HUAWEI Mobile - /dev/ttyUSB2 wiederholende boot sequenz

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
gklank
Beiträge: 53
Registriert: 26.05.2020, 12:58
System: CCU
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

HUAWEI Mobile - /dev/ttyUSB2 wiederholende boot sequenz

Beitrag von gklank » 02.07.2021, 20:43

Hallo,


letztendlich etwas Kosmetik, dennoch möchte ich mal um Hilfe bitten.

Ich betreibe ein Huawei USB Mobile Teil um SMS zu verschicken.
Funktioniert bestens:
USB 1-1.4 - {NONE} HUAWEI Mobile [FF] - /dev/ttyUSB0 {:285229s} - connected - Tue Jun 29 13:21:42 2021
USB 1-1.4+1 - {NONE} HUAWEI Mobile [FF] - /dev/ttyUSB1 {:285229s} - connected - Tue Jun 29 13:21:42 2021
USB 1-1.4+2 - {NONE} HUAWEI Mobile [FF] - /dev/ttyUSB2 {:2s} - connected - Tue Jun 29 13:21:42 2021

/etc/config/addons/messenger/messenger.tcl 1 x +491736618232 5 /dev/ttyUSB0 1 ger 0

D.h. es wird nur das /dev/ttyUSB0 verwendet.

Allerdings zeigt mir das CUxD Terminal:
20:31:29 [ttyUSB2] --> ^BOOT:39791036,0,0,0,75
20:31:59 [ttyUSB2] --> ^BOOT:39791036,0,0,0,75
20:32:29 [ttyUSB2] --> ^BOOT:39791036,0,0,0,75
20:32:59 [ttyUSB2] --> ^BOOT:39791036,0,0,0,75

Und das immer wieder.

Was könnte das sein?
Oder noch einfacher, wie kann ich USB2 abschalten?


Grüße

Gerhard
MfG,

Gerhard
CCU3 mit HM-IP Komponenten
CUxD mit MapleCUNx4_8F per LAN für FS20 Komponenten
Node-Red auf QNAP
MQTT-broker auf CCU3
NEO mediola Cloud mit Google Assistant

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4385
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: HUAWEI Mobile - /dev/ttyUSB2 wiederholende boot sequenz

Beitrag von uwe111 » 02.07.2021, 22:09

Hallo Gerhard,
gklank hat geschrieben:
02.07.2021, 20:43
Oder noch einfacher, wie kann ich USB2 abschalten?

Code: Alles auswählen

TTYASSIGN=ttyUSB2:NC
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.6, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“