fremde Geräte stören wohl die Verbindung

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
hmfan
Beiträge: 6
Registriert: 29.10.2019, 20:38

fremde Geräte stören wohl die Verbindung

Beitrag von hmfan » 17.03.2021, 00:29

Hallo zusammen,

ich betreibe seit über einem Jahr erfolgreich meine alten FHT Heizungsregler über den cuxd per ccu2.

Bisher hatte ich keine Probleme, doch seit heute habe ich zu keinem der Geräte vernünftigen Empfang. Auf der cuxd Status Seite fiel mir folgendes verdächtiges auf:

Code: Alles auswählen

gefundene Adressen f(3) (aktuelle zuerst 00:24:40):

      Letzte    Status	Device	Gerät			'CODE'
      00:24:28  [X]	ttyUSB0	FHT80b(099,098)		'6362'		(-57dBm)
      00:24:18  [X]	ttyUSB0	FHT80b(099,099)		'6363'		(-61dBm)
      00:24:06  [X]	ttyUSB0	FHT80b(099,096)		'6360'		(-82dBm)
      00:22:27  [X]	ttyUSB0	FHT80b(099,097)		'6361'		(-78dBm)
      00:16:23  [?]	ttyUSB0	WEATHER-TX		'93'		(-94dBm)
      00:07:18  [?]	ttyUSB0	WEATHER-TX		'14'		(-94dBm)
Diese "WEATHER-TX" Einträge sind neu. Es waren sogar noch viel mehr da (schätze ca. 10 Stück) bevor ich den cuxd service neu gestartet hatte.

Stört da ein Nachbar die Frequenz mit diversen Fremdwettersensoren?? Was kann ich dagegn tun? Vielleicht einen Filter im cuxd einstellen?

So wie ich das Funkspektrum verstanden habe, kann ich wohl gar nix dagegen machen, außer eine Frequenzstörung bei der Bundesnetzagentur anmelden!?

Hätte ich das gleiche Problem weiterhin, wenn ich das alte Heizungsregler System gegen ein neues von HomematicIP austausche? Soweit ich weiß, funken die auf der gleichen Frequenz, haben aber inzwischen ein wesentlich effizienteres Protokoll.

Danke für die Hilfe.

Grüße.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4334
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: fremde Geräte stören wohl die Verbindung

Beitrag von uwe111 » 17.03.2021, 09:41

hmfan hat geschrieben:
17.03.2021, 00:29
Stört da ein Nachbar die Frequenz mit diversen Fremdwettersensoren?? Was kann ich dagegn tun? Vielleicht einen Filter im cuxd einstellen?
Gegen fremde Funk Störungen kannst Du auf der CCU leider überhaupt nichts tun.

Um die Auslastung des Frequenzbandes bei Dir zu prüfen, kannst Du hier weiterlesen: viewtopic.php?t=11087

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.6, SSH KeyDir

hmfan
Beiträge: 6
Registriert: 29.10.2019, 20:38

Re: fremde Geräte stören wohl die Verbindung

Beitrag von hmfan » 17.03.2021, 09:57

Danke für den Tipp. Allerdings hätte ich meinen Beitrag vielleicht nicht mehr zu so später Uhrzeit schreiben sollen: Nach einem Reboot der CCU2 läuft wieder alles normal.

Die "fremden" Geräte hatten mich wohl abgelenkt. Dabei hatte ich vergessen, dass ich schon einmal das gleiche Problem hatte, wo auch nur ein Neustart der CCU half. Dieses Verhalten scheint also ca. alle 6 Monate aufzutreten.

Gibt es da einen Workaround? Z.B. die CCU per Cronjob regelmäßig neu starten (geht das überhaupt??).

hmfan
Beiträge: 6
Registriert: 29.10.2019, 20:38

Re: fremde Geräte stören wohl die Verbindung

Beitrag von hmfan » 20.03.2021, 11:35

Ich muss hier nochmal nachhaken: Nach dem Neustart der CCU waren vereinzelt immer noch Verbindungsprobleme vorhanden. Die ominösen fremden Wettersensoren tauchten in der CUxD Übersicht auch wieder auf. Dann habe ich alle Ventilantriebe und Wandthermostate stromlos gemacht. Das brachte keine Verbesserung.

Da ich auch überall die FHZ Fensterkontakte verwende, habe ich nochmal alles stromlos gemacht, diesmal inklusive der Festerkontakte. Ebenfalls gefolgt von einem CCU Neustart. Seitdem läuft jetzt einige Tage wieder alles normal UND die "fremden" Sensoren habe ich seitdem nie wieder gesehen.

Sehr seltsam. In dem Zusammenhang fiel mir ein, dass ich mal irgendwo gelesen hatte, dass diese alten FHZ Fensterkontakte gerne mal ein "Funkfeuer" fabrizieren, was zu Störungen im Empfang führt. Kann es sein, dass CUxD diese "Störungen" als fremde neue Geräte missinterpretiert?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4334
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: fremde Geräte stören wohl die Verbindung

Beitrag von uwe111 » 20.03.2021, 12:42

hmfan hat geschrieben:
20.03.2021, 11:35
Sehr seltsam. In dem Zusammenhang fiel mir ein, dass ich mal irgendwo gelesen hatte, dass diese alten FHZ Fensterkontakte gerne mal ein "Funkfeuer" fabrizieren, was zu Störungen im Empfang führt. Kann es sein, dass CUxD diese "Störungen" als fremde neue Geräte missinterpretiert?
CUxD interpretiert alles, was vom CUL-Stick (http://culfw.de/culfw.html) empfangen wurde.
Mit dem Empfang direkt hat der CUxD aber nichts zu tun.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.6, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“