DutyCycle und CCU3

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

thomas66hd
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2016, 11:11

DutyCycle und CCU3

Beitrag von thomas66hd » 30.12.2018, 17:10

Guten Abend zusammen,

seit ein paar Tagen versuche ich, die Werte für den DutyCycle der CCU3 und des LAN Gateway zu ermitteln - leider erfolglos.
Wie in der Doku unter Kap. 6.16 (Seite 142) zu lesen, habe ich "STARTUPCMD=extra/dutycycle start" im setup eingetragen.
Im Log erscheint "ccu3-webui daemon.info cuxd[651]: system(extra/dutycycle start)"
Die Datei "/var/cache/cuxd_dutycycle.txt" ist vorhanden, aber leer. (mit jeweils aktuellem Timestamp)
Auf meiner CCU3 läuft die aktuelle FW 3.41.11 und CUxD 2.2.0

Hat jemand eine Idee, was da verkehrt sein könnte?

Vielen Dank im Voraus und allen einen guten Rutsch.

Thomas

klassisch
Beiträge: 3438
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: CUxD 2.2.0

Beitrag von klassisch » 30.12.2018, 17:56

Bei mir gibt es auch die Zeile

Code: Alles auswählen

STARTUPCMD=extra/dutycycle start
Weiterhin gibt es bei mir noch ein CUX9000007 Gerät (Wrapper device), welches ich angelegt habe, und das zeigt mir in HM den DC. Mit einer Cache Datei mach ich nichts.
Bin allerdings noch auf der Kombination CCU: 3.37.8 CUxD Version 2.1.0
Die Einstellung des Gerätes ist unter "5.7.1 (1) Transform Device" beschrieben

thomas66hd
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2016, 11:11

Re: CUxD 2.2.0

Beitrag von thomas66hd » 31.12.2018, 13:32

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die Zeile "STARTUPCMD=extra/dutycycle start" ist im Setup vorhanden.
Auch die Variante mit "STARTUPCMD=/usr/local/addons/cuxd/extra/dutycycle start" funktioniert nicht.

Das Gerät "CUX9000007" (Wrapper device) habe ich eingefügt, ebenfalls ohne Erfolg.

In einem Beitrag von JRiemann ("viewtopic.php?f=37&t=38646#p380674") werden auf der CUxD Startseite drei Statuszeilen gezeigt:
"RFD-DutyCycle(-58s): (NEQ...) (CCU2) = 3%",
"... (HMLGW2) = 1%"
"... (HMLGW2) = 2%"): diese erscheinen bei mir auch nicht.

Herbert_Testmann schrieb: ("viewtopic.php?f=37&t=38646&start=20#p382163")
Hallo, wenn man
- die aktuelle CuxD Version benutzt CUxD 2.2.0
- die Zeile in die Config einträgt und speichert STARTUPCMD=extra/dutycycle start
- CxD neu startet mehrmals ausgeführt
sind die 3 zusätzlichen Zeilen nach spätestens 10 min auf der neu geladenen CuxD Startseite sichtbar.
ggf. noch mal den Browser cache leeren auch erledigt

Könnte das an der CCU3 liegen? (sonst liest man ja vom DC nur im Zusammenhang mit CCU2 und RaspberryMatic)
Werde mal die alte CCU2 wiederbeleben und dort testen.

Nochmals vielen Dank und schöne Grüße,

Thomas

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3935
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: DutyCycle und CCU3

Beitrag von uwe111 » 31.12.2018, 15:37

Hallo Thomas,

ich habe die Beitrage in ein eigenes Thema geschoben.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

klassisch
Beiträge: 3438
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: DutyCycle und CCU3

Beitrag von klassisch » 31.12.2018, 15:56

An der CCU3 an sich sollte es nicht liegen. Die Überwachung des DC ist ja eine Zulassungsvoraussetzung und diesen nicht zu überwachen wär eine Art Diesel Gate der Funkwelt.
Ich betreibe ja auch eine CCU3 (virtualisiert als piVCCU3) nur mit einer etwas älteren SW-Version. Und bei mir gibt es die Zeilen

Code: Alles auswählen

aktive CCU-Prozesse: ReGaHss(1) rfd(1) hs485d(0) java(1)
  RFD-DutyCycle(-105s): (LEQ06undsoweiter) (HMLGW2) = 2%
  RFD-DutyCycle(-105s): (MEQ1undsoweiter) (CCU2) = 5%
auch. Interessanterweise steht da noch CCU2 obwohl ich eine CCU3 habe. Aber ich vermute, das ist einfach ein Relikt.

klassisch
Beiträge: 3438
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: DutyCycle und CCU3

Beitrag von klassisch » 31.12.2018, 16:50

Da ich noch einen ioBroker am Laufen habe, habe ich jetzt mal diesen Tipp https://www.youtube.com/watch?v=_XwVZLT-L5g getestet. Funktioniert auch. Der findet wohl eine Variable, die es mittlerweile auch ohne CUxD zu geben scheint.

thomas66hd
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2016, 11:11

Re: DutyCycle und CCU3

Beitrag von thomas66hd » 20.01.2019, 14:03

Nochmal ein freundliches "Hallo" in die Runde.

Zwischenzeitlich habe ich meine alte CCU2 (unverändert) wiederbelebt.
Unter der FW 2.35.16 und CUxD 1.12 die Zeile "STARTUPCMD=extra/dutycycle start" eingefügt und neu gestartet.
Ergebnis:
Linux version 3.4.11.ccu2 (jenkins@entw-build-10) (gcc version 4.6.1 (Sourcery CodeBench Lite 2011.09-70) ) #1 PREEMPT Tue Jul 3 14:50:56 CEST 2018
RFD-DutyCycle(-21s): (KEQxxxxxxx) (CCU2) = 65%

Dann einen Factory Reset durchgeführt, Firmware Update auf 2.41.5, CUxD 2.2.0 installiert, "STARTUPCMD=extra/dutycycle start" eingefügt und neu gestartet.
Ergebnis:
Linux version 3.4.11.ccu2 (jenkins@entw-build-10) (gcc version 4.6.1 (Sourcery CodeBench Lite 2011.09-70) ) #1 PREEMPT Tue Nov 20 18:26:39 CET 2018
aktive CCU-Prozesse: ReGaHss(1) rfd(1) hs485d(0) java(1)
RFD-DutyCycle(-80s): (KEQxxxxxxx) (CCU2) = 1%

Nächster Schritt: den Raspberry Pi 3B aus der Bastelkiste ausgegraben und das kleine (alte) Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB eingebaut.
Zuerst mit der alten RaspberryMatic-2.27.7.20170316 und der CUxD 2.2.0 probiert.
Ergebnis:
Linux version 4.4.50-rt62-v7 (damato@bilbo) (gcc version 4.9.4 (Buildroot 2017.02-00363-g7789524) ) #1 SMP PREEMPT RT Wed Mar 15 22:00:01 CET 2017
aktive CCU-Prozesse: ReGaHss(1) rfd(1) hs485d(0) java(1)
RFD-DutyCycle(-44s): (NEQxxxxxxx) (CCU2) = 1%

Dann hier im Forum die neueste RaspberryMatic-3.41.11.20181222 gezogen, installiert und CUxD 2.2.0 drauf gespielt, auch hier "STARTUPCMD=extra/dutycycle start" eingefügt und neu gestartet.
Ergebnis:
Linux version 4.14.79 (damato@bilbo) (gcc version 7.3.0 (Buildroot 2018.11.1-01687-gf5c92f64-dirty)) #1 SMP PREEMPT Thu Dec 20 14:58:03 CET 2018
aktive CCU-Prozesse: ReGaHss(1) rfd(1) hs485d(0) java(1)

Duty Cycle ist hier nun auch NICHT verfügbar :-(


Hat vielleicht jemand ein Idee, was bei der CCU3 (3.41.11) und der RaspberryMatic-3.41.11.20181222 nicht stimmen könnte?

Da es bei der CCU2 und der alten RaspberryMatic funktioniert, schließe ich einen "User not qualified error" meinerseits aus.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Schöne Grüße,

Thomas

Familienvater
Beiträge: 6973
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: DutyCycle und CCU3

Beitrag von Familienvater » 20.01.2019, 14:33

Hi,

ab 3.41.x wurden die Sicherheitsseinstellungen/Ports der Schnittstellenprozesse angepasst, weshalb das Script sehr wahrscheinlich nicht mehr funktioniert.

Changelogs lesen und verstehen ist nie ein Fehler!

Der Familienvater

thomas66hd
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2016, 11:11

Re: DutyCycle und CCU3

Beitrag von thomas66hd » 20.01.2019, 15:03

Hallo Familienvater,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Du bist mein Held des Tages.

Kaum habe ich die CCU Sicherheitseinstellungen von "Restriktiv" auf "Relaxed" runtergesetzt, schon bekomme ich den DC angezeigt.

aktive CCU-Prozesse: ReGaHss(1) rfd(1) hs485d(0) java(1)
RFD-DutyCycle(-51s): (OEQxxxxxxx) (HMLGW2) = 1%
RFD-DutyCycle(-51s): (PEQyyyyyyy) (CCU2) = 10%

Also lag der Fehler doch bei mir, ein klassischer "RTFM Error" ;-)

Schönen Sonntag noch.

Gruß, Thomas

alchy
Beiträge: 8477
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: DutyCycle und CCU3

Beitrag von alchy » 24.01.2019, 16:23

thomas66hd hat geschrieben:
20.01.2019, 15:03
Kaum habe ich die CCU Sicherheitseinstellungen von "Restriktiv" auf "Relaxed" runtergesetzt, schon bekomme ich den DC angezeigt.
....
Also lag der Fehler doch bei mir, ein klassischer "RTFM Error" ;-)
Wieder gutes Beispiel für Aushebeln der neu integrierten "erhöhten Sicherheit".

Alchy

..................... crowded
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Antworten

Zurück zu „CUxD“