CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Augustiner
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2020, 11:04

CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Beitrag von Augustiner » 16.01.2020, 11:10

Hallo Forengemeinde,

ich habe mich hier angemeldet da ich nach tagelanger suche nicht wirklich weitergekommen bin.
Zum Thema Steuerung von Marantz/Denon AVR´s gibt es einige Threads, auch zum Thema Telnet. Eine befriedigende Antwort habe ich leider nicht gefunden.
Ich möchte meinen AVR über die dokumentierte Telnet Schnittstelle ansprechen, über putty/kitty habe ich das auch schon erreicht.

Die erste konkrete frage wäre, unterstützt die cURL version in CUxD Telnet und kann ich damit eine Statusabfrage programmieren?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4051
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Beitrag von uwe111 » 16.01.2020, 20:27

Hallo Andreas,
Augustiner hat geschrieben:
16.01.2020, 11:10
Die erste konkrete frage wäre, unterstützt die cURL version in CUxD Telnet und kann ich damit eine Statusabfrage programmieren?
Soviel zur Telnet Unterstützung:

Code: Alles auswählen

# /usr/bin/curl -V
curl 7.65.0 (arm-buildroot-linux-gnueabi) libcurl/7.65.0 OpenSSL/1.1.1c zlib/1.2.11
Release-Date: 2019-05-22
Protocols: dict file ftp ftps gopher http https imap imaps pop3 pop3s rtsp smb smbs smtp smtps telnet tftp
Features: AsynchDNS HTTPS-proxy IPv6 Largefile libz NTLM SSL TLS-SRP UnixSockets
Ob Du damit eine Statusabfrage programmieren kannst, weiß ich nicht. :roll:

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Fonzo
Beiträge: 2480
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Beitrag von Fonzo » 16.01.2020, 21:07

Augustiner hat geschrieben:
16.01.2020, 11:10
Die erste konkrete frage wäre, unterstützt die cURL version in CUxD Telnet und kann ich damit eine Statusabfrage programmieren?
Das hängt konkret davon ab um welches Denon/Marantz Modell sich handelt. Mit Curl kannst Du ein HTTP Request erstellen damit kannst Du ältere Modelle zyklisch abfragen. Neuere AVR Modelle werden nicht per HTTP sondern per UPNP oder das Denon Control Protocol gesteuert, da hilft Dir dann Curl nichts. Wenn Du automatisch einen Status vom AVR erhalten willst brauchst Du ein Clientsocket auf Port 23 der kontinuierlich auf Port 23 die Befehle des AVR auswertet.

Augustiner
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2020, 11:04

Re: CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Beitrag von Augustiner » 16.01.2020, 22:34

Hallo Uwe, hallo Fonzo, Forengemeinde,

Danke für eure Rückmeldungen, mein Marantz versteht Telnet, ich konnte ja bereits mit kitty über das telnet Protokoll den receiver starten oder einen status abfragen. Jedoch ist nach jedem absenden eines befehles keine weitere Eingabe mehr möglich gewesen. Erst nach einem erneuten starten konnte ich wieder einen Befehl eingeben.
Ich arbeite mit Mediola und habe das Marantz plugin und steuere mit den bekannten http Befehlen ganz gut den receiver, allerdings gibt es einige Status Befehle die nicht verfügbar sind, die ich aber gerne hätte(Subwoofer level, lfe level, ect.).

Ich habe mir das curl Paket auf dem Rechner geladen und versuche momentan Befehle über curl telnet zu senden, bis jetzt ohne direkten erfolg.
Aufruf curl über cmd :

Code: Alles auswählen

cd C:\Users\Andi\curl-7.68.0-win64-mingw\bin> curl telnet://192.168.178.31/
Allerdings passiert da nicht viel, lustigerweise wird in der nächste Zeile der Lautstärke oder Power Status angezeigt wenn ich mit mediola den jeweiligen Befehl absetze. Also scheint zumindest schonmal eine verbindung da zu sein.
2020-01-16 22_26_16-C__Windows_system32_cmd.exe - curl  telnet___192.168.178.31_.jpg
2020-01-16 22_26_16-C__Windows_system32_cmd.exe - curl telnet___192.168.178.31_.jpg (5.83 KiB) 270 mal betrachtet
Ziel wäre damit die richtige Syntax zu finden, und über cuxd->curl die telnet Befehle zu senden und die entsprechenden Status zu erhalten.

Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen. Ich finde es auf jedenfall super, das ihr euch auf meinen Beitrag gemeldet habt.

Danke

Gruß Andreas

Fonzo
Beiträge: 2480
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Beitrag von Fonzo » 17.01.2020, 00:43

Augustiner hat geschrieben:
16.01.2020, 22:34
Ich arbeite mit Mediola und habe das Marantz plugin und steuere mit den bekannten http Befehlen ganz gut den receiver, allerdings gibt es einige Status Befehle die nicht verfügbar sind, die ich aber gerne hätte(Subwoofer level, lfe level, ect.).
Dazu gibt es z.B. die Möglicheit ein Custom Command über das NEO Plugin abzusetzen wenn es Dir ausreicht den Befehl lediglich abzuschicken. Wenn Du den kompletten dokumentierten Befehlssatz des Marantz in NEO nutzen willst mitsamt Rückmeldung des AVR, geht das z.B. über IP–Symcon und das NEO Plugin IP–Symcon und IPSymconDenon. Hier wird Dir ein Clientsocket auf Port 23 zur Verfügung gestellt der dauerhaft die Verbindung zum Marantz hält und somit bekommst Du automatisch jede Statusänderung des AVR mit ohne jedesmal zyklisch am AVR anfragen zu müssen. Ausprobieren kannst Du das wenn Du willst im Testmodus von NEO.

Augustiner
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2020, 11:04

Re: CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Beitrag von Augustiner » 17.01.2020, 10:08

Hallo,

wie schon erwähnt, geht es mir explizit um die Statusabfragen die nicht im Mediola Marantz plugin zur Verfügung stehen. Die Custom Commands nutze ich bereits ausgiebig. Ich brauch auch keine liveanbindung, mir würde es reichen das Programm manuell auszulösen und eine Rückmeldung zu erhalten.
Gibt es da keinen Weg über cuxd und curl?

Über IP Symcon habe ich mich schonmal rudimentär informiert, und auch über dein plugin bin ich schon gestolpert. Läuft das auch mit IPS 5.3?

Gruß Andreas

Fonzo
Beiträge: 2480
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: CCU2 CUxD cURL --> Telnet und Steuerung Marantz/Denon

Beitrag von Fonzo » 17.01.2020, 14:18

Augustiner hat geschrieben:
17.01.2020, 10:08
Ich brauch auch keine liveanbindung, mir würde es reichen das Programm manuell auszulösen und eine Rückmeldung zu erhalten.
Gibt es da keinen Weg über cuxd und curl?
Das kann man nicht pauschal beantworten, das hängt von dem Modell ab das Du nutzt. Modelle ab Baujahr 2016 lassen sich nur bedingt per HTTP steuern und abfragen.
Wenn es für Dein Modell noch die Möglichkeit gibt den Status per HTTP abzufragen dann könntest Du zyklisch ein Request an den AVR schicken und die Antwort in eine Systemvariable schreiben. Das Denon Control Protocol kannst Du mit Curl nicht nutzen, da Curl dazu da ist einen Request zu schicken nicht aber dauerhaft eine Socketverbindung zum AVR aufzubauen.
Augustiner hat geschrieben:
17.01.2020, 10:08
Über IP Symcon habe ich mich schonmal rudimentär informiert, und auch über dein plugin bin ich schon gestolpert. Läuft das auch mit IPS 5.3?
Das läuft auch unter der aktuellen Version.

Antworten

Zurück zu „CUxD“