CUxD FHT80-TF-2 Statuserkennung funktioniert nicht

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
lrswss
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2022, 10:34
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

CUxD FHT80-TF-2 Statuserkennung funktioniert nicht

Beitrag von lrswss » 03.07.2022, 11:14

Hallo zusammen,

ich bin erst vor kurzem von alten MAX! bzw. FHT80 auf Homematic umgestiegen (MAX!-Wechselprogramm genutzt). Als CCU verwende ich RaspberryMatic (3.63.9.20220625) auf einem Raspi2 mit HM-MOD-RPI-PCB und externer Antenne. Angemeldet sind mehrere HMIP-Thermostate und -Fensterkontakte. Hauptgrund für den Umstieg war vor allem die nun einfach mögliche Anbindung aller Heizungskomponenten (7 Räume) an HomeAssistant.

Aus der FHT80-Serie habe ich noch vier Fensterkontakte (FHT80-TF-2, neues Gehäuse) behalten, da diese weiter zuverlässig funktionieren und zudem über den externen Kontakt zwei Fensterflügel (Altbau) überwacht werden können. Bisher habe ich den Status der Kontakte über einen USB-NanoCul (V1.67 nanoCUL868) auf einem Raspi3 mit einem kleine selbstgeschriebenen Perl-Skript (inspiriert durch FHEM-Code) ausgewertet und per MQTT an den HomeAssistant gemeldet (hat im letzten 3/4 Jahr zuverlässig funktioniert).

Nun wollte ich die vier FHT80-TF-2 auch über den CUxD 2.9.3 (großen Dank an Uwe!) in RaspberryMatic einbinden, um auf das Perl-Skript verzichten zu können. Leider bisher ohne Erfolg. Alle Fenstersensoren sind zwar regelmäßig im Terminal des CUxD zu sehen, aber deren Status(änderung) wird nicht an RaspberryMatic weitergeleitet, obwohl dort nach CUxD-Anleitung angelegt. Habe ich irgendwo eine (noch) dafür notwendige Einstellung im CUxD oder RaspberryMatic übersehen? CCU und CUxD habe schon mehrfach neu gestartet.

Anbei ein paar Screenshots, um die aktuelle Situation bei mir etwas zu beleuchten...

Wäre für jede Hilfe dankbar!

Grüße
Lars
Dateianhänge
cuxd4.png
Beginn Statusausgabe vom CUxD
cuxd3.png
Ende Statusausgabe vom CUxD
cuxd2.png
Übersicht Geräte im CUxD
cuxd.png
Terminalausgabe des CUxD mit Txxxxx der Kontakt
esszimmer.png
Anzeige Fensterkontakt RaspberryMatic

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4575
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD FHT80-TF-2 Statuserkennung funktioniert nicht

Beitrag von uwe111 » 04.07.2022, 15:53

Hallo Lars,
lrswss hat geschrieben:
03.07.2022, 11:14
Habe ich irgendwo eine (noch) dafür notwendige Einstellung im CUxD oder RaspberryMatic übersehen?
Für den nanoCUL sind im CUxD Setup noch folgende Parameter notwendig:

Code: Alles auswählen

TTYPARAM=ttyUSB0:38400:8N1
TTYASSIGN=ttyUSB0:CUX
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

lrswss
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2022, 10:34
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: CUxD FHT80-TF-2 Statuserkennung funktioniert nicht

Beitrag von lrswss » 04.07.2022, 16:46

Hallo Uwe,

Das war der entscheidende Hinweis! Den TTYPARAM hatte ich schon gesetzt, vom nanoCUL waren ja die 'TXXXXXX' Pakete der Fensterkontakte im Terminal des CUxD zu sehen. Aber TTYASSIGN macht den Unterschied...nun ist der Status der Kontakte im RaspberryMatic sichtbar! :D

Nun muss ich es nur noch schaffen, dass die vier CUX-Fensterkontakte (HM-Sec-SC) auch über die neue "Homematic IP (Local)" Integration im Home-Assistent auftauchen. Da es keine wg. der CUX-Einbindung keine Standard-Devices sind, sind hier wohl noch Anpassungen im HA bzw. der Integration notwendig.

Danke und Grüße
Lars

Antworten

Zurück zu „CUxD“