funktionieren die enocean Aktoren nicht mehr

Beitrag von bm@clone.ch » 28.11.2018, 08:47

Also: ich habe die BaseID geändert. Alle EnOcean Aktoren lassen sich wieder ansprechen. Die CUXD EnOcean Lizenz funktioniert weiterhin.

Hinweis zum USB Stick:

Der EnOcean 300DB USB Stick hat gegenüber dem Piotek Enocean Modul eine limitierte Reichweite. Ich habe nun einen Aktor als "repeater" konfiguriert damit auch weit entfernte Geräte mit der CCU3 kommunizieren können.

Danke Marco für die Unterstützung!

Antworten

Zurück zu „CUxD“