CUxD 2.9 und jq

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8648
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1276 Mal
Kontaktdaten:

CUxD 2.9 und jq

Beitrag von jmaus » 20.05.2022, 08:37

uwe111 hat geschrieben:
18.05.2022, 22:15
Neben vielen kleineren Bugfixes ist jetzt auch jq https://stedolan.github.io/jq/ für alle Plattformen integriert.
Nur kurze Info meinerseits, falls das nicht bekannt ist/war: Bei RaspberryMatic war und ist schon immer doe jeweils altuellste jq Version automatisch mit dabei. Insofern sollte man am besten nach Prüfung im installationsskript von CUxD dann für eine RaspberryMatic das "extra/jq" als link zum global verfügbaren jq unter /usr/bin ausführen statt hier eine andere/separate Version nun zu installieren. Bei curl ist das ja auch schon länger so der Fall weil auch hier RaspberryMatic schon immer die jeweils aktuellste curl version mit ausliefert.
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Benutzeravatar
Bernd-Joras
Beiträge: 644
Registriert: 26.03.2016, 09:33
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: CUxD 2.9

Beitrag von Bernd-Joras » 20.05.2022, 09:07

jmaus hat geschrieben:
20.05.2022, 08:37
Insofern sollte man am besten nach Prüfung im installationsskript von CUxD dann für eine RaspberryMatic das "extra/jq" als link zum global verfügbaren jq unter /usr/bin ausführen statt hier eine andere/separate Version nun zu installieren.
Hallöle ... Sorry … ich kann die Info nicht wirklich interpretieren …. Muss der OTTO-NORMAl User nun etwas beachten … muss ich was tun …?

Danke vorab … Bernd
RPi3B+ RaspberryMatic 3.63.9.20220625 / RPI-RF-MOD | Externe USB-Platinen Antenne | 2x LAN_RF_GW | 1x LAN_RS485_GW | ca. 130 Geräte davon 20x IP | ca. 200 Programme |>500 Kanäle | Addons: CUX-Daemon, XML-API, hm_pdetect, E-Mail, CCU-Historian, HConnectVPN, Sonos Player

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8648
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1276 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD 2.9

Beitrag von jmaus » 20.05.2022, 09:54

Bernd-Joras hat geschrieben:
20.05.2022, 09:07
jmaus hat geschrieben:
20.05.2022, 08:37
Insofern sollte man am besten nach Prüfung im installationsskript von CUxD dann für eine RaspberryMatic das "extra/jq" als link zum global verfügbaren jq unter /usr/bin ausführen statt hier eine andere/separate Version nun zu installieren.
Hallöle ... Sorry … ich kann die Info nicht wirklich interpretieren …. Muss der OTTO-NORMAl User nun etwas beachten … muss ich was tun …?
Nicht wirklich nein. Zumal Otto-Normal-Verbraucher ohnehin mit "jq" nicht arbeitet :D

Dieser Kommentar war eher für Uwe bestimmt damit er dann ggf. die Installationsroutinen in der nächsten CUxD version vielleicht nochmal anpasst und im Falle von RaspberryMatic eben dafür sorgt das "extra/jq" kein eigenes/separates Binary ist, sondern lediglich ein link auf /usr/bin/jq - wie das übrigens für "curl" und "socat" auch schon länger der Fall ist.
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4584
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD 2.9 und jq

Beitrag von uwe111 » 20.05.2022, 12:18

Hallo Jens,
jmaus hat geschrieben:
20.05.2022, 09:54
Dieser Kommentar war eher für Uwe bestimmt damit er dann ggf. die Installationsroutinen in der nächsten CUxD version vielleicht nochmal anpasst und im Falle von RaspberryMatic eben dafür sorgt das "extra/jq" kein eigenes/separates Binary ist, sondern lediglich ein link auf /usr/bin/jq - wie das übrigens für "curl" und "socat" auch schon länger der Fall ist.
Danke für den Hinweis. Ich werde versuchen zu prüfen, ob /usr/bin/jq existiert und dann bei der Installation einen Link anlegen.
Der Vorteil ist halt, dass man jetzt jq auf allen CCUs (CCU1, CCU2, CCU3, ...) gleichermaßen nutzen kann.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

mademyday
Beiträge: 153
Registriert: 03.10.2014, 12:46
System: CCU
Wohnort: Enzkreis
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: CUxD 2.9 und jq

Beitrag von mademyday » 20.05.2022, 13:02

als ccu2-Nutzer: danke dafür!

Antworten

Zurück zu „CUxD“