CUXD mit CUL3 und direkte Ventilsteuerung FHT8v

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
AWeiden
Beiträge: 12
Registriert: 07.01.2017, 10:37

CUXD mit CUL3 und direkte Ventilsteuerung FHT8v

Beitrag von AWeiden » 06.12.2018, 17:17

Hallo zusammen,

nachdem ich tagelang bereits erfolglos die Anbindung der Ventilsteuerung zu programmieren versucht habe, wende ich mich jetzt an die Profis hier im Forum 8)

Was sicher funktioniert: CUXD 2.1 mit CUL3 Stick an einer CCU2 - darüber ist die SOMFY Rolladensteuerung umgesetzt...
Was ist das Ziel: direkte Anbindung mehrerer FHT8v Stellantriebe via CUXD (ohne Thermostat FHT80b)

Eigentlich hab ich mir gedacht ich geh nach Anleitung im CUXD Handbuch ab Seite 52 vor (Kaptitel 5.4.3 (09) Multiventil-Steuerung - 8 Räume mit FHT8v-Stellantrieben), aber hier scheitere ich leider...

Meine bisherige Vorgehensweise:
_Aktivierung des FHT8v Stellantriebs => damit habe ich die beiden HausCode Werte 53 und 54 vom Display auslesen können
_Auslesen des CUL Hauscodes im Terminal mit: T01
_Danach setzen des neuen Hauscodes mit T015354 (und Speicherung via TTYINIT)
_Anlegen eines neuen CUXD Geräts vom Typ 09: CUX0900001 (Ventilantrieb)
_Danach im Geräte-Posteingang das neue Gerät wie folgt konfiguriert und im Anschluss gespeichert:
+ DEVICE: FHT8v (beliebiger Name)
+ CODE: 5354
+ CUX_HOUSE_CODE: 5354 (bereits vorbelegt)
_Im Anschluss ist dann das Stellventil am Heizkörper montiert worden und mit Drücken der Konfig Taste in den "AC Anlernmodus" gesetzt worden
=> Antennensymbol blinkt jetzt
_Danach bin ich im Gerätemanager auf die Parameter für Channel:1 und den Haken bei DIMMER/PAIR gesetzt und gespeichert
=> nach meinem Verständnis müsste sich jetzt der Stellantrieb mit dem CCU2 Gerät verbinden - es passiert aber nix :x
=> Antennensymbol am Antrieb blinkt weiter...

Im CUXD Log sehe ich folgende Fehlermeldung:
Dec 5 17:05:13 homematic-ccu2 daemon.warn cuxd[27912]: device 'FHT8v' not found!
Dec 5 17:05:13 homematic-ccu2 daemon.err cuxd[27912]: TTY(?): send_cux_command(T5354012600): unknown device!
Dec 5 17:05:13 homematic-ccu2 daemon.err cuxd[27912]: TTY(?): send_cux_command(T5354012F00): unknown device!


Wer kann mir sagen, wo mein Fehler in der Vorgehensweise ist?
Ich vermute, dass es mit den Hauscodes zu tun hat - habe aber keine Beispielkonfiguration gefunden...

Möchte mich schon im Vorfeld für eure Hilfe bedanken!!!

Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3740
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUXD mit CUL3 und direkte Ventilsteuerung FHT8v

Beitrag von uwe111 » 06.12.2018, 20:48

Hallo Andreas,
AWeiden hat geschrieben:
06.12.2018, 17:17
Wer kann mir sagen, wo mein Fehler in der Vorgehensweise ist?
Das ist zwar schon sehr lange her, aber ich versuch's mal:
AWeiden hat geschrieben:
06.12.2018, 17:17
_Aktivierung des FHT8v Stellantriebs => damit habe ich die beiden HausCode Werte 53 und 54 vom Display auslesen können
das ist nicht notwendig. Du legst einfach einen neuen Hauscode fest und lernst den FHT8v dann damit an.
Also alles, was der FHT8v vorher anzeigt, kannst Du erstmal vergessen. Wenn Du den alten Wert unbedingt nutzen möchtest, müsstest Du ihn sowieso erst von Dezimal nach Hexadezimal umrechnen.

Dann noch folgendes...
- der Hauscode vom CUL und der CODE vom FHT8v sollten m.E. verschieden sein. Bin mir aber nicht mehr sicher.
- DEVICE kann leer bleiben. Auf keinen Fall darf da ein beliebiger Name stehen!
AWeiden hat geschrieben:
06.12.2018, 17:17
Ich vermute, dass es mit den Hauscodes zu tun hat - habe aber keine Beispielkonfiguration gefunden...
Warum nimmst Du nicht einfach das Beispiel 1:1 aus der CUxD-Dokumentation?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.2.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

AWeiden
Beiträge: 12
Registriert: 07.01.2017, 10:37

Re: CUXD mit CUL3 und direkte Ventilsteuerung FHT8v

Beitrag von AWeiden » 09.12.2018, 22:18

Hallo Uwe,

Danke für deine Tipps - der Ventilantrieb ist mittlerweile angelernt und auch via Homebridge jetzt mit Siri steuerbar...
Ist schon toll, was mit dem Homematic System alles möglich ist und eingebunden werden kann.

Nächstes Projekt wird jetzt eine Videotüranlage - hier schau ich mir gerade die Produkte vom Doorbird an...

Nochmals Danke für dein Feedback!
Gruß Andreas

Antworten

Zurück zu „CUxD“