Geräte über Symlinks einbinden

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
lampi87
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2019, 11:16

Geräte über Symlinks einbinden

Beitrag von lampi87 » 22.02.2019, 11:24

Hallo zusammen,

Ich habe an meiner CCU mit Raspberrymatic 2 USB Geräte angeschlossen. Leider wechseln diese nach jedem Reboot und Update die Nummerierung.
D.h. einmal ist der CUL auf ttyUSB0 und beim nächsten Mal auf ttyUSB1. Das zweite Gerät ist eine USB-WDE1.
Jetzt habe ich mir mittels udev rules Symlinks zu den Geräten angelegt. Diese funktionieren auch und zeigen immer auf das richtige Gerät. Bekomme zB von der WDE-1 über ttyUSB1 und ttyUSBWD Daten.
Leider kann aber anscheinend cuxd damit nix anfangen. Was muss ich tun, dass diese Symlink-Geräte auch funktionieren?

Die udev rules:

Code: Alles auswählen

SUBSYSTEM=="tty", ATTRS{idVendor}=="10c4", SYMLINK+="ttyUSBWD"
SUBSYSTEM=="tty", ATTRS{idVendor}=="0403", SYMLINK+="ttyUSBCU"
Im CuxD Setup habe ich bei ttyparam und ttyassign ttyUSB0 bzw. ttyUSB1 mit ttyUSBCU und ttyUSBWD getauscht, aber im Startscreen bekomme ich die Meldung, dass keine tty Geräte verbunden sind.
Im CuxD-Terminal kann ich auch kein ttyUSB... auswählen. Sobald ich wieder ttyUSB0 und ttyUSB1 verwende, geht es.

Vielen Dank für eure Ratschläge!
Alex

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4439
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte über Symlinks einbinden

Beitrag von uwe111 » 22.02.2019, 12:14

Hallo Alex,
lampi87 hat geschrieben:
22.02.2019, 11:24
Ich habe an meiner CCU mit Raspberrymatic 2 USB Geräte angeschlossen. Leider wechseln diese nach jedem Reboot und Update die Nummerierung.
Das Problem kannst Du lösen, indem Du einfach anstelle von ttyUSB0 bzw. ttyUSB1, die auf der CUxD Statusseite angezeigte USB-ID für die Konfiguration verwendest.

Wenn Du aber unbedingt Symlinks nutzen möchtest, dann musst Du diese neuen TTYs dem CUxD zuvor mittels TTYADD= bekannt machen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.7, SSH KeyDir

lampi87
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2019, 11:16

Re: Geräte über Symlinks einbinden

Beitrag von lampi87 » 25.02.2019, 16:27

Super, danke!
Mit den USB-IDs funktioniert es top

LG

ms2013
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2021, 19:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Geräte über Symlinks einbinden

Beitrag von ms2013 » 13.01.2022, 17:42

hallo,

auch ich habe das problem wechselnder nummerierung und deshalb symlinks über udev rules angelegt:

Code: Alles auswählen

sudo nano /etc/udev/rules.d/10-usb-device.rules
SUBSYSTEM=="tty", ATTRS{idVendor}=="1a86", SYMLINK+="ttyUSBSE"
SUBSYSTEM=="tty", ATTRS{idVendor}=="10c4", SYMLINK+="ttyUSBWM"
im CUxD folgendes hinzugefügt:

Code: Alles auswählen

TTYADD=ttyUSBWM
TTYINIT=ttyUSBWM:0103|00030002F80001000000
TTYPARAM=ttyUSBWM
CUxD meldet, kein TTY device connected!
wo liegt mein fehler?

danke für hinweise
grüße ms

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4439
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte über Symlinks einbinden

Beitrag von uwe111 » 14.01.2022, 10:24

ms2013 hat geschrieben:
13.01.2022, 17:42
wo liegt mein fehler?
Im ersten Beitrag stand doch bereits, dass es so nicht funktioniert.

Nutze im CUxD einfach die USB-IDs!

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.7, SSH KeyDir

ms2013
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2021, 19:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Geräte über Symlinks einbinden

Beitrag von ms2013 » 14.01.2022, 16:17

uwe111 hat geschrieben:
22.02.2019, 12:14
Wenn Du aber unbedingt Symlinks nutzen möchtest, dann musst Du diese neuen TTYs dem CUxD zuvor mittels TTYADD= bekannt machen.
ich hatte diese aussage zu grunde gelegt und gehofft, es funktioniert. device wurde auch per TTYADD= bekannt gemacht.

mein problem ist, ich nutze den CUxD mit Docker RaspberryMatic und einen weiteren container, welcher auch ein ttyUSB device ansprechen muss, das geht aber über die USB-Id nicht.

grüße
ms

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4439
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geräte über Symlinks einbinden

Beitrag von uwe111 » 15.01.2022, 13:37

ms2013 hat geschrieben:
14.01.2022, 16:17
uwe111 hat geschrieben:
22.02.2019, 12:14
Wenn Du aber unbedingt Symlinks nutzen möchtest, dann musst Du diese neuen TTYs dem CUxD zuvor mittels TTYADD= bekannt machen.
ich hatte diese aussage zu grunde gelegt und gehofft, es funktioniert. device wurde auch per TTYADD= bekannt gemacht.
Natürlich funktionieren mit CUxD auch Symlinks auf die TTYs. Du musst dazu aber für das neue TTY auch die richtigen TTY Parameter im CUxD Setup eintragen.

So sollte es funktionieren:

Code: Alles auswählen

TTYPARAM=NONE
TTYADD=ttyUSBWM
TTYASSIGN=ttyUSBWM:WMOD
TTYINIT=ttyUSBWM:0103|00030002F80001000000
Wenn /dev/ttyUSBWM in Deinem Filesystem existiert und der Symlink auf das TTY auch passt und es trotzdem nicht funktioniert, dann liegt das Konfigurationsproblem nicht am CUxD.
ms2013 hat geschrieben:
13.01.2022, 17:42
CUxD meldet, kein TTY device connected!
Das dürfte so nicht sein. Was steht denn außerdem auf der CUxD Statusseite? Prüfe am besten zuerst einmal die Devices und Symlinks in Deinem Filesystem.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.7, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“