CUxD Geräte via ioBorker an Alexa - Problem

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
DasMoritz
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2019, 16:05

CUxD Geräte via ioBorker an Alexa - Problem

Beitrag von DasMoritz » 03.02.2019, 17:58

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe, wie die meisten, ein Problem bei dem ich eine Lösungsidee benötige.

Rahmenbedingungen:

- Amazon Echo
- Homematic CCU 3 (mittels RaspberryMatic, Version 3.37.8.20181026)
- ioBroker auf Synology Docker (Version 3.5.10)
- Diverse Aktoren und Schalter

Was ist mein Problem?
Ich habe gestern bzw. heute 4 Sonoff Switche mittels ESP Loader und SonoffHMLOX geflasht und diese via CUXd erfolgreich in die Homematic eingebungen.
Ich kann die geflashten Switche alle mit meinen Programmen ansteuern, sodass die Homematic-Einstellungen in meinen Augen korrekt sind.

Was jedoch leider nicht funktioniert ist die CUXd-Geräte via ioBroker in Alexa verfügbar zu machen bzw. diese per Sprache zu steuern.
Ich kann mittels Cloud-Connector zwar Geräte verfügbar machen, jedoch kann ich diese über Alexa nicht schalten.
Ich habe fest den Eindruck dass das "falsche Gerät" im ioBroker angezeigt bzw. zu Alexa übertragen wird.

Meine "orignialen Homematic-Aktoren" konnte ich erfolgreich in Alexa integrieren, es hängt also an den CUXd-Geräten und meinen Einstellungen.

Beim ioBroker habe ich bisher folgendes gemacht:

- hm-rpc Adapter für Nr. 3 (CuxD-Daemon) und Nr. 4 (Virtuelle Devices) angelegt
- im HM RegaAdapter CuxD dem Adapter Nr. 3 und Virtuelle Devices dem Adapter 4 hinzugefügt
- Docker Container neu gestartet

Über den Cloud-Connector füge ich das Gerät dann hinzu, dieses wird auch in Alexa integriert, kann jedoch da nicht gesteuert werden
Der Fehler äußert sich so, dass die Befehle nicht beim Gerät ankommen: In der Alexa App steht "Schalter an", der Schalter bleibt jedoch aus.

Ich versuche das ganze mal mittels Screenshots zu dokumentieren, das ist einfacher.

Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.
Kann es sein das meine Porteinstellungen in den rpc-Adaptern verkehrt sind?

Danke und Gruß,
Moritz
1_Homematic 1.jpg
2_HomeMatic2.jpg
3_CUXD-Adapter.jpg
31_Virtual Devices _Adapter.jpg
ioBroker 4_Screenshot.jpg
5_ioBroker Screenshot 2.jpg

mpcc
Beiträge: 522
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: CUxD Geräte via ioBorker an Alexa - Problem

Beitrag von mpcc » 03.02.2019, 20:55

ohne alles genau zu lesen ....

hast du die Firewall der CCU3 angepasst für den BINRPC ?
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

DasMoritz
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2019, 16:05

Re: CUxD Geräte via ioBorker an Alexa - Problem

Beitrag von DasMoritz » 04.02.2019, 08:47

Hallo Marco,

Danke dir!
Das scheint es (u.A.) gewesen zu sein.
Ich habe in den Adaptern für CUXD und Virtual Devices den Fehler gemacht, dass ich die Ports auf 2001 angepasst habe.
Nun stehen die Ports für CuxD auf 8701 und für Virtual Devices auf 9292.

Mit den FIrewallregelungen muss ich mich noch einmal näher beschäftigen wobei ich grundsätzlich nur via VPN von außen auf das Gerät zugreife, alle anderen Ports sind in der FritzBox gesperrt.

Nun läuft auf jeden Fall alles :-)

uvbalu88
Beiträge: 22
Registriert: 24.01.2019, 10:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD Geräte via ioBorker an Alexa - Problem

Beitrag von uvbalu88 » 24.03.2019, 21:57

Ich habe ein ähnliches Problem:

Guten Abend,
Ich habe zwei Sonoff Basic. Diese hatten eine tasmota Firmeware und konnten somit problemlos in der Alexa App als Gerät erkannt werden.
Nun habe ich diese in die CCU 3 integriert und musste dafür eine neue Firmware aufspielen . Anleitung und Firmware sind diese hier:
https://www.verdrahtet.info/2018/02/14/ ... rknuepfen/

https://github.com/jp112sdl/SonoffHMLOX ... tag/1.0.27

Die Einbindung in die CCU 3 hat geklappt.
Allerdings ging die Steuerung über Alexa nun nicht mehr. Ich habe die Sonoff aus der Alexa App gelöscht und neu suchen lassen. Allerdings werden diese jetzt nicht mehr gefunden.

Hat jemand Erfahrungen damit

BG

DasMoritz
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2019, 16:05

Re: CUxD Geräte via ioBorker an Alexa - Problem

Beitrag von DasMoritz » 03.04.2019, 22:25

Hi,

das musst du in ioBroker die Devices einmal aktualisieren und dann sichern. Dann mit Alexa neu suchen und dann sollten sie da sein.

Den Schritt habe ich auch immer vergessen.

Ich beschreibe es am Wochenende besser 👍

Antworten

Zurück zu „CUxD“