CuxD vorübergehend deinstallieren?

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

sambasamba
Beiträge: 1588
Registriert: 16.08.2009, 23:18
Wohnort: Landau/Südpfalz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von sambasamba » 02.09.2022, 23:26

Hallo zusammen,
ich ärgere mich gerade TIERISCH über den 'support' von eq3.
Man stellt eine Supportanfrage. Dann kommt ein Formbrief:
"Um den von Ihnen geschilderten Fall zu bewerten und Ihnen schnellstmöglich behilflich sein zu können, möchten wir den Sachverhalt in unserer Testumgebung nachstellen. Dazu benötigen wir weitere Informationen. Bitte übersenden Sie uns sofern möglich folgende Daten: - Systembackup inklusive Sicherheitsschlüssel..."

OK, erledigt, obwohl im konkreten Fall, weil es um ein Problem mit einem Aktor geht, das Sysbackup todsicher nicht hilfreich sein wird.
Dann kommt der nächste Formbrief:

"Die Prüfung des von Ihnen beschriebenen Sachverhalts hat ergeben, dass Erweiterungen, z.B. Zusatzsoftware, auf der Smarthome Zentrale vorhanden sind. Leider können wir Ihnen daher in diesem Fall keinen Support anbieten....."
Vorgeschlagen wird dann ein Werksreset der Zentrale und von vorn anfangen. Super Idee.

Die Idee dahinter ist wohl: 70% der Hilfesuchenden geben an der Stelle auf.

An Zusatzsoftware hatte ich lediglich CuxD installiert.
HAMMER, daß eq3 deshalb den support verweigert.

Ich will aber nicht zu den 70% gehören sondern mein Problem gelöst bekommen. Und deshalb die Frage: kann ich cuxD deinstallieren, später wieder installieren, und meine Geräte/Programme sind noch/wieder da?
Danke für jede Info!

2x CCU2+ wired, Garagentor, Hoflicht, Keymatic, Rolladen, 25 Raumthermostate, Raumüberwachung, Zweipunktregelungen von Gas-Warmlufterhitzern und Gasthermen, Ventilator- / Klima-Anlagensteuerungen.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4639
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Kontaktdaten:

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von uwe111 » 02.09.2022, 23:44

sambasamba hat geschrieben:
02.09.2022, 23:26
Und deshalb die Frage: kann ich cuxD deinstallieren, später wieder installieren, und meine Geräte/Programme sind noch/wieder da?
Sichere doch einfach ein Backup von Deinem System, dann lösche die CUxD Geräte und deinstalliere CUxD und prüfe ob alles weg ist.
Später kannst Du das Backup ja wieder zurückspielen und damit sind auch die CUxD Geräte wieder da.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.10.1, SSH KeyDir

scorpionking
Beiträge: 864
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von scorpionking » 03.09.2022, 10:29

Dann kommt die Antwort "Wir haben festgestellt dass in der Vergangenheit Zusatzsoftware auf Ihrer Zentrale installiert war und können Ihnen daher leider keinen Support anbieten." :mrgreen:

dondaik
Beiträge: 12485
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 1170 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von dondaik » 03.09.2022, 10:41

irgendwie muss man sich ja um antworten und lösungen drücken .... :mrgreen:
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4639
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Kontaktdaten:

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von uwe111 » 03.09.2022, 11:21

sambasamba hat geschrieben:
02.09.2022, 23:26
OK, erledigt, obwohl im konkreten Fall, weil es um ein Problem mit einem Aktor geht, das Sysbackup todsicher nicht hilfreich sein wird.
Damit hast Du wahrscheinlich Recht und auch nach dem Einsenden eines 'sauberen' Backups nach Werksreset und ohne Zusatzsoftware wirst Du vermutlich erneut einen Formbrief bekommen, dass das Problem in der Testumgebung ohne Deinen Aktor leider nicht nachgestellt werden kann. Also viel Arbeit für nichts.

Um was für ein Problem mit welchem Aktor handelt es sich denn genau?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.10.1, SSH KeyDir

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 12412
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von robbi77 » 03.09.2022, 11:24

@sambasamba
Das ist doch schon Jahre lang bekannt …🤔

sambasamba
Beiträge: 1588
Registriert: 16.08.2009, 23:18
Wohnort: Landau/Südpfalz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von sambasamba » 05.09.2022, 22:17

Uwe: vermutlich wird das so sein. Ich finde das mit dem Formbrief allerdings erschreckend. Die lesen die Anfragen garnicht.... Todsicher wird ohne den Aktor im vorliegenden Fall nix herauszufinden sein. DAS ist das Problem: viewtopic.php?f=27&t=69359

Robbi: sorry, war mir nicht bekannt. Kennst Du evtl. ein Verfahren, wie man support bekommen kann, also ich meine SUPPORT?
Deshalb: viewtopic.php?f=26&t=73794 hatte ich auch an eq3 geschrieben, anderer Tag, anderes Ticket.
Exakt derselbe Ablauf des mailverkehrs: ich soll Sysbackup schicken, dann Ätsch, da ist ja Zusatz-sw drin, da machen wir nix....
:-( :-( :-(

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 4763
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Kontaktdaten:

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von Black » 06.09.2022, 07:13

Ist unter Interfaces noch die Leiche von cuxd gelistet ?
Oder das leere Verzeichnis noch im Addon Verzeichnis?

Die Support Vorgehensweise ist eigentlich immer die:

a:) Leider setzen sie Unsupporte Addons ein, benutzen Scripte oder Experten parameter oder wir überlegen uns andere Ausreden, warum wir ihnen nicht helfen wollen
b:) Leider konnten unsere Experten ihren Fehlerfall nicht nachstellen-

bitte versetzen sie alle Aktoren und die Zentrale in den Werkszustand, installieren sie alles neu, vielleicht funktioniert der Shice dann, oder halt auch nicht.

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen -
mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken. Klick - und weg

Script Time Scheduler V1.3
AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 4.09.04F Das umfassende Entwicklungs und Diagnosetool für Homematik

technical contribution against annoying advertising

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 12412
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 482 Mal

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von robbi77 » 06.09.2022, 07:35

Wenn du als Mod so wenig im Forum ließt … 🤔

Da wird immer wieder mal von der Vorgehensweise von eq3 berichtet. Das die ccu am besten jungfreulich sein muss und immer wieder die gleichen Antworttexte kommen.

scorpionking
Beiträge: 864
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: CuxD vorübergehend deinstallieren?

Beitrag von scorpionking » 07.09.2022, 17:48

Ich erinnere mich auch an (sehr) vereinzelte Berichte von extrem leidensfähigen und geduldigen Usern, die es tatsächlich geschafft haben, mit langanhaltender Hartnäckigkeit und dem Befolgen aller von eQ-3 geforderten Maßnahmen (keine Zusatzsoftware, alles neu machen) ein absolutes Minimum an Support zu bekommen. :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „CUxD“