CUx D Multitimer auswerten

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
pitje_87
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2018, 11:08
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

CUx D Multitimer auswerten

Beitrag von pitje_87 » 08.03.2021, 20:03

Hallo zusammen,

anbei folgendes Anliegen.

Aktueller Stand:

Aktuell überwache ich Fenster mit Sensoren um nach dem Ablaufen eines Multitimers die Bewohner über einen MP3 Gong auf das offene Fenster hinzuweisen. Der Timer enthält (derzeit noch) drei verschiedene Werte und somit drei Timer in einem.

Das Programm sieht einfach gesagt wie folgt aus:
Wenn Timer Get <= 0 ist und das Fenster noch offen, dann wird ein Hinweiston über den MP3 Gong ausgegeben.

Vorhaben:
Da die Hinweise ignoriert werden, würde ich gerne beim Ablauf des letzten Timers zusätzlich z.B. den Fernsehr (schaltbare Steckdose) ausschalten. Also muss ich auswerten können, wann der letzte Timer von den dreien abgelaufen ist.

Ich hatte schon verschiedene Sachen probiert wie z.B.
- Timer Num auswerten (0, 1, 2)
- TS Wert auswerten
- Status

Leider hat keines der Versuche Erfolg gebracht. Habt ihr einen Vorschlag?

Danke und lg
pitje
Tinkerboard S, Raspberrymatic (aktuellste), Homematic (), Homematic IP (), Homematic IP Wired ().

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4334
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUx D Multitimer auswerten

Beitrag von uwe111 » 08.03.2021, 23:31

pitje_87 hat geschrieben:
08.03.2021, 20:03
Habt ihr einen Vorschlag?
Dazu müsstest Du Deine Timer-Konfiguration schon exakt beschreiben.
pitje_87 hat geschrieben:
08.03.2021, 20:03
Ich hatte schon verschiedene Sachen probiert wie z.B.
- Timer Num auswerten (0, 1, 2)
- TS Wert auswerten
- Status
Mit TIMER_NUM sollte es funktionieren. Wieso TS oder STATE?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.6, SSH KeyDir

pitje_87
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2018, 11:08
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: CUx D Multitimer auswerten

Beitrag von pitje_87 » 09.03.2021, 19:32

Hi Uwe,

danke für deine Rückmeldung.

Anbei die Config aus CUxD (der Timer läuft).

Code: Alles auswählen

CUX2800001:2	state(1) timer(461s) set(480/420/300):0
Anbei die HM Geräteconfig:
Timer Geräteeinstellung.JPG
Syslogauszug reiche ich nach.

LG
Pitje
Tinkerboard S, Raspberrymatic (aktuellste), Homematic (), Homematic IP (), Homematic IP Wired ().

pitje_87
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2018, 11:08
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: CUx D Multitimer auswerten

Beitrag von pitje_87 » 09.03.2021, 20:38

Hallo zusammen,

anbei mein Testprogramm (Timer habe ich auf 10/15/20 s gestellt):
Testprogramm_Timer_Event.png

Und hier der passende Syslogauszug:
syslot_test.png

Nach meinem Verständnis laufen die ersten beiden Timer (Timer_Num 1 und 2) ab, dann sollte HM-RCV-50 BidCoS-RF:1 Tastendruck lang kommen.
Wenn der dritte Timer Abläuft (Timer_Num 0), dann sollte HM-RCV-50 BidCoS-RF:2 Tastendruck lang kommen.

Der Syslog zeigt mir aber ein völlig anders Verhalten. VIelleicht habe ich hier "Kopfsalat", was die Logik angeht.

Danke euch
Pitje
Tinkerboard S, Raspberrymatic (aktuellste), Homematic (), Homematic IP (), Homematic IP Wired ().

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4334
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUx D Multitimer auswerten

Beitrag von uwe111 » 09.03.2021, 22:19

pitje_87 hat geschrieben:
09.03.2021, 20:38
Nach meinem Verständnis laufen die ersten beiden Timer (Timer_Num 1 und 2) ab, dann sollte HM-RCV-50 BidCoS-RF:1 Tastendruck lang kommen.
Wenn der dritte Timer Abläuft (Timer_Num 0), dann sollte HM-RCV-50 BidCoS-RF:2 Tastendruck lang kommen.
Da Du auf TIMER_GET und TIMER_NUM triggerst, ist das hier leider nicht so.
Probiere mal, TIMER_GET auf "nur prüfen" zu setzen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.6, SSH KeyDir

pitje_87
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2018, 11:08
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: CUx D Multitimer auswerten

Beitrag von pitje_87 » 13.03.2021, 11:01

Hallo zusammen,

habe jetzt die Anmerkung von Uwe mal getestet, mit folgendem Ergebnis:

Wie gewünscht werden nache dem Ablauf der ersten beiden Timer eine Aktion "A" ausgelöst.
Nach Ablauf des letzten Timers (egal, wieviele ihr eingestellt habt) wird eine Aktion "B" ausgelöst.

Somit funktioniert alles nach meinen Vorstellungen. Vielen Dank Uwe!! :)

Anbei die Dokumentation für die Nachwelt.

Programm:
testprogramm_erfolg.png
Testprogramm zum Auswerten von CUxD Multitimern.
Syslog:
syslog_erfolg.png
Syslogauszug zum Programm für Multitimerauswertung.
# CUxD, Multitimer, Timer_Get, Timer_Num, Timer
Tinkerboard S, Raspberrymatic (aktuellste), Homematic (), Homematic IP (), Homematic IP Wired ().

Antworten

Zurück zu „CUxD“