TTYINIT für Jeelink toogle

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
grobi815
Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018, 07:48

TTYINIT für Jeelink toogle

Beitrag von grobi815 » 13.11.2020, 18:08

Hi,

ich habe eine Jeelink und bekomme diesen in der Kommandozeile auch in den Toggle-Modus in dem ich

Code: Alles auswählen

3m 30t v
an ttyUSB0 sende.

Danach habe ich das dann mal mit

Code: Alles auswählen

TTYPARAM=ttyUSB0:57600:8N1
TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX
TTYINIT=ttyUSB0:3m 30t v
in de CuxD Einstellungen probiert, so dass bei einem Neustart direkt wieder im Toggle-Modus startet. Scheint er aber so nicht anzunehmen. Mache ich was falsch?

Gruß
Andreas

edit: typo
Zuletzt geändert von grobi815 am 28.12.2020, 08:48, insgesamt 1-mal geändert.

grobi815
Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018, 07:48

Re: TTYINIT für Jeelink toogle

Beitrag von grobi815 » 26.12.2020, 11:03

Ich habe es nun nochmal mit

Code: Alles auswählen

TTYINIT=ttyUSB0:3m\n30t\nv
probiert. Leider ohne Erfolg. Ich sehe - nach meinem Wissens - auch in keinem Log, dass das ausgeführt wird. Wenn ich den Code im Terminal eingebe, kann ich genau nachverfolgen, dass "3m n30" nach manuellem Eingeben umgesetzt wurde (Kann ich mit "v" auslesen).

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4244
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: TTYINIT für Jeelink toogle

Beitrag von uwe111 » 27.12.2020, 15:07

Hallo Andreas,

was steht denn dazu nach einem CUxD Neustart im CUxD-Terminal?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.5, SSH KeyDir

grobi815
Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018, 07:48

Re: TTYINIT für Jeelink toogle

Beitrag von grobi815 » 27.12.2020, 19:43

Hi Uwe,

hier ein Auszug aus dem Terminal direkt nach dem Restart des CUxD. Da steht nix von der initialisierung:

Code: Alles auswählen

19:41:30 [ttyUSB0] *** connect(57600:8N1) FT232R USB UART
19:41:33 [ttyUSB0] <-- V
19:41:34 [ttyUSB0] --> H005500200245
19:41:37 [ttyUSB0] --> H003800170245
Folgendes steht unter Status:

Code: Alles auswählen

TTY Konfiguration:
ttyUSB0:57600:8N1 {CUX} INIT:'3m\n30t\nv'
Gruß
Andreas
Zuletzt geändert von grobi815 am 28.12.2020, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.

grobi815
Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2018, 07:48

Re: TTYINIT für Jeelink toogle

Beitrag von grobi815 » 28.12.2020, 06:52

Hallo Uwe,

das Auskommentieren von

Code: Alles auswählen

;TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX

Code: Alles auswählen

TTY Konfiguration:

ttyUSB0:57600:8N1 {AUTO} INIT:'3m 30t v'
hat geholfen.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4244
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: TTYINIT für Jeelink toogle

Beitrag von uwe111 » 28.12.2020, 22:39

Hallo Andreas,
grobi815 hat geschrieben:
28.12.2020, 06:52
das Auskommentieren von

Code: Alles auswählen

;TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX
hat geholfen.
Ja, CUX funktioniert nur mit Gateways, auf denen die CULFW läuft, wie z.B. CUL, CUN, CUNO, ...

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.5, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“