CUx-D Timer

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
michaelapp
Beiträge: 100
Registriert: 16.05.2018, 22:54

CUx-D Timer

Beitrag von michaelapp » 21.06.2019, 00:45

Hallo zusammen,

wann wird der Datenpunkt "Schaltzustand: Ein" bzw "Schaltzustand: Aus" bei einem CUx-D Timer getriggert?

Wenn der Timer abgelaufen ist wird denke ich "Schaltzustand: Ein" gesetzte, wann geht er aber zurück auf Aus?

Oder bin ich hier irgendwie auf dem Holzweg?

Gruß
Michael

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3924
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUx-D Timer

Beitrag von uwe111 » 21.06.2019, 10:29

Hallo Michael,
michaelapp hat geschrieben:
21.06.2019, 00:45
wann wird der Datenpunkt "Schaltzustand: Ein" bzw "Schaltzustand: Aus" bei einem CUx-D Timer getriggert?
das habe ich m.E. ziemlich ausführlich im Kapitel 5.8.1 der CUxD Doku beschrieben.
michaelapp hat geschrieben:
21.06.2019, 00:45
Wenn der Timer abgelaufen ist wird denke ich "Schaltzustand: Ein" gesetzte, wann geht er aber zurück auf Aus?
Nicht automatisch, sondern nur, wenn Du ihn manuell auf FALSE setzt.
Das kannst Du Dir auch alles im Systemprotokoll ansehen, wenn Du beim Gerät die Protokollierung aktivierst.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

michaelapp
Beiträge: 100
Registriert: 16.05.2018, 22:54

Re: CUx-D Timer

Beitrag von michaelapp » 21.06.2019, 22:38

Hallo Uwe,

ich habe das jetzt mit dem Schaltzustand getestet und es funktioniert hervorragend. Über ein separates Programm setze ich den Schaltzustand bei allen verwendeten Timer Nachts auf "Aus".

Ich hab jetzt aber noch eine Frage.
Bisher habe ich ein Programm mit einem CUx-D Timer wo ich alle Rollläden auf einmal ansteuere (jeden einzelnen sek zeitverzögert).
Wenn ich jetzt für jeden Rollladen ein einzelnes Programm erstellen möchte, muss ich dann jeweils einen eigenen Timer anlegen oder kann ich trotzdem einen Timer für alle verwenden?

Gruß
Michael

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3924
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUx-D Timer

Beitrag von uwe111 » 21.06.2019, 22:45

Hallo Michael,
michaelapp hat geschrieben:
21.06.2019, 22:38
Bisher habe ich ein Programm mit einem CUx-D Timer wo ich alle Rollläden auf einmal ansteuere (jeden einzelnen sek zeitverzögert).
Wenn ich jetzt für jeden Rollladen ein einzelnes Programm erstellen möchte, muss ich dann jeweils einen eigenen Timer anlegen oder kann ich trotzdem einen Timer für alle verwenden?
Das hängt ganz von Deinem Programm ab. Ich denke aber, es ist einfacher/übersichtlicher, wenn Du für jeden Rolladen einen eigenen Timer nutzt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

michaelapp
Beiträge: 100
Registriert: 16.05.2018, 22:54

Re: CUx-D Timer

Beitrag von michaelapp » 21.06.2019, 23:19

Hallo Uwe,

sind Dir auf der CCU Probleme bekannt wenn man mehr als ein Programm bei einem Timer verwendet.

Ich hab ca. 15 Rollläden und müsste für jeden zwei Timer (hoch und runter) anlegen.

Die Timer stelle ich via NEO (Slider) ein, müsste dann auch für jeden Rollladen einen eigenen machen ....

Gruß
Michael

Xel66
Beiträge: 5387
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: CUx-D Timer

Beitrag von Xel66 » 21.06.2019, 23:27

Ich betreibe mehrere Programme auf einen Timer (Sonnenuntergang-1800sec) seit mehr als zwei Jahren problemlos. Sollte also funktionieren. Mit einzelnen Timern hättest Du die Möglichkeit einer Einzelansteuerung. Man könnte das aber auch sinnvoll gruppieren (pro Raum oder pro Etage etc.).

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3924
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: CUx-D Timer

Beitrag von uwe111 » 23.06.2019, 12:08

Hallo Michael,
michaelapp hat geschrieben:
21.06.2019, 23:19
sind Dir auf der CCU Probleme bekannt wenn man mehr als ein Programm bei einem Timer verwendet.
Nein, nur dass Deine Programme dadurch wahrscheinlich komplexer und bei Änderungen schwerer zu pflegen werden.
Ich würde es so machen, wie es für Dich auch in der Zukunft am einfachsten zu überschauen ist.
Timer kannst Du ja fast beliebig viele (also maximal 1000 * 16 = 16000) im CUxD anlegen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“