Velux KLF200

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
SwissHome2014
Beiträge: 178
Registriert: 22.10.2014, 20:20
Hat sich bedankt: 3 Mal

Velux KLF200

Beitrag von SwissHome2014 » 15.07.2022, 22:38

Geschätzte Community

Ich habe mich mit der Einbindung der Dachfenster (Flügelfenster) sowie den DachfensterRollos beschäftigt. Ich möchte diese ins Homematic IP Wired System integrieren. Möchte mich nochmals versichern ob meine Planung so passt:

Ich nutze konventionelle elektrische Taster, welche ich dann an die Eingänge des KLF200 anschliesse. Das KLF200 werde ich foglich via CuxD, resp. der noch zu kaufenden Lizenz, in der CCU3 einbinden. Danach sollte ich dies ja via WebUI oder AIO Creator bedienen können. Trifft dies zu?

Wäre es auch möglich die Taster mittles HmIPW-FIO6 ins Bussystem und somit an die CCU3 anzubinden und dann via HmIPW-DRBL4 das KLF200 anzusteuern? Oder funktioniert dies nicht?

Beste Grüsse

mpcc
Beiträge: 700
Registriert: 09.03.2007, 16:38
System: sonstige
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Velux KLF200

Beitrag von mpcc » 16.07.2022, 10:37

SwissHome2014 hat geschrieben:
15.07.2022, 22:38
Geschätzte Community
Wäre es auch möglich die Taster mittles HmIPW-FIO6 ins Bussystem und somit an die CCU3 anzubinden und dann via HmIPW-DRBL4 das KLF200 anzusteuern? Oder funktioniert dies nicht?
Beste Grüsse
Komme ich nicht ganz mit ... Warum willst du die Taster an ein FIO6 anschliessen (wäre ja gut) und dann auf HmIPW-DRBL4 lenken, die den KLF200 ansteuern ???

Du brauchst doch nur die Taster an ein FIO6 anschliessen und lässt dann die CCU3 die Befehle direkt an den KLF200 senden ?!
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de
Systemhaus für SmartHome mit HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek, CUxD, IP-Symcon, Symbox Pro, Shelly, Eltako, free@home, PEHA, Synco Living.

SwissHome2014
Beiträge: 178
Registriert: 22.10.2014, 20:20
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Velux KLF200

Beitrag von SwissHome2014 » 16.07.2022, 15:18

Stimmt.. jetzt habe ich mich wohl ein wenig vertan :)

Also Taster —> FIO6 —> Bussystem an DRAP = CCU 3 und dort dann mit CuxD das KLF ansteuern?

Aber gibt es dann keine physische Verbindung zwischen CCu3 und KLF200?

Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch…

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4575
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Re: Velux KLF200

Beitrag von uwe111 » 16.07.2022, 17:09

SwissHome2014 hat geschrieben:
16.07.2022, 15:18
Aber gibt es dann keine physische Verbindung zwischen CCu3 und KLF200?
Das KLF200 Gateway steckt per LAN an Deinem Router. Wie auch Deine CCU3.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

SwissHome2014
Beiträge: 178
Registriert: 22.10.2014, 20:20
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Velux KLF200

Beitrag von SwissHome2014 » 16.07.2022, 22:11

Alles klar. So naheliegend. Nur zur Sicherheit: wenn das KLF200 via Switch an den Router angeschlossen ist sollte dies kein Problem sein?

Und ausser das installierte Addon und die Lizenz für KLF200 brauche ich nichts?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4575
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Re: Velux KLF200

Beitrag von uwe111 » 16.07.2022, 23:00

SwissHome2014 hat geschrieben:
16.07.2022, 22:11
wenn das KLF200 via Switch an den Router angeschlossen ist sollte dies kein Problem sein?
Nein, das ist kein Problem. Es muss nur per TCP von der CCU erreichbar sein.
SwissHome2014 hat geschrieben:
16.07.2022, 22:11
Und ausser das installierte Addon und die Lizenz für KLF200 brauche ich nichts?
Richtig!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

SwissHome2014
Beiträge: 178
Registriert: 22.10.2014, 20:20
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Velux KLF200

Beitrag von SwissHome2014 » 16.07.2022, 23:23

Perfekt, danke Euch. Noch kurz die Frage warum man die mac Adresse angeben muss für die Lizenz?

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 6346
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 1169 Mal

Re: Velux KLF200

Beitrag von Baxxy » 16.07.2022, 23:52

Die MAC-Adresse eines Gerätes ist normalerweise einzigartig.
Wenn du nun eine Lizenz zum steuern eines KLF200 kaufst, dann wird die MAC-Adresse vermutlich als "Kopierschutz" benutzt.

Sonst könntest du ja mit der einen Lizenz "hunderte" KLF steuern.

SwissHome2014
Beiträge: 178
Registriert: 22.10.2014, 20:20
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Velux KLF200

Beitrag von SwissHome2014 » 17.07.2022, 08:04

Alles klar.

Danke

Antworten

Zurück zu „CUxD“