CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

mpcc
Beiträge: 650
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 19.01.2021, 22:22

Uwe hat mich gebeten das an meinem Aufbau nachzustellen
aber ich bin noch einfach nicht dazu gekommen .... Sorry

Bitte noch etwas Geduld - wir wollen das prüfen
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mittelhessen
Beiträge: 168
Registriert: 24.07.2015, 21:39
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 19.01.2021, 22:25

Prima. Vielen Dank für die Rückmeldung.

mittelhessen
Beiträge: 168
Registriert: 24.07.2015, 21:39
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 18.03.2021, 12:03

Hallo Marco, hallo Uwe,

nach zwei Monaten hat sich das Verhalten noch nicht geändert. Warum auch, ich habe ja auch nichts getan/verändert. ;-) Deshalb ist es für mich an der Zeit, mich hierzu noch mal nach dem aktuellen Stand zu erkundigen. Wie beschrieben, funktionieren die Rückmeldungen bei allen anderen Aktoren einwandfrei. Bei den Rollos, findet die Rückmeldung jedoch leider nicht zyklisch statt. Das führt dazu, dass abends z. B. der angezeigte Status der Rollostellung nichts mit der tatsächlichen Rollostellung zu tun hat.

mpcc
Beiträge: 650
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 18.03.2021, 12:19

jaaaaaaa ich habe das noch auf Todo

Aber bitte noch mal das erklären :

"Das führt dazu, dass abends z. B. der angezeigte Status der Rollostellung nichts mit der tatsächlichen Rollostellung zu tun hat."

Wie soll das gehen ? Was hat die zyklische Statusmeldung mit der Veränderung der Rollostellung zu tun ?
oder anders gefragt: Meldet etwa der Rolladenaktor gar nichts zurück wenn du ihn z.B. von einem Wandtaster aus bedienst ?

Gruss
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mittelhessen
Beiträge: 168
Registriert: 24.07.2015, 21:39
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 18.03.2021, 12:38

Ich versuche mal näher darauf einzugehen. Im normalen Produktivbetrieb funktioniert das so. Sobald man zwischendurch die CCU mal neustartet, sind die angezeigten Rollostellungen zum Teil falsch. Das mag daran liegen, dass der CCU nach einem Neustart die Rollostellungen unbekannt ist. Im Gegensatz dazu, werden aber Stellungen der Schaltaktoren richtig angezeigt und werden auch sofort richtig angezeigt, sobald man den Wandtaster bedient. Bei den Rollos ändert sich der angezeigte Status nach einem Neustart der CCU nicht, wenn man einen Wandtaster bedient. Hier ist immer zuerst eine Bedienung über die CCU notwendig, damit die richtigen Rollostellungen angezeigt werden.

mpcc
Beiträge: 650
Registriert: 09.03.2007, 16:38
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mpcc » 18.03.2021, 22:09

mittelhessen hat geschrieben:
18.03.2021, 12:38
Ich versuche mal näher darauf einzugehen. Im normalen Produktivbetrieb funktioniert das so. Sobald man zwischendurch die CCU mal neustartet, sind die angezeigten Rollostellungen zum Teil falsch. Das mag daran liegen, dass der CCU nach einem Neustart die Rollostellungen unbekannt ist. Im Gegensatz dazu, werden aber Stellungen der Schaltaktoren richtig angezeigt und werden auch sofort richtig angezeigt, sobald man den Wandtaster bedient. Bei den Rollos ändert sich der angezeigte Status nach einem Neustart der CCU nicht, wenn man einen Wandtaster bedient. Hier ist immer zuerst eine Bedienung über die CCU notwendig, damit die richtigen Rollostellungen angezeigt werden.
Also ... wenn man die CCU mal neu startet (was ja nun ganz ganz selten vorkommen sollte) kann weder die CCU noch der CUXD wissen in welcher Position der Rolladen steht ! Das gibt weder ein normaler Rolladenmotor noch ein üblicher Smarthome-Aktor her. An dieser Stelle würde dir also
auch eine Statusmeldung gar nix nützen. Sprich bei einem Neustart der CCU müsstest du für einen korrekten Stand des Rollos dieses in eine Richtung fahren lassen. Bei Schaltaktoren ist das natürlich nicht so, denn es gibt zwischen Aus und EIN keine hunderten möglichen Zwischenstellungen.
Wenn die CCU wieder hochgefahren ist, Rolladen z.B. auf 50% steht , die CCU aber 100% anzeigt, dann muss natürlich ein Wandtasterbefehl (oben oder unten) nach der am Aktor eingestellten Rolladenlaufzeit dazu führen , dass die CCU nach dieser Zeit die Position oben oder unten anzeigt. Wenn das nicht der Fall ist stimmt etwas mit der Rücksendeadresse nicht.
Auch hier wieder ist eine Statusmeldung nicht notwendig.
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de, eQ-3 Fachpartner, Joonior Systemintegrator, PEHA EnOcean, Eltako-Partner, Viessmann Vitocontrol200 Partner, HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek-Tracker , IP-Symcon, Symbox, IPS-Studio, Wibutler ....

mittelhessen
Beiträge: 168
Registriert: 24.07.2015, 21:39
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von mittelhessen » 20.03.2021, 16:38

Ein notwendiger Neustart, ist gar nicht so selten, nämlich z. B. genau dann wenn es wieder einen neuen Stand von Raspberrymatic gibt, wie z. B. heute. Soeben habe ich es noch mal getestet und konnte ein ganz normales Verhalten feststelle. Status von Rollos, Dimm- und Schaltaktoren, sind nach dem Neustart die gleiche wie vorher. Sobald man einen Rollo über einen Wandtaster bedient, wird dieser auch aktualisiert. Also alles so, wie Du es beschrieben hast und wie es sein soll. Trotzdem sind die zyklischen Updates bei den Rolloaktoren bisher weiter nicht möglich. Wenn allerdings jede Statusänderung sowieso auf die CCU gemeldet wird, für was genau ist dann die Funktion der zyklischen Statusmeldungen genau gedacht?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4290
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD-Einstellungen für Eltako FGW14-USB

Beitrag von uwe111 » 21.03.2021, 17:08

mittelhessen hat geschrieben:
20.03.2021, 16:38
für was genau ist dann die Funktion der zyklischen Statusmeldungen genau gedacht?
In der CUxD Doku steht dazu:
CYCLIC_INFO_MSG - [x] zyklische Statusmeldungen des Sensors (4BS-xx-xx) überwachen.
Werden innerhalb von 60 Minuten keine Daten empfangen, erfolgt eine UNREACH-Servicemeldung.
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.5, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“