CUxD Kein TTY-Device Connected

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Cuno
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2019, 17:09
Hat sich bedankt: 5 Mal

CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von Cuno » 28.08.2019, 17:40

Hallo, ich bin neu hier und habe noch nicht so viel Erfahrung.
Ich habe einen Raspberry 3B+ mit einem ELV Homematic Komplettbausatz Funkmodul für Raspberry Pi HM-MOD-RPI-PCB. Auf einer SD Karte läuft RaspberryMatic mit dem Addon CUxD.
Der RaspberryMatic funktioniert. Er erkennt angelernte Geräte.

Jetzt zu meinem Problem. Wenn ich das CUxD Addon starte, kommt es zu folgendem Hinweis "Kein TTY-Device Connected!".

USB 1-1 - (2514) [HUB]
USB 1-1.1 - (2514) [HUB]
USB 1-1.1.1 - (7800) [FF] - no driver
USB 1-1.1.3 - USB2.0 Hub [HUB]
USB 1-1.2 - Wireless Receiver [HID]
Kein TTY-Device connected!

Erfolgreich mit HomeMatic-CCU verbunden!

als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU angefordert!

Im Terminal wird auch nichts empfangen.

Habe die CUxD Version für RaspberryMatic installiert und schon mehrfach gestartet.

Kein Erfolg! Könnte mir jemand weiter helfen.

mpcc
Beiträge: 528
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von mpcc » 28.08.2019, 18:31

Das ist auch erst einmal alles richtig so ....

Das Funkmodul für Raspberry Pi HM-MOD-RPI-PCB gehört zur CCU Software.
CUXD macht damit nichts direkt, weshalb du da auch im Terminal nichts siehst.

Ein CUL oder Enocean-USB hast du nicht angeschlossen , also kann da auch nichts
passieren ....

Vielleicht schreibst du genauer was du machen wolltest damit dir jemand weiter helfen
kann ....
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

Cuno
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2019, 17:09
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von Cuno » 28.08.2019, 18:45

Danke für die schnelle Antwort.

Ich wollte von Max! ein Fensterkontakt über Cuxd in Homematic hinzufügen. Das funktioniert auch.
Aber ich benötige den Öffnungscode bzw. Schließcode der im Terminal angezeigt werden müsste um dies dann in Homematic CCU2 einzugeben.

Eine kleine Anleitung wurde hier im Forum eingestellt. viewtopic.php?t=19394

Hoffe das mein Vorhaben verständlich geschrieben ist.

Würde mich über eine Alternative Lösung freuen.

deimos
Beiträge: 3169
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von deimos » 28.08.2019, 19:00

Hi,

CUxD ist der Software Teil, welchen du für den Max Fensterkontakt brauchst, aber du brauchst noch die passende Funkhardware in Form eines CUL Sticks. Das HM-MOD-RPI-PCB kann nur Homematic und Homematic IP.

Viele Grüße
Alex

Cuno
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2019, 17:09
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von Cuno » 28.08.2019, 19:08

Hallo Alex,

mich würde dann interessieren, welchen CUL ich benötige um mein Vorhaben mit dem Fensterkontakt zu lösen?
Am liebsten was günstiges. :wink:

Und ob ich beide Funkmodule nutzen kann, bzw. benötige?

Gruß

cmjay
Beiträge: 644
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von cmjay » 28.08.2019, 19:15

Der nachfolgend verlinkte CUL ist das Original von Busware, funktioniert out-of-the-box an einer CCU und läuft stabil und zuverlässig.
http://shop.busware.de/product_info.php ... s_id=29%22
Es empfiehlt sich, den CUL über ein USB-Kabel (1-2m) von der CCU abzusetzen, um Interferenzen zu vermeiden.
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Cuno
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2019, 17:09
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von Cuno » 28.08.2019, 19:29

Muss der CUL eine Firmware aufgespielt bekommen bzw. wird dies über CUxD durchgeführt?

cmjay
Beiträge: 644
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von cmjay » 28.08.2019, 19:36

Soweit ich mich erinnere wird der Busware-CUL beim Anstecken an die CCU automatisch von Cuxd erkannt und die neueste culfw Firmware Version heruntergeladen und geflashed. Aber ganz sicher bin ich mir nicht, da das bei mir schon ein paar Jahre her ist.
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

mpcc
Beiträge: 528
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD Kein TTY-Device Connected

Beitrag von mpcc » 28.08.2019, 19:45

dem ist so ....

wird automatisch geflasht.
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

Antworten

Zurück zu „CUxD“