HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Ich würde io-homecontrol Produkte gerne bidirektional aus CUxD steuern

Umfrage endete am 26.02.2022, 08:49

Ja, sofort
25
78%
Vielleicht später
7
22%
 
Abstimmungen insgesamt: 32

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4604
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von uwe111 » 26.02.2022, 18:48

Hallo Gerhard,
gklank hat geschrieben:
26.02.2022, 16:39
- wo und wie stellt man den Parameter POLL_MP_MIN=5 ein?
Diesen Parameter findest Du in den Geräteeinstellungen des Fensteröffner Gerätes in der WebUI der CCU.
Wie auf dem Screenshot in der CUxD-KLF200 Doku dargestellt.

In der CUxD-KLF200 Doku habe ich jetzt bei dem Passwort für das KLF200 Gateway auf das WLAN Passwort hingewiesen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

wfischer
Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2021, 19:53
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von wfischer » 26.02.2022, 22:14

Das ist wirklich super. Nach ein paar kleinen Anfangsproblemen habe ich heute im Laufe des Tages meine ganzen Rolläden in die CCU und auch in NEO integriert und muss jetzt nicht mehr über die dysfunktionale Cloud-Kopplung zwischen Mediola und Somfy gehen. Nach genau dieser Lösung habe ich seit ein paar Jahren gesucht.

Vielen Dank, insbesondere für die unglaublich schnelle Implementierung!

HEINEN_Eric
Beiträge: 46
Registriert: 06.09.2020, 11:47
System: CCU
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von HEINEN_Eric » 07.04.2022, 20:06

Hi,
vermutlich eine blöde Frage für Eingearbeitete, aber funzt das auch mit anderen io-homecontrol Modulen von Velux? Ich habe das sog. Velux Active Paket zu unseren Fenstern hinzubekommen: https://www.velux.de/produkte/smart-hom ... asteuerung
Würde nur sehr ungern noch ein weiteres Modul selber kaufen müssen.
Vielen Dank für die Hilfe.
mbG,
Eric

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4604
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von uwe111 » 07.04.2022, 22:08

Hallo Eric,
HEINEN_Eric hat geschrieben:
07.04.2022, 20:06
funzt das auch mit anderen io-homecontrol Modulen von Velux? Ich habe das sog. Velux Active Paket zu unseren Fenstern hinzubekommen
Das Velux Active Paket funktioniert m.E. nur mit Cloud Anbindung.
Der Vorteil vom KLF200 ist halt, dass man für die Integration keine Cloud Anbindung braucht.
Die CUxD Integration funktioniert nur mit dem KLF200 als io-homecontrol Gateway.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

HEINEN_Eric
Beiträge: 46
Registriert: 06.09.2020, 11:47
System: CCU
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von HEINEN_Eric » 16.04.2022, 14:37

Hi, danke für die Antwort, d.h. ich müsste mir ein KLF 200 zulegen, und das KIX300 dafür quasi rausschmeissen? Mit der Cloud Anbindung über KIX ist wirklich nix hinzukriegen?
Das wären mit Versand und Lizenz dann nochmal 250€ und das KIX300 wär für die Tonne :-/

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4604
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von uwe111 » 16.04.2022, 15:11

Hallo Erik,

die CUxD Anbindung funktioniert nur über das KLF200 Gateway.
Ich denke, dass Du das KIX300 mit Cloud Anbindung auch parallel dazu betreiben kannst und nicht entsorgen musst.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

Fonzo
Beiträge: 5297
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von Fonzo » 16.04.2022, 23:01

uwe111 hat geschrieben:
07.04.2022, 22:08
Das Velux Active Paket funktioniert m.E. nur mit Cloud Anbindung.
Da ein KIX 300 HomeKit unterstützt, braucht man keine Cloudanbindung, HomeKit funktioniert lokal.

kingmathers
Beiträge: 25
Registriert: 11.02.2020, 01:00
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von kingmathers » 22.04.2022, 03:30

Hallo,

ich habe ebenfalls ein KLF 200 welches ich ursprünglich über FHEM angesproche habe (also HM IP Wired Taster -> CCU3 -> FHEM -> KLF 200). Diese Lösung hatte jedoch immer eine deutliche Verzögerung zwischen Tastendruck und Aktion und lief sehr instabil, aktuell kriege ich gar keine stabile Verbindung von FHEM zum KLF 200 mehr hin. Ich hatte bereits überlegt die Tastereingänge der KLF 200 an Homematic anzuschließen um eine zuverlässige Kommunikation zu ermöglichen.

Daher interessiert mich diese Lösung sehr, jedoch schrecken mich die 79 Euro Nutzungslizenz noch etwas ab. Zugegebenermaßen ist dies billiger als eine kabelgebundene Lösung mit der KLF 200, jedoch wird im Text explizit auf die FHEM Lösung (welche bei mir ja nicht läuft) als "ähnliche Integration" hingewiesen.

Wäre es möglich, entweder eine kostenlose Option mit eingeschränktem Funktionsumfang (z. B. nur lesen der Informationen, keine Steuerungsbefehle) anzubieten oder eine Art "Geld-zurück-Garantie" zu ermöglichen?

Ich bezahle gerne die 79 Euro wenn die Lösung bei mir funktioniert, aber wenn die Verbindung nicht klappt (so wie aktuell bei FHEM) hätte ich das Geld natürlich schon gerne zurück.

Ich möchte hiermit niemanden verärgern, ich finde die angebotene Option super und zahle auch gerne die 79 Euro für die Lizenz, ich würde nur gerne vorher wissen ob sie mir auch läuft :D

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4604
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von uwe111 » 22.04.2022, 14:21

kingmathers hat geschrieben:
22.04.2022, 03:30
... jedoch wird im Text explizit auf die FHEM Lösung (welche bei mir ja nicht läuft) als "ähnliche Integration" hingewiesen.
Nein, bei dem Hinweis geht es nur um die Liste der mittels KLF200 steuerbaren Aktoren (dazu findet man ja nicht so einfach Infos im Internet) nicht um die Stabilität der Integration!
Bei mir läuft die CUxD Integration und Verbindung zur KLF200 absolut stabil und mir sind bisher auch noch keine gegenteiligen Meldungen bekannt.
Die FHEM Lösung habe ich nicht getestet.
kingmathers hat geschrieben:
22.04.2022, 03:30
... ich würde nur gerne vorher wissen ob sie mir auch läuft
Um welche io-homecontrol Geräte handelt es sich bei Dir genau?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

gklank
Beiträge: 73
Registriert: 26.05.2020, 12:58
System: CCU
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HomeMatic CUxD Anbindung VELUX KLF200

Beitrag von gklank » 22.04.2022, 15:56

Hallo,

die Stabilität kann ich nur bestätigen.

Ich hatte vorher eine Nodered Lösung mit entsprechendem Velux-API...
War gut, dennoch lies die Stabilität klar zu wünschen übrig.

Mit der Umstellung auf die Lösung mit dem CUxD habe ich seit Beginn der Lösung bis jetzt keinerlei Unterbrechungen oder Probleme!

2 elektrische Dachfenster
+
2 elektrische Rollläden

Wobei ich weiterhin / parallel ein Nodered Frontend mit benutze - zusätzlich zur CCU3.
Nur halt jetzt über die CCU3 und CUxD.

So wie halt meine Mitbewohner es bevorzugen...

Das Runterfahren der Heizkörper beim geöffneten Fenster etc. dass dann halt innerhalb der CCU3.

Wirklich top stabil!


Grüße

Gerhard
MfG,

Gerhard
CCU3 mit HM-IP Komponenten
CUxD mit MapleCUNx4_8F per LAN für FS20 Komponenten
Node-Red auf QNAP
MQTT-broker auf CCU3
NEO mediola Cloud mit Google Assistant

Antworten

Zurück zu „CUxD“