Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
tunecase
Beiträge: 27
Registriert: 31.10.2012, 09:23

Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von tunecase » 24.11.2021, 10:44

Liebes Forum,

leider fand ich keine Antwort auf diese Frage:

Ist es möglich mit CUxD einen Schalter zu verwirklichen, der wie ein Funk-Schaltaktor reagiert, also sowohl schaltet als auch den Schaltzustand wiederspiegelt?

Hintergrund: Ich habe eine proprietäre Fernbedienung von einer LED-Deckenlampe mit einem HM-MOD-Re-8 "smartisiert" - kann also die Tasten der Fernbedienung "drücken" indem der jeweilige Kanal für 0,5sec eingeschaltet wird. Gleichzeitig speichere ich in einer Systemvariable den Zustand der Lampe, soweit bekannt.
Im Idealfall gäbe es nun also einen Schalter der auch EIN oder AUS korrekt anzeigt.

Danke vorab ;)
LG!
Beste Grüße
tunecase

Xel66
Beiträge: 10761
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 836 Mal

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von Xel66 » 24.11.2021, 13:41

Die wirklich sehr gute CUxD-Anleitung listet unter den 40er Geräten auch Schaltaktoren auf. Diesen könntest Du beim Anlegen konfigurieren. Auch mit den 28 System.EXEC-Geräten ist das möglich und wird z.B. zur Integration von Hue-Geräten über CUxD benutzt.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.61.5.20211113 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

tunecase
Beiträge: 27
Registriert: 31.10.2012, 09:23

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von tunecase » 07.12.2021, 10:03

Hi Xel66,

danke für deine Antwort!
Ich habe durchaus verstanden, dass mit CUxD Schalter angelegt werden können (das ist bereits im Einsatz). Was mir jedoch fehlt ist die Möglichkeit den Status zu setzen, ohne dass eine Aktion ausgelöst wird. Geht das?

Beispiel: Wenn der User auf "An" drückt muss die Aktion entsprechend gestartet werden, und der "An"-Schalter als aktiv markiert werden. Wenn nun z.B. von einem Programm die Leuchte ausgeschaltet wird, muss der Status auf "Aus" wechseln, ohne, dass die Aktion wieder ausgeführt wird.
Ist das verständlich?
Geht das?

Danke vorab!
Beste Grüße
tunecase

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4433
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von uwe111 » 07.12.2021, 12:04

tunecase hat geschrieben:
07.12.2021, 10:03
as mir jedoch fehlt ist die Möglichkeit den Status zu setzen, ohne dass eine Aktion ausgelöst wird. Geht das?
Ja, das geht sowohl beim (28) System.Exec als auch bei der (40) Universalsteuerung über den SET_STATE Datenpunkt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.7, SSH KeyDir

tunecase
Beiträge: 27
Registriert: 31.10.2012, 09:23

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von tunecase » 07.12.2021, 17:30

Moin uwe111,

(Erstmal: Danke für CUxD :) Sensationelles Stück Software 👋)
Ja, das geht sowohl beim (28) System.Exec als auch bei der (40) Universalsteuerung über den SET_STATE Datenpunkt.


Du hast ja natürlich Recht: Mit einem 28 und dem Control SCHALTER wird zumindest das richtige Gerät erzeugt.
Es scheint jedoch so nicht zu funktionieren:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801003:1.STATE").State(true);
var x = dom.GetObject("CUxD.CUX2801003:1.STATE").Value();


WriteLine("Hallo Welt!");
WriteLine(x);
Bild
Beste Grüße
tunecase

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4989
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 322 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von Baxxy » 07.12.2021, 17:50

tunecase hat geschrieben:
07.12.2021, 17:30
Es scheint jedoch so nicht zu funktionieren:
Nimm mal statt true/false --> 1/0

Grüße, Baxxy

tunecase
Beiträge: 27
Registriert: 31.10.2012, 09:23

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von tunecase » 07.12.2021, 17:50

Das geht! Cool - ist das so gewollt?
Danke euch!
Beste Grüße
tunecase

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4989
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 322 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von Baxxy » 07.12.2021, 17:52

tunecase hat geschrieben:
07.12.2021, 17:50
ist das so gewollt?
Ja, laut CUxD-Doku wird ein float-Wert erwartet und kein boolean wie du ihn versucht hattest.
Ganz korrekt wäre also 1.0 / 0.0 :wink:

Grüße, Baxxy

tunecase
Beiträge: 27
Registriert: 31.10.2012, 09:23

Re: Lichtschalter (Aktor/Sensor-Kombination) umsetzen

Beitrag von tunecase » 07.12.2021, 18:03

Anyways - danke dennoch!
Beste Grüße
tunecase

Antworten

Zurück zu „CUxD“