Diagram zu iPerl?

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
marc.bau
Beiträge: 17
Registriert: 20.07.2020, 19:00
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Diagram zu iPerl?

Beitrag von marc.bau » 20.07.2020, 19:21

Habe versucht für den IPerl wmbus wasserzähler ein Diagram zu erstellen, um den Verbrauch statistisch zu erfassen. Egal welche Option ich da anklicke bekomme ich das iperl gerät nicht angezeigt.

Damit scheint eine statistische erfassung somit nicht möglich, oder mache ich vieleicht etwas falsch?

Wäre super, wenn man den Verbrauch statistisch erfassen kann und nicht nur als momentaufnahme, die ich dann inmer wieder zu fuss aufschreiben muss.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4158
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diagram zu iPerl?

Beitrag von uwe111 » 20.07.2020, 23:30

marc.bau hat geschrieben:
20.07.2020, 19:21
Damit scheint eine statistische erfassung somit nicht möglich, oder mache ich vieleicht etwas falsch?
mit CUxD-HighCharts oder externen AddOns geht das.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.4.4, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

marc.bau
Beiträge: 17
Registriert: 20.07.2020, 19:00
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Diagram zu iPerl?

Beitrag von marc.bau » 21.07.2020, 15:09

Ok, schau ich mir mal an.

Lieber wäre mir, es wäre nativ integriert über eine vorhandene Schnittstelle ohne dass ich zig Addons dranbasteln muss.

cmjay
Beiträge: 1087
Registriert: 19.09.2012, 10:53
System: CCU
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Diagram zu iPerl?

Beitrag von cmjay » 21.07.2020, 15:23

Lieber wäre mir, es wäre nativ integriert über eine vorhandene Schnittstelle ohne dass ich zig Addons dranbasteln muss.
Sonst noch Wünsche offen?
In 5 Monaten ist ja auch schon wieder Weihnachten ... :wink:
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.
HMIP muss leider draussen bleiben.
ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

marc.bau
Beiträge: 17
Registriert: 20.07.2020, 19:00
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Diagram zu iPerl?

Beitrag von marc.bau » 21.07.2020, 22:29

cmjay hat geschrieben:
21.07.2020, 15:23
Lieber wäre mir, es wäre nativ integriert über eine vorhandene Schnittstelle ohne dass ich zig Addons dranbasteln muss.
Sonst noch Wünsche offen?
In 5 Monaten ist ja auch schon wieder Weihnachten ... :wink:
So wenig wie irgendwie möglich Abhängigkeiten (z.b. Addons) und nachhaltige Produkte, die nicht bei jedem x-ten Update unkontrolliert das ganze System in den Tot reißen.

Xel66
Beiträge: 7774
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Diagram zu iPerl?

Beitrag von Xel66 » 21.07.2020, 22:44

Das mit den Addons liegt in Deiner Hand. In einer reinen Homematic-Umgebung benötigt man eigentlich keines, wenn man nicht spezielle Ansprüche an Timer u.ä. hat. Und da reicht meist CUxD aus. Grundsätzlich geht es auch ohne. CUxD-Timer nutze ich zur flexiblen Zeitsteuerung recht intensiv (und problemlos). Das Hue-Addon ist allerdings um Welten besser als die originale Integration. Letztere ist m.M. Schrott und eigentlich unbrauchbar.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „CUxD“