Seite 1 von 1

Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 18.07.2019, 11:12
von michaelapp
Hallo zusammen,

damit ich meine Dachfenster Rollläden über Homematic Steuern kann, hab ich mir ein Mediola Gateway zugelegt, die Fernbedienungen angelernt und via Whireshark die http Befehler für Rauf, Runter, Stop und die Komfort Taste abgegriffen.

Ich möchte jetzt gerne via CUxD die Rollladen über die http Befehler steuern und gleichzeitig einen Wert bei Runter = 0%, Rauf = 100% und Komfort bei 50% hinterlegen.

Ich habe mir über CUxD ein Gerät angelegt. In der CCU bei Geräte sehe ich auch die Tasten wie bei meinen Homematic Aktoren. Wie kann ich die Tasten aber nun belegen?
Zwischenablage-1.jpg
Oder habt Ihr eine andere Idee wie ich das realisieren kann?

Gruß
Michael

Re: Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 18.07.2019, 11:32
von uwe111
Hallo Michael,
michaelapp hat geschrieben:
18.07.2019, 11:12
Oder habt Ihr eine andere Idee wie ich das realisieren kann?
ich kenne Deine URLs nicht und kann deshalb nicht beurteilen, wie komplex das wird.

Du könntest ein kleines Linux Shell-Script schreiben, das die URLs für Runter = 0%, Rauf = 100% und Komfort bei 50% per curl aufruft.
Dieses Script muss dann bei CMD_LONG mit dem Befehlszeilenparameter $VALUE$ aufgerufen werden. (Diesen Parameter wertest Du im Script aus)

Bei CMD_SHORT kannst Du den Curl-Aufruf mit der STOP-URL direkt eintragen.

Viele Grüße

Uwe

Re: Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 18.07.2019, 11:39
von michaelapp

Re: Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 18.07.2019, 13:21
von michaelapp
So ich bin selber ein wenig weitergekommen.

Ich habe das Gerät via CUxD angelegt:
Zwischenablage-1.jpg
Zwischenablage-1.jpg (4.05 KiB) 538 mal betrachtet
Als Gerät sehe ich jetzt einen Rollladen Aktor:
Zwischenablage-3.jpg
Zwischenablage-3.jpg (23.22 KiB) 538 mal betrachtet
Im Gerät habe ich es so konfiguriert:
Zwischenablage-2.jpg
leider bewegt sich der Rollladen nicht wenn ich eine Taste drücke.

Bei CMD_Short steht z.b.: /usr/local/addons/cuxd/curl -s http://192.168.178.45/command?XC_FNC\x3 ... 74DD045701

Nach dem Speichern steht aber nur noch das drin: /usr/local/addons/cuxd/curl -s http://192.168.178.45/command?XC_FNC\x3DSendSC

So sieht der eigentlich http Aufruf aus der auch funktioniert wenn ich ihn im Browser eingebe: http://192.168.178.45/command?XC_FNC=Se ... 74DD045701

Hat mir jemand nen Tip?

Gruß
Michael

Re: Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 19.07.2019, 11:36
von uwe111
Hallo Michael,
michaelapp hat geschrieben:
18.07.2019, 13:21
So ich bin selber ein wenig weitergekommen.
Das sehe ich nicht so.
Du hast lediglich ein anderes CUxD Gerät mit anderen Parametern und anderer Funktionsweise angelegt. Ich bin mal gespannt, wie Du damit die Komfort-Position konfigurierst.
michaelapp hat geschrieben:
18.07.2019, 13:21
Hat mir jemand nen Tip?
Vielleicht liegt es an den Sonderzeichen, die ich in der CUxD Doku in Kapitel 5.8 beschrieben habe?

Viele Grüße

Uwe

Re: Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 19.07.2019, 23:01
von michaelapp
Hallo Uwe,

das mit der Komfortsteuerung werde ich vermutlich über einen Taster realisieren.

Dein Tip mit den Sonderzeichen war genau richtig ich habe nur die = ersetzt und die & vergessen.
Zwischenablage-1.jpg

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/curl -s 'http://192.168.178.45/command?XC_FNC~3dSendSC~26XC_USER~3dxxx~26XC_PASS~3dxxx~26type~3dWA~26data~3d74D9045701'
Ich kann nun den Rollladen über den virtuellen Rollladen Aktor steuern.

Jetzt habe ich aber noch eine andere Herausforderung. Wenn ich den Rollladen über ein Programm bewege z.b.

Code: Alles auswählen

string url="http://192.168.178.45/command?XC_FNC=SendSC&XC_USER=xxx&XC_PASS=xxx&type=WA&data=74D9045701";
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("wget -q -O /dev/null '"#url#"'");


besteht dann die Möglichkeit das ich die % Zahl in den virtuellen Aktor schreibe?

Bei dem Taster den ich für die Komfortsteuerung verwende könnte ich dann z.b. 50% setzen wenn dies gehen würde.

Gruß
Michael

Re: Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 23.07.2019, 14:36
von uwe111
Hallo Michael,
michaelapp hat geschrieben:
19.07.2019, 23:01
besteht dann die Möglichkeit das ich die % Zahl in den virtuellen Aktor schreibe?
Über ein Programm kannst Du mittels SET_STATE Datenpunkt den Status des virtuellen Aktors setzen, ohne dass dabei der konfigurierte Befehl aufgerufen wird. Das funktioniert sowohl mit (28) System.Exec als auch mit (40) Universalsteuerungs Aktoren.

Viele Grüße

Uwe

Re: Warema Rollladen Steuerung via CUxD

Verfasst: 23.07.2019, 19:42
von michaelapp
Hallo Uwe,

danke für den Tip, funktioniert !

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX4000001:1.SET_STATE").State(0.5);
Gruß
Michael