FLMOT-C12 mit virtuellem Thermostat

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
seppl_o815
Beiträge: 2
Registriert: 13.10.2020, 09:16
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

FLMOT-C12 mit virtuellem Thermostat

Beitrag von seppl_o815 » 13.10.2020, 09:25

Hi,

bin komplett neu hier und gleich voll tief in die Materie ;o)

Habe ein Haus mit recht viel KNX…
Will meine FBH jetzt auch mal ordentlich regeln können und setze jetzt auf motorische Stellantriebe.
Der FALMOT-C12 ist da ja sehr interessant und Preiswert (im Gegensatz zu KNX…)

Habe eine RaspberryMatic aufgesetzt.

Meinen Test FALMOT-C12 habe ich „gekoppelt“

CUxD installiert und Virtuellen Thermostat angelegt

REDMatic installiet
KNX Anbindung installiert
KNX Raum Temp -> Temp (Virtueller Thermostat) – funktioniert und wird in RaspMatic angezeigt

Wie kann ich aber jetzt das Virtuelle Thermostat mit dem FALMOT-C12 verknüpfen.
Eine Direkte Verknüpfung funktioniert ja anscheinen mit virtuellen Geräten nicht...
Per Script hab ich irgendwo gelesen, aber wie???
Komm da nicht weiter bzw find keine „Schnittstelle“ vom

Vielen Dank für eure Hilfe
Seppl

Xel66
Beiträge: 7754
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Re: FLMOT-C12 mit virtuellem Thermostat

Beitrag von Xel66 » 13.10.2020, 10:08

seppl_o815 hat geschrieben:
13.10.2020, 09:25
Wie kann ich aber jetzt das Virtuelle Thermostat mit dem FALMOT-C12 verknüpfen.
Gar nicht. Du benötigst zwingend HmIP-Wandthermostate zur Ansteuerung. Steht auch so in der Anleitung. Von extern hat man keinerlei Zugriff auf den Aktor und dessen Ansteuerung (auch nicht per Script - was immer Du da auch gelesen hast). Der FALMOT funktioniert nur mit direktverknüpften Thermostaten. Und Direktverknüpfung geht nur innerhalb einer Protokollfamilie.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

seppl_o815
Beiträge: 2
Registriert: 13.10.2020, 09:16
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: FLMOT-C12 mit virtuellem Thermostat

Beitrag von seppl_o815 » 13.10.2020, 11:44

Auweh…
Hab mich da anfangs ein wenig zu wenig damit befasst…
Hab gesehen dass es mit CUxD Virtuelle Thermostaten gibt und……
Hab schon einiges gelesen, dass das Standardmäßig nicht funktioniert, dachte aber mit CUxD und RedMatic ist man vom Standard befreit ;o)

Ist damit zu rechnen, dass sich das noch ändert, oder kann ich das komplett vergessen?
Liegt rein am FALMOT, da es keine Variable bibt an der ich „schreibend“ ansetzen kann, oder?
Custom Firmware?

Danke
Seppl

Xel66
Beiträge: 7754
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Re: FLMOT-C12 mit virtuellem Thermostat

Beitrag von Xel66 » 14.10.2020, 07:23

seppl_o815 hat geschrieben:
13.10.2020, 11:44
Ist damit zu rechnen, dass sich das noch ändert, oder kann ich das komplett vergessen?
Davon würde ich nicht ausgehen. Im Rahmen der Firmwarepflege werden maximal Fehler beseitigt. Aber die Funktionalität komplett umzuschreiben, daran würde ich eher nicht glauben. Der Aktor erfüllt ja in der vorgesehenen Konstellation seinen Zweck. Und das Interesse, Fremdthermostate anzubinden dürfte eher Richtung Null tendieren. Schließlich wollen die ja ihre Hardware verkaufen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „CUxD“