CCU Timer

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

grissli1
Beiträge: 2208
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria

Re: CCU Timer

Beitrag von grissli1 » 22.05.2016, 11:11

MarcMatic hat geschrieben: - Man muss einen zweiten Timer erst dann anlegen, wenn man in seinen Programmen 2 Timer parallel laufen haben will. Ansonsten kann man einfach einen anlegen und den dann immer einbinden wenn es Sinn macht. Es dürfen sich halt verschiedene Programme beim Ansprechen des Timers nicht überschneiden. Sonst: Weitere Timer anlegen.
Das stimmt so nicht. Ein Timer hat 16 Kanäle und jeder dieser Kanäle kann parallel laufen. Einen zweiten Timer braucht man also erst, wenn man mehr als 16 Timer am Laufen hat. Und das hat glaub ich keiner [emoji6].

Viele Grüße
Chris



Unterwegs @ G-Pad
System: RaspberryMatic 2.31.25.20180225 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3, mehrere Harmony Hubs

totti1959
Beiträge: 13
Registriert: 05.12.2016, 21:01

Re: CCU Timer

Beitrag von totti1959 » 18.02.2017, 19:27

Hallo:

bei mir läuft der Timer nun auch.
Danke an alle Autoren.

übrigens SuCitta dein Post hat mir sehr geholfen:
kurzes Update, falls es jemanden interessiert :lol:
Triggere auf "TIMER_GET" wenn im Wertebereich kleiner gleich "x" und läuft alles
Jetzt muss ich mal sehen wie ich die Restlaufzeit in eine Variable bekomme.

Gruß
________________________________________________________________________________________
"Wenn es dem Esel zu wohl ist geht er aufs Eis tanzen"

Raspberrymatic; Adriuno MEGA 2560 R3 + W5100 Ethernet Shield + 240 x 320 TFD-Display + I/O-Shield Plus + eine Menge keine Ahnung!
5x HM-CC-RT-DN; HM-TC-IT-WM-W-EU; HM-LC-Sw4-DR; 2x HM-LC-Bl1-FM; HM-RC-Key-2; HM-LC-Sw1-PI; HM-LC-Sw1-PI-2; HM-WDS10-TH-O

Benutzeravatar
Rolf A
Beiträge: 58
Registriert: 06.04.2016, 20:01
Wohnort: Oberlichtenau

Re: CCU Timer

Beitrag von Rolf A » 02.03.2017, 19:16

Hallo,

ich habe mal eine Kuckucksuhr zum aufziehen geerbt. Dafür habe ich mir eine Erinnerung aller 24 Stunden gebastelt. Nun wollte ich auf meinem Bildschirm (vis - ioBroker) gern sehen, wieviel Zeit ungefähr noch bis zum aufziehen der Uhr ist, also brauchte ich auch eine Systemvariable, die mir die Restzeit anzeigt.

Code: Alles auswählen

! Timer CUxD.CUX2800001:13 - Kuckuckzeit
! Systemvariable  - Restzeit_Kuckuck

! Restzeit auslesen
var Kuckuckzeit=dom.GetObject("CUxD.CUX2800001:13.TIMER_GET").State();

! Zeit formatieren und in Systemvariable Scheiben
Kuckuckzeit = (Kuckuckzeit-3600).ToTime().Format("%H:%M");
dom.GetObject("Restzeit_Kuckuck").State(Kuckuckzeit);
Ob das Skript optimal ist, weiß ich nicht. Ich habe mir das Schreiben von Skripten erst anzueignen versucht, als das Zusammenklicken der Programme nicht mehr ausreichte, und stehe da noch am Anfang. Vielleicht hilft es aber doch.

Gruß Rolf

aksnet
Beiträge: 27
Registriert: 28.02.2016, 14:26

Re: CCU Timer

Beitrag von aksnet » 31.03.2017, 12:24

Hi,
ich habe heute auch das erste mal mit diesem Timer versucht meinen Bewegungsmelder dazu zu bringen 2 Lampen zu schalten.
Das klappt auch zur Hälfte. Bei einer Bewegung gehen die Lampen an und sollten eigentlich nach 20 Sekunden wieder aus gehen.
Das klappt allerdings nicht mehr. Ich habe schon versucht beim Ausschaltprogramm mit TIMER_EVENT zu arbeiten, aber das hat auch nicht geklappt.
Hättet Ihr noch eine Idee woran das liegen kann?
hm1.png
hm2.png
hm3.png
hm4.png
hm4.png (13.04 KiB) 1262 mal betrachtet

Danke und Gruß
Andi
RaspberryMatic 2.29.23.20171216
--------------------------------------------
78 Kanäle in 26 Geräten und 17 CUxD-Kanäle in 2 CUxD-Geräten:
2x HM-Sec-RHS, 8x HM-TC-IT-WM-W-EU, 2x HMIP-PSM, 1x CUX28, 8x HM-LC-Bl1PBU-FM, 2x HM-LC-Sw4-DR, 1x CUX91, 1x HM-Sen-MDIR-O, 2x HM-LC-Sw1-FM, 1x HM-LC-Bl1-FM
--------------------------------------------

BadenPower
Beiträge: 2588
Registriert: 03.12.2015, 12:34

Re: CCU Timer

Beitrag von BadenPower » 31.03.2017, 12:34

Für diese Aufgabenstellung benötigst Du doch keinen Timer.

Entweder ganz ohne Programm per Direktverknüpfung.

Oder wenn es doch ein Programm sein sollte, dann:

Code: Alles auswählen

WENN
  Bewegungsmelder "Bewegung erkannt" bei Änderung auslösen
DANN
  "Lampe" "sofort" "ein"
  "Lampe" "verzögert um 20 Sekunden" "aus"
User gesperrt

Sven_A
Beiträge: 1623
Registriert: 26.01.2016, 09:14
Wohnort: Renningen

Re: CCU Timer

Beitrag von Sven_A » 31.03.2017, 12:54

Oder:

Code: Alles auswählen

WENN
  Bewegungsmelder "Bewegung erkannt" bei Änderung auslösen
DANN
  "Lampe" "sofort" "Einschaltdauer" "20 Sekunden"
  "Lampe" "verzögert um 1 Sekunde" "an"

python1909
Beiträge: 15
Registriert: 25.01.2016, 15:07

Re: CCU Timer

Beitrag von python1909 » 13.03.2018, 11:53

ich habe ein Problem mit dem CUxD Timer...
er soll einfach nur alle zwei Minuten ein Programm durchlaufen. Er führt es wohl auch nach "letzte Ausführung" angeblich auch aus, jedoch geht er nicht in die "Dann..."-Bedingung.
wäre super wenn mir jemand helfen könnte.
Dateianhänge
timer3.jpg
timer2.jpg
timer1.jpg

Xel66
Beiträge: 3909
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: CCU Timer

Beitrag von Xel66 » 13.03.2018, 12:15

python1909 hat geschrieben:ich habe ein Problem mit dem CUxD Timer...
Welche Version von Rega und CUxD? Hinweis im CUxD-Handbuch beachtet? Zitat: "TIMER_EVENT (in alten ReGaHss-Versionen unzuverlässig!)" Alternativ die anderen Triggermöglichkeiten benutzt? Und noch ein Hinweis, alle zwei Minuten auf die 16-fach-Anzeige zu schreiben ist eine ganz schlechte Idee. Du legst Dir mit relativ hoher Wahscheinlichkeit Dein komplettes System auf den Bauch. Die Anzeige belastet den Duty Cycle sehr stark.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
242 Kanäle in 89 Geräten und 125 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten,
210 Programme, 145 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 2.31.25.20180225
---------------------------------------------------------------------------------

python1909
Beiträge: 15
Registriert: 25.01.2016, 15:07

Re: CCU Timer

Beitrag von python1909 » 13.03.2018, 12:31

ich habe Raspberrymatic und den CUxD-Daemon in der aktuellsten Version laufen...
Mein Duty Cycle sieht aber sehr gut aus..
Es soll später folgendes Skript darüber laufen: viewtopic.php?f=31&t=29652
Habe mich halt nur gewundert, warum er die Systemvariablen nicht aktualisiert und dann festgestellt, dass die Dann-Bedingung nicht durchlaufen wird.

Xel66
Beiträge: 3909
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: CCU Timer

Beitrag von Xel66 » 13.03.2018, 13:05

python1909 hat geschrieben:Mein Duty Cycle sieht aber sehr gut aus..
Noch... Zu der Anzeige kannst Du einige Threads finden, indem es um die Auslastung des DC geht. Trotzdem würde ich mal eine der anderen Auslösevarianten probieren. Es steht zwar, dass in älteren Rega-Versionen die Auslösung nicht zuverlässig war. Ich meine aber, in der aktuellen auch nicht. Zu dem verlinkten Scipt habe ich auch meine eigene Meinung, aber das tut hier nichts zu Sache. Mein diesbezüglicher Ansatz ist da anders. Ich mag keine zyklisch laufenden Scripts (in Deinem Fall dann 720 mal/Tag), um zwei bis drei Steuervorgänge pro Tag zu triggern. Aber jeder wie er will.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
242 Kanäle in 89 Geräten und 125 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten,
210 Programme, 145 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 2.31.25.20180225
---------------------------------------------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „CUxD“