USV per USB an CCU3

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Gerti
Beiträge: 1326
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

USV per USB an CCU3

Beitrag von Gerti » 07.02.2020, 20:15

Hi!

Ich habe eine USV per USB mit der CCU3 verbunden.
Mit Raspberrymatic konnte ich da den Status abfragen und entsprechend reagieren, wenn es z.B. zu einem Stromausfall kommt.
Da ich nun aber aus einigen Gründen auf die original CCU3 Firmware gehen muss, habe ich diese Möglichkeit leider nicht mehr.

Daher kam mir die Idee, ob man diese Funktion nicht irgendwie in CUxD integrieren könnte?
Wäre da ggf. etwas in diese RIchtung machbar?
In Raspberrymatic wird dafür NUT verwendet...

Gruß,
Gerti

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4046
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von uwe111 » 07.02.2020, 21:40

Hallo Gerti,

was spricht gegen NUT auf der CCU3?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Gerti
Beiträge: 1326
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von Gerti » 07.02.2020, 21:42

Hi!

Vermutlich nichts, nur habe ich keine Ahnung, wie ich das anzustellen habe.

Gruß
Gerti

Gawan
Beiträge: 481
Registriert: 11.12.2014, 23:40
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von Gawan » 07.02.2020, 21:44

Warum ist dieses Forum der Meinung ich hätte dieses Thema abonniert ????

klassisch
Beiträge: 3550
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von klassisch » 08.02.2020, 04:44

Gerti hat geschrieben:
07.02.2020, 21:42
Vermutlich nichts, nur habe ich keine Ahnung, wie ich das anzustellen habe.
Vielleicht hilft dieser Versuch einer Anleitung https://forum.iobroker.net/topic/23688/ ... stallieren
Ist in diesem Fall ein eigener Rechner weil die USV woanders steht als meine piVCCU3. Und die Daten werden dann von ioBroker abgegriffen, weil das eh meine zentrale Datenkrake ist.
Ob man dann NUT direkt auf der original CCU3 laufen lassen kann, weiß ich nicht. Auf einem host mit piVCCU3 sehe ich größere Chancen.
Die Last, die meine NUT Installation mit verhaltenem Polling erzeugt, ist minimal.
So sieht beispielsweise ein Graph mit Batteriesladestatus (hier immer 100%) Und Überbrückungszeit aus. Letztere schwankt, weil die Last schwankt. An der USV hängt die Hausautomatisierung und die Kommunikations-Infrastruktur wie Switches, FritzBox, Telefon.
USV-Status-ioBroker-20200208.JPG
Und hier ein Ausschnitt der Dten, die dann im ioBroker zur Verfügung stehen. Habe hier nur die Betriebswerte aufgeklappt. Man kann auch den Status sehen und ändern. Insbes kann man auch die USV ausschalten, weshalb ich jenes Menue selten aufklappe.
USV-Status-ioBroker-Objekte-20200208.JPG

Gerti
Beiträge: 1326
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von Gerti » 08.02.2020, 08:04

Hi!

Danke, dass wird mir aber imho zu komplex.
Ich werde mir dann wohl eine andere Möglichkeit überlegen...

Gruß
Gerti

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5553
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von jmaus » 08.02.2020, 08:26

Erklär doch einfach mal warum du nicht einfach mehr RaspberryMatic einsetzen willst wie du es bisher getan hast?!? Denn die Funktionalitäten die du jetzt ain verschiedenen Beiträgen versuchst mit der CCU3 Firmware umzusetzen sind ja bereits seit Jahren bei RaspberryMatic mit dabei...
RaspberryMatic 3.49.17.20191225 @ ESXi mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4046
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von uwe111 » 08.02.2020, 10:58

Das würde mich auch interessieren.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Hypnos
Beiträge: 330
Registriert: 06.01.2018, 12:48
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von Hypnos » 10.02.2020, 16:13

Hallo,

vielleicht ist auch das "Patcher" CCU3 Addon etwas für dich. Da scheint es auch einen NUT Patch zu geben.

Gruß

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5553
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: USV per USB an CCU3

Beitrag von jmaus » 10.02.2020, 16:48

Hypnos hat geschrieben:
10.02.2020, 16:13
vielleicht ist auch das "Patcher" CCU3 Addon etwas für dich. Da scheint es auch einen NUT Patch zu geben.
Das wird nicht funktionieren, denn soweit ich weiss handelt es sich bei diesen via "Patcher" Addon verteilten Patchen lediglich um WebUI patches die keinerlei zusätzliche Binaries mitliefern. Und für vollwertigen NUT Support brauch man ja auch die passenden binaries und kernel treiber die es überhaupt erlauben die NUT funktionalität zu nutzen die RaspberryMatic standardmäßig mit sich bringt.
RaspberryMatic 3.49.17.20191225 @ ESXi mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „CUxD“