CUxD-Parameter selbst erstellen

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
sebastian0010
Beiträge: 2
Registriert: 18.01.2019, 10:16

CUxD-Parameter selbst erstellen

Beitrag von sebastian0010 » 18.01.2019, 10:30

Liebe Leute :) ,

ich bin ganz neu hier im Forum und auf der Suche nach einem Problemlösungsvorschlag:
Zu meinem Projekt:
Ich versuche gerade Aqara-Bewegungsmelder via ioBroker und CUxD mit HM zu verknüpfen. Funktioniert über das Universal Wrapper Device soweit ganz gut. Ich übermittle für STATE einfach die Daten des Aqara-Sensors via ioBroker. In Programmen kann das so auch alles problemlos verwendet werden. Allerdings habe ich ein Problem mit meiner pocketControl-App, wo der Bewegungsmelder dann zwar angezeigt wird, aber der Status nicht angezeigt wird, wie es bei den original HM-Meldern ist.

1. Gibt hier eine Möglichkeit, das zu ändern, damit es in pocketControl auch passabel aussieht und auf der Weboberfläche mit keine Bewegung/Bewegung erkannt gelistet wird?
2. kann ich über CUxD selbst Parameter (zB MOTION, BRIGHTNESS, STATE, ON,...) pro CUxD-Gerät festlegen, sodass ich dann auch in einem schön angelegten Gerät Werte für Bewegung UND Helligkeit übertragen kann und alles in HM weitgehend wie bei Originalsensoren angezeigt wird und das dann auch in pocketControl so vorliegend ist?

Wurde diesbezüglich im www und Forum soweit leider noch nicht ganz schlau.

Vielen lieben Dank im Voraus,

Liebe Grüße
Sebastian

[email protected]
Beiträge: 24
Registriert: 13.01.2016, 22:20

Re: CUxD-Parameter selbst erstellen / Gerät mit definierbaren Variablen

Beitrag von [email protected] » 29.04.2020, 14:36

Hallo,

würde das Thema gerne nochmal aufnehmen und auch gleich vorwegschicken, dass ich bei CuxD auf Neuland treffe.

Ich habe in ioBroker einen Sensor mit 4 Variablen eingebunden (°C, %relF, lux, µS/cm) deren Werte ich nun gerne in die homematic übernehmen wollte. Mittel CuxD und dem (90) Universal Wrapper Device konnte ich die °C bzw. %relF übernehmen, doch wie bekomme ich die beiden weiteren Variablen in die homematic übermittelt?
Muss man hierfür ein eigenes "Gerät" in dem CuxD schreiben? Und gibt es da eine "Anleitung" mittels Hilfe man das hinbekommt?

Gruss und danke im Voraus,
Gernot

Antworten

Zurück zu „CUxD“