Wärmemengenzähler?

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

aha
Beiträge: 135
Registriert: 24.07.2020, 18:01
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Wärmemengenzähler?

Beitrag von aha » 31.07.2022, 21:08

Ich überlege die Wärmemengenzähler SensoStar U von https://www.engelmann.de/de/sensostar/ einzubauen. Diese können Wireless-Mbus und können wohl auch so eingestellt werden, dass sie parallel zu einem iPerl laufen können, ohne dass man 2 Funksticks braucht…

Wurde das schon mal getestet?

Wenn eine Integration unrealistisch ist - gibt es einen anderen Wärmemengenzähler den man in Homematic einbinden kann?
Zuletzt geändert von aha am 04.09.2022, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.

Homematicbeginner
Beiträge: 347
Registriert: 13.07.2013, 10:46
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von Homematicbeginner » 06.08.2022, 12:09

Hallo,
ich stehe irgendwie gerade vor dem gleichen Problem.
Um detalierte Verbrauchswerte zu erhalten habe mir den SensoStar U bestellt und grüble auch gerade über die Einbindung in HM.
Einen anderen Zähler im "normalen" Preisrahmen mit detalierter Anbindung konnte auch ich nicht finden.

Evtl. können wir ja Uwe "motivieren" :wink: die CUxD MBus Anbindung um das SensoStar Protokoll zu erweitern.
Homematicbeginner

aha
Beiträge: 135
Registriert: 24.07.2020, 18:01
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von aha » 12.08.2022, 21:00

Wenn es einen sensostar kostet würde ich den eventuell sponsoren

jp112sdl
Beiträge: 10779
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 717 Mal
Danksagung erhalten: 1727 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von jp112sdl » 12.08.2022, 21:21

Das Dingens kann doch auch die Werte als JSON über eine LoRa Schnittstelle übertragen ?
https://www.engelmann.de/wp-content/upl ... e_Komm.pdf

Das Gegenstück bastelt man sich mit nem ESP32 / Lora Board
https://www.amazon.de/DollaTek-LoRa32-8 ... B07RWYJQPT

Und dann ist eigentlich alles offen ... entweder die CCU holt sich die Daten vom ESP32 oder der sendet zyklisch zur CCU

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Don Kanaille
Beiträge: 548
Registriert: 27.03.2019, 21:29
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von Don Kanaille » 12.08.2022, 23:13

Eine Option könnte ein Wärmemengenzähler von Kamstrup sein, auf dem ein Poweropti-Lesekopf montiert wird. Die Integration vom Poweropti in HomeMatic ist bereits an anderer Stelle beschrieben.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4604
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von uwe111 » 14.08.2022, 17:12

aha hat geschrieben:
31.07.2022, 21:08
Ich überlege die Wärmemengenzähler SensoStar E von https://www.engelmann.de/de/sensostar/ einzubauen. Diese können Wireless-Mbus und können wohl auch so eingestellt werden, dass sie parallel zu einem iPerl laufen können, ohne dass man 2 Funksticks braucht…

Wurde das schon mal getestet?
Ich habe die Geräte noch nicht getestet.
Homematicbeginner hat geschrieben:
06.08.2022, 12:09
Evtl. können wir ja Uwe "motivieren" :wink: die CUxD MBus Anbindung um das SensoStar Protokoll zu erweitern.
Falls jemand die wMBus Protokollbeschreibung des Zählers mit Beispiel-Datentelegrammen hat, kann ich mir das gerne ansehen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

Homematicbeginner
Beiträge: 347
Registriert: 13.07.2013, 10:46
Wohnort: Rheinhessen
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von Homematicbeginner » 15.08.2022, 18:30

jp112sdl hat geschrieben:
12.08.2022, 21:21
Das Dingens kann doch auch die Werte als JSON über eine LoRa Schnittstelle übertragen ?
https://www.engelmann.de/wp-content/upl ... e_Komm.pdf

Das Gegenstück bastelt man sich mit nem ESP32 / Lora Board
https://www.amazon.de/DollaTek-LoRa32-8 ... B07RWYJQPT

Und dann ist eigentlich alles offen ... entweder die CCU holt sich die Daten vom ESP32 oder der sendet zyklisch zur CCU
Ohne seperaten Raspi geht es also nur mit dem Funk M-Bus Stick in der CCU3, ner M-Bus Lizens und einer evtl. Anpassung von Uwe.
Da über wireless MBus aber die Abfragen vom Sensostar Zähler limitiert sind verfolge ich nun doch eine Lösung außerhalb von CUxD über wired MBus
Homematicbeginner

aha
Beiträge: 135
Registriert: 24.07.2020, 18:01
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von aha » 30.08.2022, 08:27

@uwe111: sagt dir das hier etwas?

- kurzes Telegramm konform für AMR (OMS-Spec_Vol2_Primary_v301 und _v402): Energie (Wärme-/Kälteenergie, Impulseingang 1, Impulseingang 2, Impulseingang 3), Gesamtvolumen, Durchfluss, Leistung, Hinweiscode, Rücklauftemperatur, Temperaturdifferenz
- langes Telegramm für Walk-by-Auslesung: Energie (Wärme-/Kälteenergie, Impulseingang 1, Impulseingang 2, Impulseingang 3), Gesamtvolumen, Hinweiscode, 15 Monatswerte oder 30 Halbmonatswerte (Kompaktmodus)

Welchen Modus macht der iPerl Wasserzähler im Detail? Der Engelmann macht zwar T1 als Standard, kann aber prinzipiell T1/C1/S1… man muss ihn nur richtig bestellen/einstellen. Hintergrund ist, dass ich ungern zwei dee W-Mbus Sticks betreiben möchte, um das Umschalten zwischen T1/C1 etc zu verhindern, was im Worst case verpasste Telegramme bedeutet.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4604
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von uwe111 » 01.09.2022, 19:55

aha hat geschrieben:
30.08.2022, 08:27
@uwe111: sagt dir das hier etwas?
Leider sagt mir das nichts.
aha hat geschrieben:
30.08.2022, 08:27
Welchen Modus macht der iPerl Wasserzähler im Detail?
Der aktuell eingestellte Modus für das wMBus-Gateway sollte auf der CUxD Statusseite angezeigt werden.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.9.4, SSH KeyDir

aha
Beiträge: 135
Registriert: 24.07.2020, 18:01
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wärmemengenzähler?

Beitrag von aha » 04.09.2022, 14:14

uwe111 hat geschrieben:
01.09.2022, 19:55
aha hat geschrieben:
30.08.2022, 08:27
Welchen Modus macht der iPerl Wasserzähler im Detail?
Der aktuell eingestellte Modus für das wMBus-Gateway sollte auf der CUxD Statusseite angezeigt werden.
Kann nichts eindeutiges finden. Wo genau steht das?

- Der Stick sagt "Other:T2:RSSI" - also vermutlich T2?
- Unter "CUX9002001: mode(0) T h(0.40)" - heisst das jetzt T0? Keinen Schimmer was mode0 T und h0.4 hier bedeuten könnte.

Wenn ich viewtopic.php?t=25427 richtig lese, müsste der Sensus iPerl nur T1 machen. Wenn ich deine Kommentare richtig deute, müsste es aber auch mit T2 gehen ein T1 auszulesen. Das heisst wir sind mit dem Engelmann Standard von T1 vermutlich fein, denn das funktioniert ja schon mit dem iPerl mit AES - also dann vermutlich auch mit den Engelmann Wärmemengenzählern die T1 machen.

Dann schreib ich mal Engelmann an und frage nach Details.

Antworten

Zurück zu „CUxD“