CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

mpcc
Beiträge: 618
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 02.11.2020, 10:59

Ja darfst du :-)

Ich bin mit Uwe gerade bei den Tests um auch über den USB Anschluss anlernen
zu können. Das geht nämlich noch nicht ...
Kommunikation ist Ok. Wenn wir das Anlernen noch hinbekommen wird das in der
kommenden CUxD Version drin sein , aber als zu lizensierendes Modul.
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mittelhessen
Beiträge: 156
Registriert: 24.07.2015, 21:39

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 02.11.2020, 11:17

Das ist schon mal gut, dass die Sache am Laufen ist. :-) Das Anlernen der Aktoren, ist ja die Grundvoraussetzung, dass das FGW14-USB genutzt werden kann. "Als zu lizensierendes Modul" bedeutet, dass eine mit einem FAM-USB erworbene Lizenz für das FGW14-USB ebenfalls gültig ist?

mpcc
Beiträge: 618
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 02.11.2020, 12:56

->>> dass eine mit einem FAM-USB erworbene Lizenz für das FGW14-USB ebenfalls gültig ist?

leider nein ...
Eine mit dem FAM-USB gekaufte Lizenz ist eine Funk-Lizenz, welche halt eben mit dem
auf dem BUS befindlichen FAM14 und FAM-USB funktioniert. Das FAM14 ist ja als Master für den 14er BUS notwendig.
Deswegen hatte ich ja auch am Anfang gefragt wie sinnvoll das Ganze ist , wenn man jetzt noch
ein FGW14-USB dazu nimmt.

Das FGW14-USB wird mit einer extra Lizenz kommen, da man dann ja das FAM-USB nicht braucht und
auch nicht die CUXD EnOcean Funk Lizenz. Dann kann man natürlich auch keine z.B. batterielosen Funkwandtaster
direkt im CUXD empfangen sondern muss schauen, dass die Wandtaster an den FAM14 senden und dieser
dann die Daten via FGW14 an CUXD ausgibt.

Wenn man keinerlei weitere Funkkomponenten im Haus hat macht das aber ev. Sinn den BUS nur via FGW14-USB in die
CCU zu integrieren.
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mittelhessen
Beiträge: 156
Registriert: 24.07.2015, 21:39

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 02.11.2020, 17:34

mpcc hat geschrieben:
02.11.2020, 12:56
leider nein ...
Eine mit dem FAM-USB gekaufte Lizenz ist eine Funk-Lizenz, welche halt eben mit dem
auf dem BUS befindlichen FAM14 und FAM-USB funktioniert.
Schade, dann wird leider wieder eine neue Lizenz notwendig. Da blickt leider niemand mehr durch, wofür die ganzen Lizenzen notwendig sind.
mpcc hat geschrieben:
02.11.2020, 12:56
Das FAM14 ist ja als Master für den 14er BUS notwendig.
Deswegen hatte ich ja auch am Anfang gefragt wie sinnvoll das Ganze ist , wenn man jetzt noch
ein FGW14-USB dazu nimmt.
Den FAM-USB habe ich nur als absolute Notlösung gewählt, damit ich zwischen Homematic und dem FTS14 überhaupt eine Schnittstelle habe.
mpcc hat geschrieben:
02.11.2020, 12:56
Wenn man keinerlei weitere Funkkomponenten im Haus hat macht das aber ev. Sinn den BUS nur via FGW14-USB in die
CCU zu integrieren.
Genau so ist das bei mir. Bisher alles kabelgebunden!

mpcc
Beiträge: 618
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 02.11.2020, 21:24

ok ...

naja so viele Lizenzen sind es nun wirklich nicht :

1. Alpha2 für die Möhlenhoff Fußbodenheizungen
2. WMBUS für die SMI SOLAR Wechselrichter und WMBUS Wasserzähler
3. EnOcean für den EnOcean Funk
4. DALI für den DALI Bus

Das wars doch schon :-)
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mittelhessen
Beiträge: 156
Registriert: 24.07.2015, 21:39

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 02.11.2020, 21:33

Das heisst, für das FGW14-USB wäre es Nr. 5, da es nicht zu 3. gehört?

mpcc
Beiträge: 618
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 02.11.2020, 21:34

:-)

ja

:-)
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mpcc
Beiträge: 618
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 12.11.2020, 12:59

sooooo neue Infos :

wir haben jetzt eine Dokumentation bekommen die wir unbedingt
noch einarbeiten müssen, da das was im Internet so kursiert leider
nicht wirklich stimmt (Anlernverfahren via FGW14)

Sorry ... aber wir wollen das auch richtig machen, da es die Möglichkeit
gibt, dass mehrere FGW14 in Installationen (Gebäuden) vorkommen und
dann würde das Anlernen nicht mehr funktionieren.
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mittelhessen
Beiträge: 156
Registriert: 24.07.2015, 21:39

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 15.11.2020, 10:06

Hallo Marco, schön, dass Ihr der Sache gewissenhaft auf den Grund geht und auch gleich auch die Dokumentation dazu denkt. Ich denke, das Einlernen der Aktoren ist nicht ganz trivial, siehe FAM-USB. ;-)

Wenn es soweit ist, wird es die notwendige Lizenz auch separat zu erwerben geben, oder? Ich frage, da ich z. B. das FAM-USB inkl. CUXD-Lizenz ja bereits habe, ebenso wie das nackte FGW14-USB.

mpcc
Beiträge: 618
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 15.11.2020, 11:57

->>> Wenn es soweit ist, wird es die notwendige Lizenz auch separat zu erwerben geben, oder?

JA
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

Antworten

Zurück zu „CUxD“