CUXD einen Port anpingen

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Chemieka
Beiträge: 370
Registriert: 03.01.2017, 17:39

CUXD einen Port anpingen

Beitrag von Chemieka » 16.03.2019, 11:02

Ich konnte in der Suche die Antwort nicht so richtig finden.
Ich möchte einen Service auf einen Port anpingen um zu sehen ob er auch läuft.
Das Gerät in cuxd habe ich auch angelegt. Aber ich bekomme einen Fehler zurück wenn ich den Port anpinge Lasse ich den Port weg, geht's zwar aber ob der Service läuft lässt sich so nicht sagen.

Ich muss dazu sagen, dass ich denke das den Port anpingen mal ging aber in cuxd kommen Fehler.
Mar 16 11:11:19 homematic-raspi daemon.err cuxd[3653]: connect_port(ccccc.dyndns.org:34533) gethostbyname() error

Gibt's da einen Lösungsansatz?
PI3 mit RaspberryMatic; PI3 mit IOBroker; Samsung Tab A gerootet mit Mediola Visualisierung; Harmony Hub; Philips Hue; Zwei IP Cams; Zwei Leseköpfe an den Stromzählern zur Darstellung des Stromverbrauches. CUL433 für Intertechno und Somfy RTS

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3935
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUXD einen Port anpingen

Beitrag von uwe111 » 16.03.2019, 17:07

Chemieka hat geschrieben:
16.03.2019, 11:02
Gibt's da einen Lösungsansatz?
Deine Fehlermeldung deutet auf Probleme bei der DNS Namensauflösung hin. Hast Du den Namen richtig geschrieben?

Code: Alles auswählen

# nslookup ccccc.dyndns.org
Server:         192.168.1.1
Address:        192.168.1.1#53

** server can't find ccccc.dyndns.org: NXDOMAIN
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Chemieka
Beiträge: 370
Registriert: 03.01.2017, 17:39

Re: CUXD einen Port anpingen

Beitrag von Chemieka » 16.03.2019, 18:39

Es schaut so aus, als ob nicht jeder Ping eine Anwort bekommt. Könnte an dem Dyndns Anbieter liegen. Die Fehler sind immer zu einer anderen Zeit.
Was könnte ich an Werten eintragen, damit nicht bei einer fehlerhaften Pinganfrage gleich der Ping falsch ist? Ich meine welchen Zweck haben die anderen Zeilen unter Einstellungen?
PI3 mit RaspberryMatic; PI3 mit IOBroker; Samsung Tab A gerootet mit Mediola Visualisierung; Harmony Hub; Philips Hue; Zwei IP Cams; Zwei Leseköpfe an den Stromzählern zur Darstellung des Stromverbrauches. CUL433 für Intertechno und Somfy RTS

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3935
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUXD einen Port anpingen

Beitrag von uwe111 » 16.03.2019, 20:04

Chemieka hat geschrieben:
16.03.2019, 18:39
Ich meine welchen Zweck haben die anderen Zeilen unter Einstellungen?
Eine Beschreibung der Geräteparameter findest Du in der CUxD-Doku.
Welcher Parameter ist da nicht genug beschrieben?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Chemieka
Beiträge: 370
Registriert: 03.01.2017, 17:39

Re: CUXD einen Port anpingen

Beitrag von Chemieka » 16.03.2019, 20:40

ne Danke habs gefunden denke ich THRESHOLD nehme ich mal auf 3. Das sollte helfen denke ich.
PI3 mit RaspberryMatic; PI3 mit IOBroker; Samsung Tab A gerootet mit Mediola Visualisierung; Harmony Hub; Philips Hue; Zwei IP Cams; Zwei Leseköpfe an den Stromzählern zur Darstellung des Stromverbrauches. CUL433 für Intertechno und Somfy RTS

Antworten

Zurück zu „CUxD“